alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Trickbetrüger

Beiträge zum Thema Trickbetrüger

Blaulicht
Echte Polizisten würden niemals Wertsachen abholen  Foto: Maik Goering

Polizei warnt: Miese Masche gegen ältere Menschen

(thl). Die Zahl der Betrugsversuche an vorwiegend älteren Leuten in der Region nimmt kräftig zu. Das Ziel der Gauner: Die Opfer um ihr Erspartes oder ihren Schmuck bringen. "Dafür geben sich die Täter am Telefon als Polizeibeamte oder als jemanden von der Staatsanwaltschaft aus und bitten Sie um Mithilfe, z.B. bei der Aufklärung von Straftaten von angeblich korrupten Polizeibeamten des örtlichen Polizeikommissariates oder kriminellen Bankangestellten", erzählt Andreas Mackenthun vom...

  • Winsen
  • 05.12.21
  • 53× gelesen
Blaulicht
Prävention ist wichtig: Bei der Benutzung von Kreditkarten sollte man immer Vorsicht walten lassen

Keine Bescherung für Taschendiebe
Prävention: Wie man sich bei Verlust von Zahlungskarten richtig schützt

Ob Weihnachtsmärkte in diesem Jahr stattfinden und unter welchen Bedingungen, ist regional unterschiedlich. Unabhängig von den gängigen Regelungen, wird eines gleichbleiben: Auch mit Abstandsregeln müssen Verbraucherinnen und Verbraucher wieder verstärkt mit raffinierten Taschendieben rechnen. Sie haben ein breites Repertoire an Tricks, mit denen sie immer wieder erfolgreich sind. Der beste Schutz ist und bleibt die Vorsicht! Gerade beim Anstehen an den Marktbuden oder an Kassen in Geschäften,...

  • Buchholz
  • 24.11.21
  • 180× gelesen
Blaulicht

Buchholz: Polizei fasst mutmaßliche Trickbetrüger

thl. Buchholz. Zwei Männer betraten am Mittwoch gegen 12 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Hamburger Straße und gaben vor, Hilfe an der Zapfsäule zu benötigen, woraufhin die 27-jährige Kassiererin nach draußen ging. Dort bemerkte sie jedoch, dass ein Mann sich an der Kasse zu schaffen machte. Die Frau lief wieder hinein, der Unbekannte ließ von der Kasse ab, schubste die Frau beiseite und rannte hinaus. Gemeinsam mit einem dritten Mann fuhren die beiden Diebe davon. Im Rahmen der...

  • Buchholz
  • 04.11.21
  • 284× gelesen
Blaulicht

Seevetal: Falsche Wasserwerker erbeuteten Schmuck

thl. Seevetal. Am Montag gegen 12.30 Uhr klingelte ein Mann an der Tür einer 82-jährigen Frau aus Bullenhausen. Der Mann gab sich als Wasserwerker aus und wollte den Wasserhahn in der Küche prüfen. Unter dem Vorwand, weiteres Werkzeug aus seinem Wagen holen zu müssen, ließ der Unbekannte, nach Einschätzung der Polizei, einen Komplizen ins Haus. Dieser entwendete im Obergeschoss des Hauses Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro, während der erste Täter die 82-Jährige mit der Kontrolle des...

  • Seevetal
  • 23.09.21
  • 95× gelesen
Blaulicht

Polizei und Weisser Ring informieren
Präventionsarbeit gegen Trickbetrüger

(os). Mit Präventionsaktionen machen die Polizeiinspektion Harburg und der Kreisverband der Opferschutzorganisation Weisser Ring immer wieder darauf aufmerksam, wie sich Bürger in verschiedenen Situationen vor Betrug schützen können. Zielgruppe sind insbesondere Seniorinnen und Senioren. Am Montag, 30. August, von 9 bis 12 Uhr, informieren Mitarbeiter von Polizei und Weissem Ring im Edeka-Subey-Markt an der Soltauer Str. 85 in Buchholz über Betrugsmaschen. Am Donnerstag, 2. September, ebenfalls...

  • Buchholz
  • 27.08.21
  • 30× gelesen
Blaulicht

Billg-Lederwaren für viel Geld verkauft
"Falscher Kollege" zockt gutgläubige Senioren ab

tk. Horneburg. Fiese Masche: Am Mittwochvormittag wurde ein Horneburger Seniorenehepaar Opfer eines dreisten Betrügers. Ein gutgläubiger 83-Jähriger Horneburger wurde am Finkenweg auf  der Straße von einem bisher unbekannten Täter angesprochen, die sich alsehemaliger Arbeitskollege ausgab und damit eine Einladung ins Haus erschlich. Dort gab der Unbekannte dann im weiteren Gespräch an, zurück nach Italienfliegen zu müssen und Lederwaren nicht mitnehmen zu können. Er verkaufte dem Ehepaar zwei...

  • Buxtehude
  • 25.11.20
  • 154× gelesen
Blaulicht
Michael Kropp (Weißer Ring, Foto v. li.), Silke Lührs (Präventionsrat Seevetal) und Polizeihauptkommissarin Stephanie Jahnert  warnen mit einer gemeinsamen Aufklärungskampagne in Seevetal vor Trickbetrügern
2 Bilder

Kriminalität
Polizei, Präventionsrat und Weißer Ring warnen in Seevetal mit Aufklebern vor Trickbetrug

ts. Seevetal. Angebliche Mitarbeiter des Gesundheitsamtes, falsche Polizisten: Mit abenteuerlichen Geschichten versuchen Betrüger am Telefon vor allem ältere Menschen um Bargeld, Schmuck und andere Wertgegenstände zu bringen. Die Fälle häufen sich. Deshalb weisen Präventionsrat Seevetal, Polizei und die Opferschutzorganisation Weißer Ring in einer gemeinsamen Aktion auf die Gefahren hin, die am Telefon lauern. Mit dem WOCHENBLATT verteilen sie 19.000 sogenannte Memosticks (exklusiver Aufkleber...

  • Seevetal
  • 10.11.20
  • 407× gelesen
Blaulicht

TAN erschlichen
Trickbetrüger in Seevetal geben sich als Bankangestellte aus

Falsche Bankangestellte verlangen die TAN ts. Seevetal. Trickbetrüger gaben sich am Wochenende in Seevetal am Telefon und in E-Mails als Bankangestellte aus und haben sich in zwei Fällen mit Erfolg den Zugang zu Bankkonten erschlichen. Die Kriminellen hoben jeweils hohe Beträge von den Konten ab, teilte die Polizei am Sonntag mit. Wie hoch genau, ließ die Polizei offen. Die Betrüger verlangten, ihnen die sogenannte TAN zu nennen und begründeten das mit einer Systemumstellung im Zusammenhang mit...

  • Seevetal
  • 18.10.20
  • 2.161× gelesen
Blaulicht

Sachverständiger warnt vor Trickbetrügern
Abzocke mit der Teppichwäsche

(thl). Mehrdad Rakhshan aus Jesteburg, Sachverständiger und Gutachter für handgeknüpfte Orientteppiche, Teppichreparatur und -wäsche, warnt vor Abzocke mit günstigen Teppichwäsche-Gutschein-Tricks. "Erst werden Teppichbesitzer mit äußerst günstigen Reinigungspreisen gelockt, dann folgt eine saftige Rechnung. Und die falschen Teppichwäscher geben die geknüpften Kostbarkeiten oft erst auf bohrende Nachfrage zurück", weiß Rakhshan. "In den vergangenen anderthalb Jahren hatte ich mindestens 31...

  • Winsen
  • 25.09.20
  • 156× gelesen
Blaulicht

Seniorin in Buchholz betrogen

thl. Buchholz. Unbekannte haben am Donnerstag eine 85-jährige Frau betrogen und bestohlen. Die Männer klingelten gegen 10.15 Uhr bei der Seniorin in der Hermann-Burgdorf-Straße und boten ihr Dachreinigungsarbeiten an. Die Frau ließ sich dazu überreden, für 2000 Euro Arbeiten durchführen zu lassen. Während einer der Täter die Frau im Gespräch ablenkte, begab sich der andere ins Obergeschoss, um angeblich mit den Arbeiten zu beginnen. Vermutlich durchsuchte er stattdessen einige Räume, denn...

  • Buchholz
  • 23.08.20
  • 157× gelesen
Blaulicht
So sieht der Gesuchte aus   Foto: Polizei

Wer kennt diesen Unbekannten?

Gesuchter ist mutmaßlicher Taschendieb thl. Seevetal/Winsen. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem unbekannten Mann, der in mehreren Fällen mittels unmittelbar zuvor gestohlener EC-Karten Geld abgehoben hat. Am 6. September gegen 10.30 Uhr wurde der Mann an einem Geldautomaten der Sparkasse an der Straße Löhnfeld aufgezeichnet. Dort setzte er eine EC-Karte ein, die einer Frau kurz zuvor in einem nahegelegenen Geschäft aus der Handtasche gestohlen worden war. Der...

  • Seevetal
  • 30.01.20
  • 859× gelesen
Blaulicht

Trickbetrüger rufen erneut bei Senioren an
Falsche Polizisten fragen nach Geld und Wertgegenständen

tk. Stade. Die Serie der Anrufe von falschen Polizisten im Landkreis Stade bei älteren Menschen reißt nicht ab. Am Mittwoch hat sich ein Betrüger unter den Namen Kommissar Krüger, Köhler oder Jansen von der Polizei Stade in mehreren Fällen bei Senioren gemeldet. Der Unbekannte erkundigte sich nach Geld und Wertgegenständen, weil es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen sei. Außerdem sei bei einem festgenommenen Täter eine Liste mit Namen gefunden worden, auf denen auch die Angerufenen...

  • Stade
  • 09.01.20
  • 180× gelesen
Blaulicht

Seniorinnen abgelenkt und bestohlen

thl. Buchholz/Stelle. Am Wochenende sind zwei Seniorinnen auf dreiste Weise bestohlen worden: In Buchholz klingelte es am Samstag, gegen 12.30 Uhr, an der Tür einer 95-jährigen Frau, die in einer Seniorenwohnanlage an der Straße Am Radeland wohnt. Über die Gegensprechanlage meldete sich eine junge Frau und bat die Seniorin zur Haustür. Die Frau nahm ihren Wohnungsschlüssel und zog die Tür hinter sich zu. Als sie bei der jungen Frau ankam, wollte diese sie angeblich zu einer Weihnachtsfeier der...

  • Buchholz
  • 23.12.19
  • 242× gelesen
Blaulicht

Falscher Wasserprüfer am Werk

thl. Meckelfeld. Ein männlicher Täter verschaffte sich am Freitag gegen 13 Uhr Zugang zur Wohnung der 77-jährigen Geschädigten, mit dem Vorwand das Wasser überprüfen zu müssen. Die Wohnungstür ließ sie dabei angelehnt. Als der Täter die Wohnung verließ, stellte die Geschädigte das Fehlen von Erbschmuck im Wert von mehreren tausend Euro fest. Vermutlich gelangte ein weiterer Täter in die Wohnung und entwendete den Schmuck, während die Geschädigte abgelenkt war. Den Täter der sich unter einem...

  • Seevetal
  • 07.04.19
  • 255× gelesen
Blaulicht

Trickdiebe in Buchholz festgenommen

mum. Buchholz. Am Samstagvormittag erschien ein Hamburger Pärchen (35 und 22 Jahre) bei einem Juwelier in der Buchholzer Innenstadt und bat um ein Beratungsgespräch. Der Geschäftsführer erkannte das Pärchen jedoch wieder, da dieses bereits im März dort erschienen war und Beratungsgespräche als Ablenkung ausnutzte, um hochwertigen Schmuck gegen billige Plagiate auszutauschen. Die diesmal sofort alarmierte Polizei fand bei dem Pärchen entsprechend mitgeführte Plagiate. Die Personen wurden bis zur...

  • Buchholz
  • 10.06.18
  • 202× gelesen
Panorama
Das sollten Gaskunden wissen

Ewe warnt vor Trickbetrügern: So sieht ein Gasmonteur aus

Erdgasumstellung auf H-Gas: Gasnetzbetreiber EWE Netz stemmt sich gegen potenzielle Trickbetrüger (bc). Gasmonteure sind derzeit in vielen Gemeinden unterwegs. Sie bereiten die Umstellung auf das sogenannte H-Gas vor. Aber wie können Verbraucher erkennen, ob bei ihnen der echte Gasmann klingelt – oder doch nur ein Trickbetrüger das Haus betreten möchte? Der Gasnetzbetreiber EWE Netz verantwortet die Erdgasumstellung im Landkreis Stade. Das Unternehmen hat ein Bündel an Maßnahmen entwickelt, um...

  • Buxtehude
  • 22.05.18
  • 1.010× gelesen
Panorama
Laut Polizei gibt es immer wieder Fremde vor der eigenen Haustür, die ungefragt Dienstleistungen aufdrängen

Rade: "Bei mir schrillten alle Alarmglocken"

Achtung Haustürgeschäfte! Seniorin warnt vor neuer Betrugsmasche ab. Rade. Ein vermeintlicher Enkel, eine Schwangere, der schwindelig ist und die sich nur kurz im Haus ausruhen oder ein Glas Wasser haben möchte, dubiose Hilfswerke, die an der Haustür zu einem Vertragsabschluss drängen: Mit immer neuen Tricks versuchen Betrüger, ahnungslose Menschen zu hintergehen. Jetzt scheint es eine Masche zu geben, bei der an der Haustür von Fremden ein Termin für eine Dachreinigung oder -reparatur...

  • 24.03.18
  • 724× gelesen
Blaulicht

Polizei warnt vor falschen Kollegen

thl. Seevetal. Die Polizei ermittelt derzeit in drei Fällen, in denen Bürger Telefonanrufe von angeblichen Polizeibeamten erhalten haben. In den Gesprächen bezogen sich die Anrufer auf die gestiegene Zahl der Einbrüche in der Nachbarschaft und versuchten dabei zu erfragen, ob die Angerufenen über größere Bargeldbestände oder Wertsachen im Haus verfügen. Alternativ wurde den Angerufenen auch geraten, Bargeld von der Bank zu holen, weil es dort nicht sicher sei. In diesen drei Fällen haben die...

  • Winsen
  • 14.04.16
  • 144× gelesen
Blaulicht

Goldschmuck weg: Buxtehuderin (76) fällt auf Trickbetrüger rein

bc. Buxtehude. Eine 76-jährige Frau aus Buxtehude ist auf dreiste Trickbetrüger reingefallen. Der Wert ihres geklauten Goldschmucks wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Das ist passiert: In einer Tageszeitung war am vergangenen Mittwoch eine Anzeige geschaltet, in der unter anderem der Ankauf von alten Pelzen angeboten wurde. Die Buxtehuderin nahm Kontakt auf und vereinbarte einen Besuchstermin, zu dem zwei Männer erschienen. Ziemlich schnell stellte sich aber heraus, dass die zum Verkauf...

  • Buxtehude
  • 12.08.15
  • 293× gelesen
Panorama

Trickbetrüger wollen Rentner abzocken

Deutsche Rentenversicherung warnt vor gefälschten Schreiben (os). Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern, die derzeit in ihrem Namen im gesamten Bundesgebiet gefälschte Briefe rausschicken. Demnach werden Rentner aufgefordert, 756,86 Euro auf ein fremdes Konto zu überweisen. Dieser Betrag sei ihnen im Laufe des vergangenen Jahres zu viel gezahlt worden. Dem Brief beigefügt ist ein ausgefülltes Überweisungsformular. Wer den Betrag einzahle, verhindere eine Sperre seiner...

  • 13.03.15
  • 101× gelesen
Panorama
Betrüger haben es auf die Feuerwehr abgesehen

Fiese Betrugsmasche mit Hilfe des Gerichts: Feuerwehr-Fördervereine werden abgezockt!

(mum). Mit einer perfiden Masche versuchen Trickbetrüger derzeit die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren deutschlandweit um ihr Geld zu bringen - zuletzt traf es die „Blauröcke“ aus Rönne (Samtgemeinde Elbmarsch). Die Verbrecher haben es auf Vereine abgesehen, die unmittelbar vor der Gründung eines Fördervereins stehen. Kurz vor dem Eintrag ins Vereinsregister erhalten die Verantwortlichen ein amtlich aussehendes Schreiben, in dem sie binnen einer Frist von wenigen Tagen aufgefordert...

  • Jesteburg
  • 06.05.14
  • 325× gelesen
Blaulicht
Mit diesem Fahndungsfoto sucht die Polizei nach einem Betrüger

TV-Jagd auf Trickbetrüger: Angeblicher Jura-Student hat vermutlich auch in der Metropolregion zugeschlagen

(mum). Die Polizei in Rotenburg sucht einen Trickbetrüger, der auch im Landkreis Harburg sein Unwesen getrieben haben könnte. Da die Identität des Tatverdächtigen noch nicht ermittelt werden konnte, wird der Fall am Mittwochabend, 16. April, ab 20.15 Uhr in der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" (ZDF) aufgegriffen. Und darum geht es: Bereits seit 2010 hat ein bislang noch unbekannter Täter in Hannover, Bremerhaven und auch Rotenburg die Identität anderer Menschen angenommen und unter...

  • 16.04.14
  • 343× gelesen
Panorama
Peter Dunkler bekam Post von der Telekom

Lange Leitung bei der Telekom:

„Gut Ding wird Weile haben“ lautet offensichtlich das Motto der Telekom. Fünf Jahre dauerte es, bis das Unternehmen jetzt einem Rentner aus dem Landkreis Harburg ein Guthaben auszahlen wollte. Doch dieser vermute eine neue Betrugsmasche hinter dem Schreiben nebst Verrechnungsscheck und schaltete die Polizei ein. (mum). Über diese Geschichte kann man nur den Kopf schütteln: Rentner Peter Dunkler (70) aus Jesteburg staunte nicht schlecht, als ihm vor ein paar Tagen ein Schreiben von der Telekom...

  • Jesteburg
  • 31.01.14
  • 428× gelesen
Blaulicht

Falsche Handwerker machen Beute

thl. Maschen/Moisburg. Falsche Handwerker haben jetzt zwei Rentner um viel Bargeld "erleichtert". Die Polizei prüft, ob beide Taten zusammenhängen und sucht Zeugen. Die erste Tat ereignete sich am Dienstag gegen 14 Uhr im Nindorfer Weg in Moisburg. Dort klauten zwei Männer, die angeblich an der Wasserleitung arbeiten wollten, einem 90-Jährigen Schmuck und Bargeld im Wert von rund 3.000 Euro. Am Mittwoch traf es eine 89-Jährige in der Straße Op de Bult in Maschen. Dort gab sich ein Täter als...

  • Seevetal
  • 17.10.13
  • 265× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.