Alles zum Thema Stade Tourismus

Beiträge zum Thema Stade Tourismus

Panorama
Schüler zeichnen mit Hilfe der Camera Obscura den Turm der St. Cosmae-Kirche
   Fotos: tp/ Fotoclub Das Auge/Zeichnung: Hans Nau
3 Bilder

Camera Obscura in Stade liegt auf Eis

Fotoclub "Das Auge" sucht neue Räume über den Dächern der Stadt / Hilfe von der Museumsverwaltung tp. Stade. Still und heimlich verschwand die "Camera Obscura Stadea" buchstäblich von der Bildfläche. Die letzte Führung durch die begehbare Lochkamera zur traditionellen Bildprojektion, die ihre Räume unter dem Dach des Schleusenhauses hatte, fand Ende Oktober 2015 statt. Dann zog der Stader Fotoclub "Das Auge", der die Kamera nach historischem Vorbild im Jahr 2008 in das Dachzimmer einbaute,...

  • Stade
  • 17.10.18
Panorama
Haben das Festprogramm mit vielen Helfern vorbereitet (v. li.): Stadtarchivarin Dr. Christina Deggim, der Stader Touristik-Fachmann Frank Tinnemeyer und Bürgermeisterin Silvia Nieber am historischen Rathaus   Fotos: tp/Stadtarchiv
4 Bilder

"350 Jahre Stader Rathaus": Sogar "Königin Christine" von Schweden kommt

Große Jubiläumsfeier für jedermann mit Vorträgen, Führungen und Bürgerfrühstück in der Altstadt tp. Stade. "Das ist ein ganz besonderes Datum", sagt Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber mit Blick auf das 350-jährige bestehen des historischen Rathauses. Das Jubiläum wird am Samstag, 15. September, im Rathaus und auf dem Gelände zwischen Bürgermeister-Dabelow-Platz und dem Cosmae-Kirchhof in der Altstadt gefeiert. Eine Gruppe um Stadtarchivarin Dr. Christina Deggim und Frank Tinnemeyer,...

  • Stade
  • 07.08.18
Panorama
Gästeführer Hermann Neumann (li.) mit einer Reisegruppe aus der Region Köln vor dem historischen Bürgermeister-Hintze-Haus mit prunkvollem Schmuck-Giebel am Fischmarkt   Foto: tp

Führungen im Minutentakt in Stade

Touristen-Ansturm auf die Altstadt im Wonnemonat Mai / Angebote auch für Einheimische interessante tp. Stade. Die Gästefüher schwitzen ordentlich in ihren dicken Trachten, denn - passend zum Wonnemonat Mai - schickt Wettergott Petrus sommerlich-warme Sonnenstrahlen vom Himmel und in der Stader Altstadt läuft der Tagestourismus auf Hochtouren. Bus-Gruppen und Individualreisende aus der ganzen Republik besuchen die Sehenswürdigkeiten - am liebsten mit professioneller Begleitung. Motto-Führungen...

  • Stade
  • 11.05.18
Panorama
Carlo zaubert seit Jahren venezianisches Flair auf den Stader Burggraben   Foto: Stade Tourismus

Tolle Törns für Touristen in Stade

Ehrenamtliche sichern das touristische Angebot in Stade / Maritime Programmvielfalt ab Karfreitag bc. Stade. Auf sie kann sich die Stade Marketing und Tourismus GmbH verlassen: die große Anzahl an Ehrenamtlichen, die den Ausflüglern und Einheimischen Jahr für Jahr einen bunten Strauß an maritimen Freizeitmöglichkeiten auf Burggraben, Schwinge und Elbe anbieten. Am Osterwochenende geht die Saison so richtig los. Das WOCHENBLATT gibt einen Überblick. "Unser touristisches Angebot könnten wir...

  • Buxtehude
  • 27.03.18
Politik
Viel Erfahrung im Veranstaltungsmanagement: Silke Schaerffer

Neue Event-Managerin in Stader hat "Service im Blut"

Silke Schaerffer lernte das Hotelfach von der Pike auf / "Gute Ideen für die Stadt" tp. Stade. Die neue Event-Managerin der Stadt Stade heißt Silke Schaerffer (50). Die Altländerin, die den neu geschaffenen Posten seit Anfang November besetzt, stellte sich auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Kultur, Tourismus und Freizeit den Fachpolitikern vor. Silke Schaerffer, die in Guderhandviertel aufwuchs und in Stade die Schule besuchte, hat "Service im Blut". Nach dem Abitur am...

  • Stade
  • 21.11.17
Panorama
Stade Tourismus-Geschäftsführer Egon Ahrens
2 Bilder

Mehr Luxus für Campingfans in Stade

bc. Stade. Insgesamt 12.000 Übernachtungen zählt die Stade Tourismus GmbH auf dem Wohnmobil-Stellplatz an der Schiffertorsstraße pro Jahr. Reisemobilisten sind eine wichtige Zielgruppe, sorgen sie doch für ordentlich Umsatz bei den Einzelhändlern und Gastronomen in der Innenstadt. Um den Campingfans künftig mehr Luxus bieten zu können, investiert die Stadt 250.000 Euro in ein neues Servicegebäude. Seit zwei Jahren laufen die Planungen. Am 4. Oktober soll der Bau starten. Viele Gäste hatten sich...

  • Stade
  • 19.07.16
Wirtschaft
Wer das Altstadtfest im übernächsten Jahr organisieren wird und in welcher Form, steht noch nicht fest

"Stade aktuell" gibt auf: Was wird aus dem Altstadtfest?

bc. Stade. Paukenschlag in der Kreisstadt Stade! Der Verein „Aktuelles Stade“ wird den Geschäftsbetrieb seiner „Stade aktuell GmbH“, die für zahlreiche Veranstaltungen mit überregionaler Strahlkraft verantwortlich zeichnet, zum Ende 2017 einstellen. Das ehrenamtliche Team kann den Aufwand nicht mehr wuppen. Wolfgang Drusell, Vorsitzender des Vereins, blutet das Herz: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht.“ Dass die Auflösung der GmbH mit ganz konkreten Folgen verbunden ist,...

  • Stade
  • 01.07.16
Panorama
Traumhafte Kulisse auf Hamburgs Skyline

Auf der Greundiek zum Hafengeburtstag

bc. Stade. Ein ganz besonderes maritimes Event steht den Gästen in Stade für das kommende Wochenende bevor: Hamburg feiert das größte Hafenfest der Welt vom 5. bis zum 8. Mai. Wegen des Feiertages beginnt das Event in diesem Jahr bereits am Donnerstag. Von Stade aus kann man sich dem Geschehen auf verschiedene Art nähern. Die Stade Tourismus-GmbH bietet u.a. ein Hamburg-Ausflugsticket an. Enthalten im Preis von 40 Euro ist die Bahnfahrt nach Hamburg, eine Stadtrundfahrt und eine Große...

  • Stade
  • 03.05.16
Politik
Das Alte Land zieht jedes Jahr Millionen Besucher an, das bringt dem Gewerbe Millionenumsätze.

Gewerbe soll Tourismusabgabe zahlen - Land plant Gesetzesänderung

(mi). Geht es nach der Landesregierung, kommen auf viele Gewerbetreibende in Niedersachsen wohl bald neue Kosten zu. Durch eine Gesetzesänderung will es Rot/Grün ermöglichen, dass eine größere Anzahl an Kommunen als bisher Fremdenverkehrsbeiträge einziehen dürfen. Bislang war das nur rund 100 Städten und Gemeinden in ganz Niedersachsen vorbehalten. Kaum Geld für touristische Infrastruktur In Zeiten klammer Kassen wird es für viele Kommunen immer schwerer, das notwendige Geld zum Erhalt einer...

  • Rosengarten
  • 05.04.16
Service
Die Schiffscrew (v. li.): Harro Büchel, Dieter-Theodor Bohlmann, Gerd Becker, Klaus Nagel, Fiete Kreiensiek undMarco Stoll
3 Bilder

Stader Museumsschiff Greundiek ist ein Tourismus-Motor

Schon 100.000 Fahrgäste / Musik und Matjes als Magneten / Tolles Programm für 2016 tp. Stade. Der Verein Alter Hafen in Stade ist einer der stärksten von ehrenamtlicher Kraft angetriebene Tourismusmotoren an der Elbe: Auf dem Museumsschiff Greundiek begrüßten die Freiwilligen um Vereins-Chef Dieter-Theodor Bohlmann im vergangenen Jahr den 100.000 Gast. Bereits 850.000 Interessierte besuchten das Hafen-Infozentrum im alten Holzkran am Fischmarkt, allein 9.000 Passagiere genossen in der...

  • Stade
  • 02.03.16
Service
Gästeführer Rainer Neuendorf führt als Arp Schnitger durch Stade

Mit Arp Schnitger durch Stade

Auf den Spuren des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger wandeln interessierte Gäste am Freitag, 17. April, ab 17 Uhr. Die Führung wird von der Stade Tourismus-GmbH angeboten. Schnitger baute bis zu seinem Tod etwa 170 Orgeln, von denen er auch einige ins Ausland exportierte. Stade war Ausgangspunkt dieser Entwicklung. So spielt auch die Erlebnisführung im Jahr 1718 in Stade: Der 70jährige Arp Schnitger nimmt die Gäste mit auf einen Spaziergang durch die Stadt. Das Ticket kostet 6 Euro....

  • Stade
  • 14.04.15
Service

Reise: Zum Saisonausklang mit dem Moorexpress durchs Obstparadies

(nw/tw). Die Stade Tourismus-GmbH hat eine Busrundfahrt entlang der schönsten Plätze im Alten Land aufgelegt. Die Rundfahrt ist abgestimmt auf den Fahrplan vom Moorexpress, der am ersten Oktober-Wochenende zum letzten Mal in dieser Saison fährt. Eine Reiseleitung in Altländer Tracht begleitet die Gäste bei dieser Tour durch die wunderschönen Obstplantagen während der Erntezeit. Sie führt die Gäste zu den prächtigen Bauernhäusern mit ihren Prunkpforten und geschnitzten Brauttüren sowie zu...

  • 19.09.14
Panorama
Philipp Heindl und Lena Albrecht (Foto) vom SUP Club Hamburg zeigen, wie das "Stehpaddeln" funktioniert, ohne nass zu werden
6 Bilder

Freizeittrend Stand-Up-Paddling erobert die Hansestadt Stade

lt. Stade. Der Freizeittrend Stand-Up-Paddling (SUP) zu deutsch "Stehpaddeln" erobert momentan Deutschland und die ganze Welt und macht auch vor der Hansestadt Stade nicht halt. Am neuen Burggraben-Anleger in Bahnhofsnähe hat der SUP-Club-Hamburg jetzt eine Station eröffnet, von der aus Paddler aller Altersstufen die Stadt aus ganz neuen Perspektiven erkunden können. "Das Angebot ist eine tolle Ergänzung zu den Fleetkahnfahrten und kommt vor allem bei jungen Leuten super an", sagt Frank...

  • Stade
  • 22.04.14
Service
Gemächliches Reisen mit dem historischen Moorexpress
3 Bilder

Vorverkauf für Moorexpress-Saison hat begonnen

Jetzt Tickets für den historischen Ausflugszug sichern tp. Stade. Zwischen Stade, Bremervörde, Bremen und Worpswede erschließt der historische Zug Moorexpress mit seinen roten Wagen und dem Panoramablick seit über einhundert Jahren die Moorlandschaft. Während der kommenden Sommersaison vom 1. Mai bis zum 5. Oktober ist er immer an den Wochenenden und Feiertagen unterwegs. Ab sofort können die Tickets für alle Fahrten der Saison erworben werden. Aufgrund der hohen Nachfrage empfiehlt sich...

  • Stade
  • 27.03.14
Service

Maritim, auf Platt oder historisch - Stadtrundgänge zu Pfingsten in Stade

Für Ausflügler und Einheimische, die die Hansestadt Stade und ihre Geschichte näher kennenlernen möchten, hat die Stade Tourismus-GmbH zu Pfingsten ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Die Veranstaltungen von Samstag bis Montag, 18. bis 20. Mai, im Überblick: • Geführte Stadtrundgänge am Samstag um 14 Uhr und Sonntag um 11.30 Uhr • Vergnügliche plattdeutsche Stadtführung "Dörch Stod op platt" am Montag um 14 Uhr • "Von Pfeifen und Trompeten": Stadtführung mit Orgelmatinee und...

  • Stade
  • 13.05.13
Service
Reinhard Helk vor dem Info-Point
2 Bilder

Döner-Bude am Bahnhof wird zur Tourist-Information

Neuer Info-Point in Stade tp. Stade. Neue Anlaufstelle für Besucher der Urlauberstadt Stade: Am Bahnhof eröffnet am Mittwoch, 1. Mai, ein Info-Pavillon. In der touristischen Anlaufstelle versorgt Reinhard Helk (60) Gäste in der Sommersaison bis Mitte Oktober täglich von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 20 Uhr mit Infomaterial über Angebote der Stade Tourismus GmbH. Auch können dort Boote und Fahrräder ausgeliehen und Stadtführungen gebucht werden. • Der frisch in Türkis und Gelb gestrichene...

  • Stade
  • 30.04.13
Service

"Geführte Erlebnisse" in Stade - neue Broschüre informiert über alle Termine

Interessant für alle, die die Hansestadt Stade aus verschiedenen Blickwinkeln näher kennenlernen möchten: Die Stade Tourismus GmbH hat soeben die Broschüre "Geführte Erlebnisse" herausgebracht, die im handlichen Westentaschen-Format auf 30 Seiten über das Angebotsspektrum an öffentlichen Stadtführungen, Erlebnis- und Themenführungen, Orgelvorführungen, Fleetkahnfahrten auf dem Burggraben, Ausflügen mit dem Flachbodenschiff "Tidenkieker" und Segeltörns auf der Elbe informiert. Wichtige...

  • Stade
  • 14.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.