Volksbund

Beiträge zum Thema Volksbund

Service

Plätze frei in den Sommer-Workcamps des Volksbundes

(bo). Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt in diesem Sommer noch zu zwölf Workcamps ein. Sie finden deutschlandweit zwischen dem 22. Juli und 5. September statt und richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Themen sind Nationalismus, Rassismus und Ausgrenzung sowie das Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren. Bei einigen Angeboten wird nur ein virtueller Austausch mit ausländischen Teilnehmern möglich sein. Trotzdem soll versucht werden, den...

  • Stade
  • 26.06.20
Panorama
Landrat Rainer Rempe (re.) und der Geschäftsführer des Bezirksverbandes Lüneburg-Stade Jan Effinger (2. v. li.) ehrten acht langjährige Sammler und Förderer des Volksbundes
2 Bilder

Mahnung für den Frieden

Forum des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Winsener Kreishaus (mum). Mehr als fünf der etwa 7,3 Milliarden umfassenden Weltbevölkerung sind von Kriegen oder Auseinandersetzungen zwischen Volks- und Religionsgruppen direkt betroffen. "Darum ist es umso wichtiger, uns daran zu erinnern, dass es nicht naturgegeben ist, dass wir Europäer seit 72 Jahren in Frieden leben. Foren wie das heutige sind dazu als Mahnung zum Frieden ein wichtiges Instrument", hob Landrat Rainer Rempe hervor....

  • Jesteburg
  • 09.05.17
Service
Landrat Rainer Rempe ruft zu Spenden auf

"Arbeit für den Frieden und gegen das Vergessen"

Landrat Rainer Rempe ruft als Kreisvorsitzender des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu aktiver Friedensarbeit auf. (mum). Unter dem Motto "Erinnern für die Zukunft - Arbeit für den Frieden" betreibt der Verein Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eine vielfältige Bildungsarbeit, um Jugendliche und Schüler für die Folgen von Krieg und Gewalt zu sensibilisieren. Dazu gehören die Organisation von friedenspädagogischen Klassenfahrten in Jugendbegegnungsstätten oder internationale...

  • Jesteburg
  • 28.10.16
Panorama

Über 2.200 Euro für Kriegsgräberfürsorge

os. Sprötze. Toller Erlös: Bei der Sammlung zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat der Heimatverein Vierdörfer Dönz in Sprötze 2.221,80 Euro gesammelt. Im jährlichen Wechsel übernimmt ein anderer Verein aus der Buchholzer Ortschaft die Sammlung. Auf diese Weise sind seit 1980 bereits über 57.000 Euro zusammengekommen. 2013 sammeln Mitglieder des TSV Sprötze für die Kriegsgräberfürsorge.

  • Buchholz
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.