350 Jahre

2 Bilder

Im "Rondo Veneziano"-Look durch die Stader Altstadt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.09.2018

Werbung für das Rathaus-Jubiläum mit barocker Akrobatik  tp. Stade. Das Jubiläum zum 350-jährigen Bestehen des Stader Rathauses wird am Samstag, 15. September, einen Tag lang groß gefeiert. Um für das Event die Werbetrommel zu rühren, warfen sich am vergangenen Samstag Mitglieder der "Young Diamonds", der Akrobatik-Gruppe des Sportvereins VfL Stade, barock in Schale. Im "Rondo Veneziano"-Look präsentierten präsentierte...

2 Bilder

Jazz und Feuerwerk zum Rathaus-Jubiläum in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.08.2018

Stadt Stade feiert runden "Geburtstag" / Jetzt noch Karten für das Bürgerfrühstück sichern tp. Stade. Seit 350 Jahren gibt es das historische Rathaus in Stade - Anlass für die Stadtverwaltung, alle Bürger zu einer großen Jubiläumsfeier einzuladen. Los geht es am Samstag, 15. September, um 9.30 Uhr mit einem Bürgerfrühstück, bei dem 350 Gäste bei gutem Wetter auf dem Bürgermeister-Dabelow-Platz gemeinsam speisen. Es sind...

4 Bilder

"350 Jahre Stader Rathaus": Sogar "Königin Christine" von Schweden kommt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.08.2018

Große Jubiläumsfeier für jedermann mit Vorträgen, Führungen und Bürgerfrühstück in der Altstadt tp. Stade. "Das ist ein ganz besonderes Datum", sagt Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber mit Blick auf das 350-jährige bestehen des historischen Rathauses. Das Jubiläum wird am Samstag, 15. September, im Rathaus und auf dem Gelände zwischen Bürgermeister-Dabelow-Platz und dem Cosmae-Kirchhof in der Altstadt gefeiert. Eine Gruppe...

6 Bilder

Jetzt Ding Dong mit Plan

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.11.2013

Neue Läute-Ordnung für die Stader Altstadtkirchen / 350. Glockengeburtstag in St. Wilhadi tp. Stade. Zimbel oder Jumbo-Glocke, Solo-Bimmeln oder Ding-Dong im Chor, heiter oder ernst, kurzes oder langes Läuten? Für fast jeden Anlass im Kirchenjahr gibt es das passende Glockensignal. Dabei kann es stilistisch allerdings drunter und drüber gehen. Und das stört, wenn, wie in der Altstadt von Stade, zwei Gotteshäuser eng...