Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

Panorama
Im neuen Saal: der stellvertretende Landgerichts-Geschäftsleiter Stephan Krakow
  3 Bilder

Kurze Wege zum Kadi in Stade

Gefangenen-Turnhalle und Knast-Kantine wurden zu Gerichtssälen umgebaut tp. Stade. Das Landgericht in Stade hat expandiert. Im Rahmen eines rund eine Million Euro teuren Bauprojektes wurden in dem denkmalgeschützten Bereich des ehemaligen Untersuchungsgefängnisses zwei neue Verhandlungssäle errichtet. Baustart war bereits im Jahr 2014 nach der Verlegung der Stader Justizvollzugsanstalt (JVA) in das neue Gefängnis in Bremervörde. Die frühere Knast-Kantine und die Ex-Turnhalle, in der...

  • Stade
  • 13.11.18
Politik
Das Rathaus wurde erweitert   Fotos: tp

Gratis-Kennzeichen in Himmelpforten

Zulassungsstellle und sieben neue Büros im Rathaus tp. Himmelpforten. Bauarbeiter bevölkerten wochenlang das Rathaus in Himmelpforten.  Nach dem Umbau bietet die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ab Freitag, 1. Juni, einen neuen Service im Bürgerbüro an: Neben Angelegenheiten rund um das Einwohnermeldewesen können Bürger nun Dienstleistungen rund um ihr Auto in Anspruch nehmen. Für die neue KfZ-Zulassungsstelle erfolgt auch eine Ausweitung der Öffnungszeiten. Zukünftig wird das...

  • Stade
  • 29.05.18
Panorama

Rathaus-Umbau abgeschlossen

Neue Büros in Himmelpfortens sind fertig tp. Himmelpforten. Die Bauarbeiten am Rathaus in Himmelpforten stehen kurz vor dem Abschluss. Verwaltungsmitarbeiter haben ihre neuen Büros im Dachgeschoss, in das jetzt das Tageslicht durch große Geubenfenster fällt, bezogen. Weiter geplant ist, wie berichtet, die Eröffnung der Kfz-Zulassungsstelle zum 1. Juni im Erdgeschoss. Auch ein Schilderladen tieht ins Rathaus ein.

  • Stade
  • 17.04.18
Politik
Erste Samtgemeinderätin Ute Kück mit einer Bauzeichnung im Dachgeschoss
  3 Bilder

Ratssaal in Himmelpforten - das war einmal

Handwerker im Haus: Verwaltung schafft unter dem Dach Platz für Finanzabteilung tp. Himmelpforten. Der letzte Rathausumbau im Zuge der Kommunalfusion in Himmelpforten liegt erst ein paar Jahre zurück. Nun hat die Verwaltung wieder Handwerker im Haus. Um neue Büros zu schaffen, wird das Dachgeschoss ausgebaut. Dafür wird der Ratssaal geopfert. Im Zuge der ca. 450.000 Euro teuren Baumaßnahme erfolgt auch die energetische Gebäudesanierung und - zum Platzgewinn - der Bau von...

  • Stade
  • 14.11.17
Politik
Der Hauptweg ist ein einem schlechten Zustand
  3 Bilder

Neuer Friedhofsweg in Oldendorf

Gemeinde baut barrierefrei um tp. Oldendorf. Auf dem Friedhof in Oldendorf sind viele Gehwegplatten abgesackt und behindern die Fußgänger. Nun plant die Gemeinde den barrierefreien Umbau des Weges. Zur Finanzierung des 40.000 bis 50.000 Euro teuren Bauvorhabens wartet die Gemeinde noch auf die Bewilligung von Fördermitteln von mindestens 50 Prozent des Betrags durch das Amt für Landentwicklung AfL Bremerhaven aus dem Dorferneuerungs-Topf. Bürgermeister Johann Schlichtmann rechnet damit, dass...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.04.16
Politik
Kämmerer Frank Buhrmester (3. v. li.) präsentierte des Zahlenwerk im Finanzausschuss
  2 Bilder

Ausgeglichener Haushalt 2016 in der Samtgemeinde Himmelpforten

Andreas Haack (FWG) kritisiert 50.000 Euro teuren Standortwechsel des Jugendhauses tp. Himmelpforten. Die Nettoverschuldung wurde reduziert, die Empfehlungen der Fachausschüsse befolgt: "Alle Haushaltsziele erreicht“, fasste Kämmerer Frank Buhrmester vor dem Finanzausschuss der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zusammen. Auf der jüngsten Sitzung brachte das Gremium den Entwurf des ausgeglichen Etats 2016 mit großer Mehrheit auf den Weg. Das letzte Wort hat der Rat, der am Montag, 14....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.12.15
Wirtschaft
Unternehmerfamlie im renovierten Ladengeschäft: Inhaberin Susanne Roboom (re.) mit Ehemann Stefan Roboom, dessen Eltern Gerda und Lutz Roboom und den Söhnen Björn (li.) und Sönke
  7 Bilder

"Blattwerk" in Himmelpforten: Wiedereröffnung nach Umbau

Die breite Palette des Floristen-Handwerks jetzt auf 60 Quadratmetern moderner Verkaufsfläche tp. Himmelpforten. Die Handwerker haben vorbildliche Arbeit geleistet: Nach siebenwöchigem Umbau präsentiert sich das Traditionsgeschäft Roboom, „Blattwerk - Der Blumenladen“ an der Bahnhofstraße 31 in Himmelpforten in neuem Glanz. Das Ergebnis der umfassenden Modernisierung und Erweiterung können Interessierte bei der Wiedereröffnung am Samstag, 5. September, ab 8 Uhr in Augenschein nehmen. Zur...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.09.15
Politik

Wohnhaus wird Kinderhort

tp. Himmelpforten. Wichtiges Thema bei der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde Himmelpforten am Dienstag, 10. März, um 16 Uhr im Rathaus ist der Umbau des ehemaligen Wohnhauses an der Poststraße 8 zum Hort mit Mehrzweckraum und Mitarbeiterraum der Kindertagesstätte. Weiter geht es um die Sanierung der Entwässerungsleitungen der Eulsete-Halle und der Kindertagesstätte.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.02.15
Wirtschaft
Rolf Dieckmann im renovierten Laden
  7 Bilder

Köstliches und Kreatives in Burweg

Frischemarkt umfassend renoviert / Rolf und Renate Dieckmann starten mit neuem Konzept durch tp. Burweg. Die Handwerker arbeiteten bis zum Schluss unter Hochdruck: Nach 17-tägigem Umbau erstrahlt der Frischemarkt Dieckmann an der Schulstraße 8 in Burweg in neuem Glanz: Das Kaufmanns-Ehepaar Rolf (63) und Renate (62) Dieckmann freut sich auf die Wiedereröffnung am Donnerstag, 19. Februar, ab 8 Uhr. „Aus Altersgründen haben wird beschlossen, beruflich etwas kürzer zu treten und das Geschäft...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.02.15
Wirtschaft
Rolf und Renate Dieckmann in ihrem Lebensmittelgeschäft
  7 Bilder

Ende der "Tante-Emma"-Ära

Burweg: Dorf-Kaufmann Rolf Dieckmann ändert Konzept / Frische-Abteilung und Party-Service / Umbau im Februar tp. Burweg. Im Geest-Ort Burweg geht nach mehr als einem Jahrhundert eine Ära zu Ende: Dorf-Kaufmann Rolf Dieckmann (62) und seine Ehefrau Renate (61) ändern ihr Geschäftskonzept: Der Lebensmittel-Vollsortimenter reduziert sein Angebot auf Frischwaren, Getränke, Party-Service und Mittagstisch. Damit sind die Tage eines der letzten "Tante-Emma"-Läden im Landkreis Stade gezählt. "Wir...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.01.15
Panorama
Museums-Chef Paul Schrader im historischen Klassenzimmer. Der Verein bietet Schau-Unterricht unter dem Motto "Schule zu Opas Zeiten" an
  3 Bilder

Kopf frei für viele frische Ideen

Heimat- und Schulmuseum Himmelpforten plant Krippen-Ausstellung / Historische Fotos gesucht tp. Himmelpforten. Die Macher des Heimat- und Schulmuseums in Himmelpforten haben wieder den Kopf frei für frische Ideen. Nach dem aufwendigen, vor rund einem Jahr abgeschlossenen Umbau auf zwei Etagen bereiten die Ehrenamtlichen um den Museumsvereins-Vorsitzenden Paul Schrader zwei interessante Ausstellungen vor. "Zur Weihnachtszeit planen wir eine Krippen-Ausstellung", sagt Paul Schrader. Die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.09.14
Service
Vor dem neu gestalteten „Kinnerhuus“: Bürgermeister Heinz Mügge und  Kindergartenleiterin Petra Borchardt
  6 Bilder

Viel Platz für die unter Dreijährigen in Düdenbüttel

Erweiterung des Kindergartens „Kinnerhuus“ abgeschlossen / Offene Tür tp. Düdenbüttel. Der Erweiterungsbau des Kindergartens „Kinnerhuus“, „An der Loge 16“ in Düdenbüttel, ist fertig. Unter dem Motto „Ansehen und Mitmachen“ lädt die Gemeinde am Samstag, 23. August, von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür mit buntem Programm ein. Auch das Außengelände und die benachbarte Remise können besichtigt werden. Mit dem Umbau des „Kinnerhuus“ hat die Gemeinde auf den gestiegenen Bedarf an...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.08.14
Panorama
Im Dachgeschoss des Rathauses in Himmelpforten wurden Büros errichtet
  2 Bilder

Rathaus-Umbau fast abgeschlossen

Platz für die Verwaltung der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tp. Himmelpforten. Die Umbauarbeiten im Rathaus in Himmelpforten sind weit vorangeschritten. "Die neuen Büroräume im Dachgeschoss sind fertig und werden in den nächsten Tage bezogen", sagt der Chef der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Holger Falcke. Auch der Sitzungsraum sei fast fertig. Hier fehle nur noch eine Wand als Raumteiler. Nach Bezug der neuen Räume werde der Umbauarbeiten für das neue Bürgerbüro in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.03.14
Politik
Fachbereichsleiter Thorsten Liebeck und Verwaltungsmitarbeiterin Daniela Bolsen in der Information im Rathaus in Oldendorf. Der Bereich soll zu einem Bürgerbüro umgebaut werden
  10 Bilder

Die Schlagkraft erhöhen

Eine Super-Kommune - zwei Rathäuser: Umzug und Umbau in Oldendorf und Himmelpforten tp. Oldendorf/Himmelpforten. Eine noch effektivere und bürgerfreundlichere Arbeit wollen die Verwaltungsprofis der neuen "Super-Kommune" Oldendorf-Himmelpforten künftig ihren Kunden bieten. Nach der Fusion der Samtgemeinden auf der Stader Geest Anfang dieses Jahres bleiben beide Rathäuser erhalten. Um die Schlagkraft der Verwaltung zu erhöhen, wurden die Fachbereiche neu verteilt. Die Umbau- und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.01.14
Panorama
Der evangelische Kindergarten musizierte zur Wiedereröffnung
  8 Bilder

Tolle Handwerksleistung in Himmelpforten vollbracht

Heimat- und Schulmuseum erstrahlt nach anderthalb Jahren Umbau in neuem Glanz tp. Himmelpforten. Bauprofis aus der Region haben perfekt Hand in Hand gearbeitet: Nach umfassender Modernisierung präsentiert sich das Heimat- und Schulmuseum an der Hauptstraße 9 („Kamphof“) in Himmelpforten in neuem Glanz. Bei der feierlichen Wiedereröffnung mit Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag präsentierten die Mitglieder des Trägervereins um den Vorsitzenden Paul Schrader (70) das Museum stolz der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.09.13
Panorama
Kurt Thomsens "Unterricht vor 100 Jahren" ist bei Besuchergruppen beliebt. Doch es gibt zunehmend Probleme wegen der engen Schulbänke
  6 Bilder

Zu dick für die Schulbank

Umbau Schulmuseum Himmelpforten: Ehrenamtliche verbreitern das Mobiliar tp. Himmelpforten. Extra-Arbeit haben die ehrenamtlichen Helfer bei der Renovierung des Schul- und Heimatmuseums in Himmelpforten: Die Schulbänke "aus Opas Zeiten" sind zu eng für viele Gäste und müssen verbreitert werden. "Das liegt an den Wohlstandsbäuchen der Deutschen", sagt Kurt Thomsen (78) vom Museums-Trägerverein. Thomsen, Lehrer im Ruhestand, bietet in seit Jahren den beliebten Schau-Unterricht, mimt mit...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.