Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

Panorama
Die Klasse 1b von der Grundschule in Nottensdorf mit den neuen Leuchtwesten von Sponsor Jan Hoffmann (li.)
2 Bilder

Aktion: Leuchten im Dunkeln
Grundschule organisiert Wettbewerb

wei. Bliedersdorf/Nottensdorf. Die dunkle Jahreszeit ist nicht nur kalt und nass. Sie kann auch gefährlich werden. Daher ist es wichtig, dass die Menschen, ob jung oder alt, im Dunkeln, z.B. morgens auf dem Schulweg, gut zu sehen sind. Das findet auch Kerstin Golon, Schulleiterin der Grundschule Bliedersdorf-Nottensdorf. Aus diesem Grund initiierte zunächst der ADAC eine Aktion und verteilte Leuchtwesten an Schulen. Doch vor einigen Jahren wurde die Aktion eingestellt. Deswegen wurde von den...

  • Horneburg
  • 24.11.20
Panorama
Ephemeron in der Computeranimation in Originalgröße (li.) und als verkleinertes Modell
2 Bilder

Platz zwei für Helikopter-Designstudie aus Stade

24 Stunden im Schwebeflug tp. Stade. Schon lange vor ihrem Studienabschluss stellten vier Studenten der Privaten Fachhochschule (PFH) am Hansecampus Stade ihr ingenieurwissenschaftliches Können eindrucksvoll unter Beweis: Malte Blask, Hagen Hagens, Nick Neubert und Rouven Weg belegten bei einem internationalen Wettbewerb der American Helicopter Society (AHS International) den zweiten Platz. Ihre Aufgabe war es, eine Designstudie für ein Hubschrauber-ähnliches Fluggerät zu entwickeln. Die vier...

  • Stade
  • 08.09.17
Panorama
Janik de Brabandt mit seinem Ultraleicht-Flugmodell
3 Bilder

Faible für Filigran-Flieger: Horneburger Schüler wird bayerischer Meister

jd. Stade/Horneburg. Schüler des Stader Athenaeums waren bei Saalflug-Meisterschaften erfolgreich Wer kennt das nicht aus seiner Schulzeit? War der Unterricht mal wieder besonders langweilig, faltete man fleißig Papierflieger. Material gab es genug: Seitenweise wurden Schulhefte gefleddert. Mit diesen lahmen Zettel-Schwalben haben die Flugmodelle, die am Stader Athenaeum gebaut werden, nichts gemein. Dort konstruieren die Schüler in ihrer Freizeit kleine Wunderwerke der Aeronautik. Jetzt...

  • Harsefeld
  • 17.07.15
Politik
Erinnert an schöne "Leader"-Zeiten: der Aussichtsturm in Nottensdorf

Leader-Aus für das Alte Land und Horneburg: Unbefriedigende Antwort aus Hannover

jd. Horneburg/Lühe/Jork. Nach dem endgültigen Aus für die Leader-Region Altes Land/Horneburg herrschte an den Gemeinden entlang der Lühe Katzenjammer: Die Beteiligten hatten gehofft, mit einem nach ihrer Ansicht guten Konzept punkten zu können. Zum Frust gesellte sich der Ärger: In der vergangenen Woche berichtete das WOCHENBLATT über den Unmut der Bürgermeister. Die sind sauer, weil aus dem Landwirtschaftsministerium in Hannover bislang keine Begründung für das Förder-Aus kam. Jetzt reagierte...

  • Horneburg
  • 08.07.15
Wir kaufen lokal
Michael Simon, Vize-Präsident des BVDA, hat in München eine Aktion zum Thema "lokal einkaufen" initiiert

Der Handel muss zum Igel mutieren: Michael Simon, Vizechef des BVDA, gibt dem stationalen Handel Tipps für den Wettbewerb im Internet-Zeitalter

Gleichzeitig mit der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal" in den Landkreisen Harburg und Stade hat auch der Münchner Verlag Wochenanzeiger Medien eine Aktion zum Thema «regional einkaufen» gestartet. Das WOCHENBLATT hat den Verlagsgeschäftsführer Michael Simon, der gleichzeitig Vize-Präsident des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) und Mitinitiator der Aktion ist, nach seinen Erfahrungen gefragt. WOCHENBLATT: Der Arbeitskreis Redaktion im BVDA hat die verlagsübergreifende Aktion...

  • Buxtehude
  • 27.05.14
Wir kaufen lokal
Dr. Johannes Berentzen, Seniormanager der Münchner Unternehmesberatung Dr. Wieselhuber
3 Bilder

„Point of Emotion“ statt „Point of Sale“: Die Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner zeigt neue Strategien für den regionalen Handel

Der regionale Handel steht zunehmend im Wettbewerb mit Online-Anbietern. Die Münchner Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner hat in ihrer wegweisenden Studie „Category Killer“ rund 8.000 Konsumenten nach ihrer Einschätzung zum Handel befragt. Dr. Johannes Berentzen, Senior-Manager bei Dr. Wieselhuber & Partner, berichtet im WOCHENBLATT-Interview Verlagsleiter Christoph Kunst und Redakteurin Nicola Dultz-Klüver von den Ergebnissen. WOCHENBLATT: In Ihrer Untersuchung brechen Sie eine...

  • Buxtehude
  • 27.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.