Alles zum Thema St. Cosmae

Beiträge zum Thema St. Cosmae

Panorama
Peter Golon, Annegret Schönbeck und Dr. Botho von Schwarzkopf (v.li.) freuten sich über die gelungene Veranstaltung  Foto: privat

Landschaft der Herzogtümer Bremen und Verden erinnert an den Orgelbauer Arp Schnitger
Orgelklänge hallten durch St. Cosmae

jd. Stade. Nach der Sitzung erklang Orgelmusik: Im historischen Stader Rathaus trat kürzlich der Landtag der Landschaft der Herzogtümer Bremen und Verden zusammen. Im Anschluss an die Tagung des traditionsreichen Gremiums wurden die Mitglieder des Landtags in die benachbarte St. Cosmae-Kirche gebeten. Dort fand eine Vortragsveranstaltung statt, die dem bedeutendsten Orgelbauer unserer Region, Arp Schnitger (1648 - 1719), gewidmet war. Musikalisch umrahmt wurde der Vortrag des ehemaligen Stader...

  • Stade
  • 17.07.19
Panorama
Mit dem Blick über Stade spielt Melanie Neumann (44) jede Woche ein kleines Konzert für die Hansestadt Foto: jab
3 Bilder

Seit rund zwei Jahren begeistert Melanie Neumann mit ihrem Spiel die Besucher der Hansestadt
Die Turm-Trompeterin von Stade

jab. Stade. Sie muss viel Puste haben: 187 Stufen steigt Melanie Neumann regelmäßig hinauf, bevor sie auf dem Turm der St. Cosmae-Kirche in Stade ihre Trompete erklingen lässt und Einwohner sowie Besucher der Innenstadt mit ihrer Musik begeistert. Seit rund zwei Jahren ist die 44-Jährige die Turmbläserin der Hansestadt. "Ich wollte schon immer richtig laut musizieren", sagt Melanie Neumann. Daher begann sie mit zwölf Jahren mit dem Trompetenspiel. "Wenn ich bei einer Flöte tüchtig...

  • Stade
  • 16.07.19
Service

Lyrik und Musik
Poesie und Violinenklang bei Kerzenschein in St. Cosmae Stade

bo. Stade.Unter dem Titel "Sommer ist ins Land gekommen" steht ein Abend mit Lyrik und Musik in der St. Cosmae-Kirche. Marianne Gerdes (Texte) und Katarzya und Arne Westerhaus (Violine) präsentieren einen stimmungsvollen Abend voller Poesie und sommerlichen Klängen im Kerzenschein. Fr., 21.06., um 20 Uhr in der St. Cosmae-Kirche in Stade, Cosmae-Kirchhof; Eintritt frei; Spenden erwünscht.

  • Stade
  • 19.06.19
Panorama
Superintendent Dr. Thomas Kück (li.) gab mit den Vertretern der Gemeinden Jürgen Fischer (v.li.), Dr. Ingeborg Carmesin, Dr. Wilfried Behr, Heike Kehlenbeck, Susanne von Henning Beispiele für Investitionen Foto: jab

Spenden der Stader kommen an
Die Kirchen der Hansestadt stellten ihre geplanten Projekte vor

jab. Stade. Die fünf Stader Kirchengemeinden St. Cosmae, St. Nicolai, St.Wilhadi, die Markuskirche sowie die Johannisgemeinde sammeln jedes Jahr Spenden. Diese kommen sowohl den einzelnen Gemeinden als auch den gemeinsamen Projekten im Stader Raum zugute. Für die im vergangenen Jahr eingenommenen Spenden haben sich die jeweiligen Kirchen eigene Projekte innerhalb ihrer Gemeinden ausgesucht. Unter anderem werden die Gelder in der St. Cosmae Kirche für die Kronleuchter verwendet. Neben der...

  • Stade
  • 14.05.19
Service

Orgelmusik in Stader Kirchen
Zwei Konzertreihen haben begonnen

bo. Stade. In den Stader Altstadtkirchen haben zwei musikalische Reihen mit kurzen Orgelkonzerten begonnen: In "OrgelPunkt 4" wird immer donnerstags um 16 Uhr im Anschluss an die Stadtführung die historische Orgel von Berendt Huß und Arp Schnitger (1675) in der St. Cosmae-Kirche in einem kleinen Konzert vorgestellt. Mit einer kurzen Erläuterung ist die Klangwelt des berühmten Instruments in einigen Kompositionen zu erleben. Orgelmatineen erklingen samstags um 11.30 Uhr in der St....

  • Stade
  • 30.04.19
Service

Lyrik und Musik zum Vollmond und Kirchturm-Besteigung in St. Cosmae Stade

bo. Stade. Besucher der St. Cosmae-Kirche erleben am Donnerstag, 21. März, „Lyrik und Musik zur Vollmondnacht“. Das Programm verspricht einen märchenhaften Abend: Marianne Gerdes liest Texte des großen dänischen Poeten Hans-Christian Andersen. Christine Heydorn und Evi Kretz gestalten mit Querflöten den musikalischen Rahmen. Im Anschluss an die etwa halbstündige Veranstaltung besteht die Möglichkeit auf den Kirchturm zu steigen. Da die Teilnehmerzahl für den Aufstieg begrenzt ist, empfiehlt...

  • Stade
  • 05.03.19
Panorama
Die Mitglieder der "Stader Flotte" verbrachten gemeinsame Ferientage auf See   Foto: Sonja Domröse

"Stader Flotte" mit 200 Mann auf ereignisreichem Holland-Törn

"Eine coole Gemeinschaft an Bord" / Gottesdienst und Speed-Dating tp. Stade. Eine ereignisreiche Woche auf dem niederländischen Ijsselmeer verbrachten die Mitglieder der "Stader Flotte" mit 158 Konfirmanden sowie 51 ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern und sind nun wieder sicher an Land gegangen. Auf den Decks der acht Flottenschiffe herrschte beste Stimmung. Die 14-jährige Friederike aus Stade hat dafür auch eine Erklärung: "Am Ende haben wir uns alle total gut verstanden. Man lernt,...

  • Stade
  • 19.10.18
Panorama
Rufen zur Kirchenspende auf (v.li.): Wilfried Behr (St. Johannis), Sylvia Pankop (St. Markus), Heike Kehlenbeck (St. Nicolai), Superintendent Thomas Kück, Heidrun Beinl (St. Wilhadi), Ingeborg 
Carmesin (St. Cosmae) und Werner Hecht (Kirchenamt Stade)

Kirchenspende in Stade: Geld für eine gute Sache

Alle fünf Stader Kirchengemeinden rufen zu Spendenaktionen auf / Ganz unterschiedliche Projekte bc. Stade. Die Kirchenspende hat in Stade gute Tradition. Jedes Jahr im Frühjahr rufen die fünf Kirchengemeinden der Stadt Bürger auf, ihren Obolus für einen bestimmten Spendenzweck innerhalb der Gemeinde zu geben oder als Alternative die gemeindeübergreifende kirchliche Arbeit finanziell zu unterstützen. Geld für eine gute Sache also. 2017 kam dabei jedoch so wenig Geld zusammen wie in den...

  • Stade
  • 15.05.18
Panorama
Das ängstliche Vogeljunge an der Backsteinwand

Tierdrama an der Stader Kirchenmauer

Flugversuch misslungen: Küken in Not tp. Stade. Bei seinen ersten Flugversuchen geriet ein Vogelküken in Stade in Bedrängnis. Der Piepmatz landete nach seinem Flug aus dem Nest auf der St. Cosmae-Kirche zwar unverletzt auf dem Gehweg. Doch der Startversuch misslang, so dass der Kleine versuchte, an der Mauer hinaufzuklettern, aber immer wieder hinunter fiel. Unten piepste ängstlich das Küken, oben zwitscherte aufgeregt die Vogelmama. Passanten, die das Tierdrama beobachteten, empfanden die...

  • Stade
  • 26.05.17
Panorama
Rufen zur Kirchenspende auf (v.li.): Wilfried Behr (St. Johannis), Ekkehard Heise (St. Cosmae), Claudia Brandy (St. Wilhadi), 
Egon Maske (St. Nicolai), Christian Berndt (Markus-Gemeinde), Hauke Ramm (St. Wilhadi) und Superintendent Thomas Kück

Stader Kirchen: Immer weniger Spender

bc. Stade. Eine Trendkurve der letzten zehn Jahre lässt sich bei der Stader Kirchenspende eindeutig ablesen: Immer weniger Spender stemmen eine relativ konstante Summe, die sich 2016 wieder einmal bei knapp 62.000 Euro eingependelt hat. Waren es 2007 aber im Durchschnitt noch knapp 36 Euro, die jeder Geldgeber geleistet hat, sind es im vergangenen Jahr fast 48 Euro pro Kopf gewesen. Jetzt haben die Pastoren und Vorstände der fünf Stader Kirchengemeinden im Evangelisch-lutherischen Verband...

  • Stade
  • 23.05.17
Panorama
Pastor Dr. Ekkehard Heise vor mit der Figur der schwangeren Maria und einer Umzugskiste
2 Bilder

Ausstellung „Auf der Suche nach Weihnachten“ in Stade

Krippendarstellung von Gerd Rehpenning Pastor Dr. Ekkehard Heise in der Kirche St. Cosmae tp. Stade. In jedem Advent überrascht Pastor Dr. Ekkehard Heise mit einer neuen Krippenausstellung in der Altstadtkirche St. Cosmae in Stade. In diesem Jahr wird dort eine szenische Darstellung des Mulsumer Bildhauers Gerd Rehpenning mit dem Titel „Auf der Suche nach Weihnachten“ gezeigt. Die Ausstellung wird im Gottesdienst am ersten Adventssonntag, 27. November, um 10 Uhr eröffnet. Kleine...

  • Stade
  • 22.11.16
Panorama
Turmführerin Christina Reimann vor der neuen Glocke aus dem Jahr 1959
2 Bilder

Wo steckt die fünfte Glocke?

bc. Stade. Muss die Geschichte der Stader St. Cosmae-Kirche neu geschrieben werden - zumindest der Teil, der die Kirchenglocken betrifft? Turmführerin Christina Reimann hat eine hoch interessante Information von ihrem Besuch in einer der ältesten Glockengießereien Deutschlands mitgebracht. Danach ist es durchaus denkbar, dass die sogenannte barocke Dank-Glocke der Cosmae-Kirche aus dem Jahr 1663 nicht im Zweiten Weltkrieg zu Kriegszwecken eingeschmolzen wurde - so wie bisher vermutet - sondern...

  • Stade
  • 26.07.16
Service
Organistin Annegret Schönbeck

Werke vom "Organistenmacher" in Stade

Viertes Sommerkonzert: Kirchenmusikerin Annegret Schönbeck spielt in der St. Cosmae-Kirche tp. Stade. Das vierte Sommerkonzert erklingt am Donnerstag, 23. Juni, um 20 Uhr in der Kirche St. Cosmae in Stade. Kirchenmusikerin Annegret Schönbeck spielt an der Huß/Schnitger-Orgel von 1675. Es erklingen Kompositionen von Jan Pieterzoon Sweelinck, der auch der "Hamburger Organistenmacher" genannt wird, da einige bedeutende Hamburger Musiker zu ihm reisten, um von ihm Neustes in der Orgelkunst zu...

  • Stade
  • 18.06.16
Panorama
Mitglieder der Krippen-Arbeitsgruppe und Helfer beim Aufbau der Ausstellung in der Altstadtkirche St. Cosmae
6 Bilder

"Stader auf dem Weg zur Krippe": Ausstellung in der St. Cosmae-Kirche

Bürgermeisterin Silvia Nieber stand Modell für den Hirten tp. Stade. Menschen aus Fleisch und Blut standen Modell für die lebensgroßen Figuren, die Besucher der Stader St. Cosmae-Kirche im Advent in der Ausstellung "Stader auf dem Weg zur Krippe" bestaunen können. "Bürgermeisterin Silvia Nieber stand für einen Hirten Pate", sagt die Ideengeberin und Kirchenvorstandvorsitzende Ingeborg Carmesin. Wie berichtet, stellten Freiwillige einer kirchlichen Krippen-Arbeitsgruppe seit Sommer im...

  • Stade
  • 28.11.15
Service
Lebensgroße Krippenfigur

„Stader auf dem Weg zur Krippe“

tp. Stade. Die besondere Ausstellung „Stader auf dem Weg zur Krippe“ mit lebensgroßen biblischen Figuren, denen Menschen aus Stade u.a. mit ihrem Gesichtsabdruck und persönlichem Hintergrund Ausdruck verleihen, wird am Sonntag, 29. November, um 10 Uhr in der St. Cosmae-Kirche in Stade eröffnet. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 20. Dezember, täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

  • Stade
  • 23.11.15
Service
Pastor Dr. Ekkehard Heise

Über das Staunen auf Reisen

tp. Stade. Zum traditionellen Reisesegen-Gottesdienst lädt die St. Cosmae-Gemeinde am Sonntag, 19. Juli, um 10 Uhr in ihre Altstadtkirche in Stade ein. Pastor Dr. Ekkehard Heise spricht in seiner Predigt über das Staunen auf Reisen, bei dem mancher das Essen vergisst.

  • Stade
  • 10.07.15
Panorama
Zieht für die Kinder alle Register: Kirchenmusikerin Annegret Schönbeck
5 Bilder

Der "Dino" unter den Instrumenten

Jetzt anmelden zum Kinder-Orgeltag in den Altstadtkirchen St. Wilhadi und St. Cosmae tp. Stade. Sie können uralt werden, bedrohlich tief grummeln und flößen Betrachter angesichts ihrer gigantischer Maße Ehrfurcht ein: Kirchenorgeln sind die "Dinos" im Reich der Instrumente. Von Kindesbeinen an fasziniert vom "göttlichen Instrument" ist Annegret Schönbeck (48), Kirchenmusikerin aus Stade. Sie lädt Mädchen und Jungen am Samstag, 4. Juli, von 10 bis 16.45 Uhr, zum Kinder-Orgeltag mit einem...

  • Stade
  • 27.05.15
Service

Prinzen-Sänger in der St. Wilhadi-Kirche

bc. Stade. Unter dem Motto "Hallo Luther..." feiern die St. Cosmae und die St. Wilhadi-Kirchengemeinde in Stade das diesjährige Reformationsfest. Neben einem Gottesdienst mit Luthervesper am Freitag, 31. Oktober, findet das Highlight am Samstag, 1. November, statt. Um 19 Uhr lädt Sebastian Krumbiegel, Sänger der Band "Die Prinzen", zu einem Solokonzert ("Ein Mann, sein Klavier und ihr") in die St. Wilhadi-Kirche ein - eine Mischung aus Lied, Chanson und Rock. Karten zum Preis von 19 Euro...

  • Stade
  • 15.10.14
Panorama
Legte sich als Rednerin ins Zeug: Reformbotschafterin Margot Käßmann
3 Bilder

"Darf man eine Spaltung feiern?"

Margot Käßmann als Reformationsbotascherfterin spricht in Stade "Luther-Jubiläum 2017 tp. Stade. Sie ging mit dem großen Glaubens-Erneuerer Martin Luther (1483 bis 1546) zunächst hart ins Gericht, nannte ihn juden- und türkenfeindlich und einen Spalter der Kirche: Margot Käßmann (56), evangelische Reformationsbotschafterin, war am Montag Gastrednerin beim Michaelis-Empfang des Sprengels Stade. In der bis auf den letzten Platz besetzten Altstadtkirche St. Wilhadi sprach die geschickte...

  • Stade
  • 03.10.14
Service
Zwei Stationen des Mönchswegs in Stade: Das Johanniskloster und die St. Cosmae-Kirche

Beliebter Radweg

sb. Stade. Obwohl die niedersächsische Strecke des Radfernwegs "Mönchsweg" erst Pfingsten eingeweiht wurde, zählt der Mönchsweg nach dem bekannten Elberadweg schon heute zu den beliebtesten Bikerstrecken rund um Stade. Das teilt Frank Tinnemeyer von der Stade Tourismus-GmbH mit. "Die Möglichkeit, den Trendsport Radfahren mit dem Besuch von Kirchen und kirchlichen Baudenkmälern zu verbinden, kommt sehr gut an", erklärt Tinnemeyer. In Stade sind die Kirchen St. Cosmae und St. Wilhadi sowie das...

  • Stade
  • 07.08.14
Panorama
Der Informationsabend für ehrenamtliche Asylbewerber-Betreuer findet in der St. Cosmae-Kirche statt

"Kultur der Begegnung" in Stade

Kirche bietet Hilfe für Asylsuchende / Ehrenamtliche gesucht / Info-Abend tp. Stade. Die evangelische St. Cosmae-Kirchengemeinde und die katholische Heilig-Geist-Gemeinde wollen eine „Kultur der Begleitung“ entwickeln und gemeinsam ein Hilfsangebot für Asylsuchende schaffen. Dazu veranstalten die Initiatoren am Dienstag, 8. Juli, um 18 Uhr in der Seitenkapelle der St. Cosmae-Kirche einen Informations-Abend. "Wir wollen eine 'Kultur der Begleitung' entwickeln", sagt Pastor Ekkehard Heise....

  • Stade
  • 03.07.14
Panorama
Die Kirchenvorstandsvorsitzenden Ingeborg Carmesin (vo. v. li.), St. Cosmae, und Jürgen Fischer, St. Wilhadi, mit (hi. li.) den Pfarramtssekretärinnen Ivonne Patzel und Ute Lühmann

Das neue Kirchenbüro kennenlernen

Offene Tür bei St. Wilhadi und St. Cosmae tp. Stade. Das neue gemeinsame Kirchenbüro der beiden Stader Innenstadtgemeinden St. Cosmae und St. Wilhadi an der Löffelstraße 4 ist seit Anfang Februar der Anlaufpunkt für alle Gemeindeangelegenheiten. "Besonders der barrierefreie Zugang für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen kommt bei den Besuchern des Büros gut an, aber auch die neuen, erweiterten Öffnungszeiten werden sehr positiv angenommen", berichten die beiden Pfarramtssekretärinnen Ivonne...

  • Stade
  • 17.03.14
Panorama
6 Bilder

Jetzt Ding Dong mit Plan

Neue Läute-Ordnung für die Stader Altstadtkirchen / 350. Glockengeburtstag in St. Wilhadi tp. Stade. Zimbel oder Jumbo-Glocke, Solo-Bimmeln oder Ding-Dong im Chor, heiter oder ernst, kurzes oder langes Läuten? Für fast jeden Anlass im Kirchenjahr gibt es das passende Glockensignal. Dabei kann es stilistisch allerdings drunter und drüber gehen. Und das stört, wenn, wie in der Altstadt von Stade, zwei Gotteshäuser eng beieinander stehen. Nun haben die beiden Kirchengemeinden St. Cosmae und St....

  • Stade
  • 26.11.13
Service

Abendgottesdienst mit Liedern und Texten in St. Cosmae

bo. Stade. Anstelle des geplanten Gospelgottesdienstes findet am Sonntag, 27. August, um 18 Uhr in der St. Cosmae-Kirche in Stade ein Abendgottesdienst mit dem Titel "Nimm du den Tag zurück in deine guten Hände" statt. Verschiedene Abendlieder werden mit Andachtstexten und Orgelmusik umrahmt.

  • Stade
  • 24.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.