Zuwanderung

Beiträge zum Thema Zuwanderung

Panorama

Dritter Bildungsbericht "Integration durch Bildung"

lt. Landkreis. Mit dem Untertitel "Integration durch Bildung" ist jetzt der dritte Bildungsbericht für den Landkreis Stade vorgestellt worden. Das vom Bildungsbüro des Landkreises erstellte, umfassende Werk beinhaltet unter anderem Zahlen, Daten und Fakten zu allen Bereichen von der frühkindlichen Bildung bis zur Weiterbildung. An den zusammengefassten Daten der vergangenen fünf Jahre könne man die große Herausforderung der Integration durch Bildung nachvollziehen, so der Erste Kreisrat Eckart...

  • Stade
  • 14.06.19
Politik

Migrationsbeauftragter für Seevetal gefordert

as. Seevetal. „Wir sollten in der Gemeindeverwaltung eine Person haben, die nur für dieses umfassende und wichtige Thema zuständig ist“, forderte der FDP Ratsherr Friedrich Becker jüngst die Schaffung einer Anlaufstelle für Migration in der Gemeinde Seevetal. Die Ereignisse in den letzten Wochen hätten gezeigt, dass es bei der Organisation von Flüchtlingsunterbringungen in der Gemeinde Seevetal Verbesserungsbedarf gebe, so Becker. Der Migrationsbeauftragte wäre Anlaufstelle für alle mit der...

  • Seevetal
  • 16.09.15
Politik
Das Airbus-Werk in Stade - ein starker Wirtschaftsmotor mit Anziehungskraft für Wohnbevölkerung. Viele Mitarbeiter des Flugzeugbauers leben in den Dörfern des Landkreises

Entgegen Bundestrend: Gemeinden im Landkreis Stade sind beliebte Wohnstandorte

Landflucht nicht um jeden Preis / Viele Bahnpendler nach Hamburg / Bevölkerungsrückgang in Kehdingen tp. Stade. Verödende Dörfer mit vielen alten Menschen in der Provinz und quirlige Großstädte mit einer wachsenden jungen Bevölkerung in den Ballungsräumen - die Unterschiede zwischen Stadt und Land vergrößern sich. Das geht aus einer Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zum Wandel der Städtelandschaft in Deutschland hervor, für die Wissenschaftler die...

  • Stade
  • 19.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.