Papierschlacht

1 Bild

20.000 Euro für Bedürftige in Stade gesammelt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.11.2017

535 Jahre Tradition des Helfens und des Feierns bei der Brüderschaft tp. Stade. Das 535. Stiftungsfest der Stader Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft wurde jüngst im geschmückten Stadeum gefeiert. Die diesjährigen Gastgeber waren Gottes-Hülfe-Bruder Dirk Busse, Mitinhaber des Autohauses Tobaben, und seine Ehefrau Melanie. Zur Tradition gehören ein Festmahl, launige Reden und die „Papierschlacht“, verbunden mit einer...

2 Bilder

Zettelregen bringt Geldsegen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.01.2016

Schifferbrüder und viele Gäste feierten für den guten Zweck tp. Stade. Ihr 460. Stiftungsfest feierten jetzt die Mitglieder der "Kaufleute- und Schifferbrüderschaft" im festlich geschmückten Königsmarck-Saal des Stader Rathauses. Der "festgebende Bruder" Friedrich-Wilhelm Hoffmann und der "präsidierende Ältermann" Lüder Scholz begrüßten zahlreiche Brüder und Gäste, darunter Dr. Harald Grürmann, der bis 2015 Präsident der...

3 Bilder

Kaufleute- und Schiffer-Brüderschaft feiert Stiftungsfest in Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 13.01.2014

lt. Stade. Traditionelle Trinksprüche, ein Festmahl, ein Tanz mit "Schüffel" und Krönke" sowie die legendäre Papierschlacht gehören dazu, wenn die Kaufleute- und Schiffer-Brüderschaft ihr Stiftungsfest in Stade begeht. Am vergangenen Wochenende feierten neben den Brüdern auch zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft im Königsmarcksaal des Rathauses mit und spendeten Geld für gute Zwecke. Die Kaufleute- und...

3 Bilder

28.000 Euro für Menschen in Not

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.11.2013

250 spendenbereite Gäste beim Stiftungsfest der "Gotteshülfe-Brüderschaft" tp. Stade. Zylinderhüte und ein Platzregen aus Papierschnipseln gehören traditionell dazu: Ihr 531. wohltätiges Stiftungsfest hat jetzt die "Rosenkranz-Gotteshülfe-Brüderschaft" in Stade gefeiert. Bei dem gesellschaftlichen Ereignis wurden rund 28.000 Euro für Benachteiligte gesammelt. Der Einladung des ausrichtenden Bruders Heiner Budde und seiner...