Bedürftige

Beiträge zum Thema Bedürftige

Panorama
Ralf Dehde und Vera Möller in der Garage, wo die Lebensmittel in gespendeten Kühlschränken gelagert werden
2 Bilder

Zehn Jahre "Buxtehuder helfen"
In Buxtehude muss keiner verhungern

sla. Buxtehude. Der Name ist Programm: "Buxtehuder helfen e.V." setzt sich seit nunmehr zehn Jahren für sozial benachteiligte Menschen in Buxtehude ein. "Helfen ist ganz einfach, jeder tut das, was er am besten kann", sagt Vorsitzende Vera Möller. Sie war ehrenamtliches Gründungsmitglied der Buxtehuder Tafel. Als die Diakonie vor über zehn Jahren die Schirmherrschaft übernahm und Neuerungen einführte, gründeten einige langjährige Helferinnen und Helfer im Januar 2012 ihren eigenen Verein, der...

  • Buxtehude
  • 25.01.22
  • 35× gelesen
  • 1
Panorama
Vera Möller (v.li.), Thomas Nitsche, Jutta Orlik, Gudrun Petschke und Ralf Dehde im Begegnungscafé in der Bahnhofstraße

Buxtehuder helfen e.V.
Stationäre Lebensmittelausgabe in Buxtehude

sla. Buxtehude. Der Verein „Buxtehuder Helfen“ sammelt mehrfach in der Woche Lebensmittel bei Supermärkten und Bio-Läden und verteilt diese dreimal in der Woche auf festen Routen an Bedürftige in deren Wohnquartieren. "Vor Weihnachten und zu Silvester machten wir es anders und gaben die Waren stationär aus", so Ralf Dehde, 2. Vorsitzender des Vereins. Grund dafür: Der Verein erhielt die Waren erst kurz vor Verkaufsschluss. Aufgrund der Corona-Regeln musste der Verein, der letztes Jahr zur...

  • Buxtehude
  • 04.01.22
  • 26× gelesen
Panorama
Michaela Hoffmann engagiert sich bereits seit 25 Jahren in der Stader Wärmestube und versorgt bedürftige Menschen mit warmen Mahlzeiten

Warme Mahlzeit to go
Trotz Pandemie: Stader Wärmestube versorgt Bedürftige

sv. Stade. Seit 25 Jahren unterstützt die Stader Wärmestube bedürftige Menschen mit Frühstück und einer warmen Mahlzeit zum Mittag. Dabei lassen sich die Ehrenamtlichen auch nicht von der Corona-Pandemie ausbremsen. Montags bis freitags von 11.45 bis 12.30 Uhr geben sie im zweiten Obergeschoss der Schiffertorsstraße 19a Essen to go aus. Geimpft sind inzwischen alle Mitarbeitenden, die Ersten auch geboostert. "Viele unserer Ehrenamtlichen gehören zur Risikogruppe, weil sie über 60 sind und...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 25× gelesen
Service

Jesteburger Kleiderkammer nur mit Termin geöffnet

as. Jesteburg. Die Kleiderkammer der Samtgemeinde Jesteburg (Sandbarg 32) ist ab sofort nur noch nach telefonischer Terminvereinbarung geöffnet. Infos und Anmeldung zur Kleiderkammer gibt es in der Samtgemeinde-Verwaltung unter Tel. 04183-974732 oder buerger-jesteburg@lkharburg.de. Damit reagiert das Team der Kleiderkammer auf die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie.

  • Jesteburg
  • 08.12.21
  • 34× gelesen
Panorama
Renate Gehrke hofft auf viele Teilnehmer bei ihrer Wunschbaum-Aktion   Foto: thl

Winsen: Weihnachtswunsch darf "gepflückt" werden

thl. Winsen. Vor zwei Jahren stellte Renate Gehrke in ihrer Luhe-Schneiderei am Schanzenring erstmals einen Wunsch-Weihnachtsbaum auf, an den Winsener, denen es finanziell nicht so gut geht, einen Wunschzettel anhängen konnten. Andere Kunden haben dann die Sachen gekauft und den Bedürftigen geschenkt. "Die Aktion war ein großer Erfolg", blickt Renate Gehrke zurück.Grund genug für die Schneiderin, in diesem Jahr wieder einen Wunschbaum aufzustellen. Diesmal mit Unterstützung der Reso-Fabrik. Der...

  • Winsen
  • 07.12.21
  • 38× gelesen
Service

Wärmende Winterkleidung wartet in der DRK-Kleiderkammer Hanstedt auf Frauen, Männer und Kinder

tw. Hanstedt. Gerade jetzt werden sie notwendig - die wärmende Jacke oder der wohlige Mantel. Ein gut sortiertes Angebot an Winterkleidung umfasst die Kleiderkammer des DRK-Hanstedt im Rathaus (Rathausstr. 1) in Hanstedt. Neben Bekleidung für Frauen, Männer und Kinder - auch für andere Jahreszeiten - stellen die ehrenamtlichen Helfer Bettzeug, Bettwäsche oder Handtücher bereit. Wer Bedarf hat, darf jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat zwischen 15 und 17 Uhr in der DRK-Kleiderkammer...

  • Hanstedt
  • 23.11.21
  • 16× gelesen
Panorama
Auch dieses Jahr sollen sich wieder viele hilfsbedürftige Menschen über ein Weihnachtspaket freuen dürfen
2 Bilder

Johanniter-Weihnachtstrucker
Pakete packen für Bedürftige in Osteuropa

(sv). Mehr als 6.000 hilfsbedürftige Menschen in osteuropäischen Ländern erhielten vergangenes Jahr ein Weihnachts-Truckerpaket. Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie findet der Johanniter-Weihnachtstrucker im Landesverband Niedersachsen/Bremen wieder statt. Die Johanniter rufen in der Vorweihnachtszeit Schulen, Kindergärten, Vereine und Unternehmen sowie Privatleute dazu auf, Pakete mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln für bedürftige Kinder, Familien, Senioren und Menschen mit...

  • Buxtehude
  • 19.11.21
  • 75× gelesen
Panorama
Ralf Dehde (v.li.), Dieter Bennetreu und Vera Möller vom Verein Buxtehuder helfen e.V. an ihrem Stand bei Marktkauf

Erfolgreiche Aktion "Kauf ein Teil mehr"
Buxtehuder helfen Buxtehudern

sla. Buxtehude. Helfen wird bei dem Verein "Buxtehuder Helfen e.V." bewusst großgeschrieben: Das zeigte sich auch am vergangenen Samstag, als Kunden bei Marktkauf gebeten wurden, ein Teil mehr einzukaufen und am Ausgang zur Verteilung an bedürftige Menschen zu spenden. Jede Menge haltbare Produkte des täglichen Bedarfs wurden für Menschen in Buxtehude gespendet, die nicht viel haben. „Insgesamt brauchten wir 67 Kisten, um die Spenden zu verstauen. Das waren zehn Prozent mehr als bei der Aktion...

  • Buxtehude
  • 05.11.21
  • 28× gelesen
Panorama

Buxthuder heilfen e.V. versorgt Bedürftige
Die Helden des Corona-Alltags

sla. Buxtehude. Unermüdlich fahren Olaf Ruser (li.) und Matthias Parbst vom Verein "Buxtehuder helfen" seit mehreren Jahren bei Wind und Wetter von Haus zu Haus und versorgen dreimal in der Woche sozial benachteiligte Menschen mit Lebensmitteln. Die Produkte haben sie zuvor bei diversen Geschäften in Buxtehude und Umgebung abgeholt. Jetzt in der Corona-Zeit wird ihr Dienst noch mehr in Anspruch genommen. Rund 30 Familien beliefern sie derzeit mit den Dingen für das tägliche Leben - und für so...

  • Buxtehude
  • 09.03.21
  • 29× gelesen
Panorama

Die Initiative Bahnhofstraße bittet um Geschenkspenden
Wieder ein Wunschbaum in Buxtehude - für Kinder und neu auch für Senioren

wd. Buxtehude. Zusätzlich zum traditionellen Wunschbaum für Kinder sammelt die Initiative Bahnhofstraße in Buxtehude in diesem Winter auch Weihnachtsüberraschungen für Senioren. "Wir haben jedes Jahr so viele spendenfreudige Unterstützer, dass wir die Aktion ausweiten möchten", erklärt Beatrice Kietzmann von der Initiative (Foto, 1. v. re.). Da wegen Corona das Keksebacken für Senioren ausfallen musste, das die Initiativen Bahnhofstraße und Hand mit Herz jährlich organisieren, haben sich die...

  • Buxtehude
  • 20.11.20
  • 272× gelesen
Panorama
Die Pakete versorgen bedürftige Bulgaren mit den Grundnahrungsmitteln

Grundnahrungsmittel für Bedürftige
Die FeG packt am 29. August Lebensmittel-Pakete für Bulgarien

as. Hanstedt. Die wirtschaftliche Situation vieler Menschen in Bulgarien ist katastrophal und eine Änderung ist kurzfristig nicht in Sicht. Durch Corona hat sich die Situation noch verschlechtert. Besonders stark von Armut betroffen sind Menschen am Rande der Gesellschaft – wie Rentner, Arbeitslose, Romafamilien, Witwen und Waisen. Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) veranstaltet deshalb am Samstag, 29. August, von 9 bis 15 Uhr vor ihrem Gemeindehaus (Harburger Straße 11-13) eine Packaktion:...

  • Hanstedt
  • 25.08.20
  • 166× gelesen
Panorama
Dank der Einrichtung eines Labors besteht erstmals die Möglichkeit, dass die Schüler in "Fountain Gate" ihr Abitur machen
4 Bilder

Sambia-Förderverein
Für eine bessere Perspektive

Sambia-Förderverein freut sich über den Abschluss zweier wichtiger Projekte. Bereits seit den 1990er Jahren engagiert sich der ehemalige Jesteburger Arzt Werner Huber im afrikanischen Sambia. Der von ihm gegründete Förderverein unterstützt unter anderem ein Kinderdorf, in dem auch AIDS-Waisen beschult werden. Zudem macht die Versorgung der hungernden Bevölkerung einen großen Teil der ehrenamtlichen Arbeit aus. Jetzt hatte Huber doppelten Grund zur Freude: Zwei aus seiner Sicht wichtige Projekte...

  • Jesteburg
  • 13.12.19
  • 162× gelesen
Panorama
Tafeln: Ehrenamtliche verteilen wie hier in Buchholz was die Wirtschaft wegwirft

Immer mehr Bedürftige: Tafeln verzeichnen Zulauf

Töster Tafel lehnt gemeindefremde Klientel ab mi. Tostedt/Stade. In Deutschland gibt es rund 900 Tafeln, die regelmäßig bis zu einer Million Bedürftige mit Lebensmitteln versorgen. Folgt man der sozialpolitischen Theorie, so sind alle diese Ausgabestellen überflüssig, denn die staatliche Sozialleistung nach dem SGB II, bekannt als Hartz IV von derzeit monatlich 416 Euro, enthält auch rund 145 Euro im Monat, also 5 Euro pro Tag, für Lebensmittel. Nach Expertenmeinung ausreichend, um über die...

  • Hollenstedt
  • 09.11.18
  • 333× gelesen
Panorama
Für viele Kinder ist das Geschenk aus Deutschland das einzige, was sie zu Weihnachten bekommen Fotos: Frank Wendorff/mum
2 Bilder

Ganz Deutschland packt wieder Päckchen

Der Weihnachtspäckchen-Konvoi 2018 geht bald auf die Reise / Jetzt Geschenke abgeben (mum). Es sind zwar noch ein paar Wochen bis Weihnachten, doch die Vorbereitungen für den Weihnachtspäckchen-Konvoi von Round Table, Ladies Circle, Old Tablers, Tangent Club und Freunden gehen jetzt in die heiße Phase. In ganz Deutschland heißt es daher gerade in Familien, Kitas und Schulen: Päckchen packen unter dem Motto "Kinder helfen Kindern". Und auch die Landkreise Harburg und Stade sind dabei. Voriges...

  • Jesteburg
  • 09.11.18
  • 290× gelesen
Panorama
Die Papierschlacht ist Bestandteil des Stiftungsfestes

20.000 Euro für Bedürftige in Stade gesammelt

535 Jahre Tradition des Helfens und des Feierns bei der Brüderschaft tp. Stade. Das 535. Stiftungsfest der Stader Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft wurde jüngst im geschmückten Stadeum gefeiert. Die diesjährigen Gastgeber waren Gottes-Hülfe-Bruder Dirk Busse, Mitinhaber des Autohauses Tobaben, und seine Ehefrau Melanie. Zur Tradition gehören ein Festmahl, launige Reden und die „Papierschlacht“, verbunden mit einer Spendensammlung in einem Pokal. Die Spendeneinnahmen betragen rund 20.000...

  • Stade
  • 21.11.17
  • 156× gelesen
Panorama
Kein Tier soll hungern. Das wünschen sich die Gründer der „Buxtehuder Tafel“ (v.l.) Sven Plorin, Frank Knöri, Liona und Sonja Plorin mit Hund Becks

Neuer Verein in Buxtehude für bedürftige Tierbesitzer gegründet

Engagiertes Team gründet neuen Verein und sammelt Spenden / Mitstreiter willkommen ab. Buxtehude. Eine kleine Gruppe tierlieber Apenser und Buxtehuder hat sich zusammengefunden, um bedürftige Menschen mit Tieren zu unterstützen. Gemeinsam haben Sonja, Liona und Sven Plorin, Nicole Lorenz, Frank Knöri und Jasmin Förstera Ende vergangenen Jahres die „Buxtehuder Tiertafel“ in Form eines Vereins ins Leben gerufen. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, Futter und Zubehör für Tiere zu sammeln und an...

  • Apensen
  • 09.02.16
  • 1.308× gelesen
Panorama
Björn Pursche (Winsen) spendete gemeinsam mit seiner Frau Mandy Geschenke im Wert von 200 Euro

35 Fußbälle, Kuscheltiere und ganz viel Herz: WOCHENBLATT-Leser spenden für Heim

(mum). Die Kino-Aktion von Round Table Nordheide zu Gunsten bedürftiger Familien hat viele Menschen betroffen gemacht. Vor allem das Schicksal des kleinen Jonas, der seit Monaten im Heim wohnt, hat die WOCHENBLATT-Leser sehr bewegt. Sie wollten den Jungen und Mädchen aus dem Heim eine Freude machen und haben tolle Geschenke in der Redaktion abgegeben. Unter anderem haben Björn und Mandy Pursche (Winsen) Geschenke im Wert von 200 Euro gespendet, eine Buchholzerin brachte einen großen Sack...

  • Jesteburg
  • 30.12.13
  • 396× gelesen
Panorama
Gruppenbild mit Schoko-Weihnachtsmann: Tabler, Betreuer und einige Kinder nach der Benefiz-Veranstaltung im Buchholzer MoviePlexx-Kino

„Danke für diesen tollen Tag!“

Dank WOCHENBLATT-Aufruf: Kino-Event für bedürftige Familien von Round Table Nordheide wird ein voller Erfolg. mum. Buchholz/Jesteburg. „Du“, sagt der kleine Junge mit Schniefnase und leuchtenden Augen. „Das war ein ganz toller Tag. Danke!“ Der drei Jahre alte Jonas war eines von etwa 80 Kindern, die gemeinsam mit ihren Eltern oder Betreuern am Samstag auf Einladung des Service-Clubs Round Table Nordheide einen vorweihnachtlichen Kino-Tag erlebten. Jonas wohnt seit einem halben Jahr in einem...

  • Buchholz
  • 10.12.13
  • 1.046× gelesen
Panorama
Die Mitglieder des Service-Clubs Round Table 130 Nordheide laden bedürftige Familien ins Kino ein

Round Table Nordheide lädt 100 WOCHENBLATT-Leser ins Kino ein

Mit einer besonderen Aktionen möchte der Service-Club Round Table 130 Nordheide für leuchtende Kinderaugen zu Weihnachten sorgen. Die "Tabler" haben für Samstag, 7. Dezember, das Buchholzer Kino reserviert. Bedürftige Familien können bis Mittwoch kostenlos Karten reservieren. Gezeigt wird der Disney-Film „Die Eiskönigin“. Zusätzlich gibt es kleine Überraschungen. (mum). Die Kluft zwischen Vermögenden und Mittellosen ist laut des aktuellen Armuts- und Reichtumsberichts in Deutschland weiter...

  • Buchholz
  • 29.11.13
  • 547× gelesen
Panorama
In Jesteburg werden Spenden für rumänische Straßenkinder gesammelt

Jesteburger sammeln für Bedürftige

mum. Jesteburg. Diese Aktion hat in Jesteburg Tradition: "Auch in diesem Jahr werden wir wieder rechtzeitig Weihnachtspäckchen für rumänische Straßenkinder und ein Waisenhaus in Litauen packen", sagt Elke Ruhle. "Dafür sammeln wir schon jetzt passende Spenden für Kinder im Alter von drei bis 14 Jahren." Benötigt werden warme Kleidung - vor allem Stricksachen, Mützen, Schals und Handschuhe. Dazu Schulbedarf, Hygieneartikel, Süßigkeiten für Weihnachten und Spielsachen. "Für die Straßenkinder in...

  • Jesteburg
  • 15.10.13
  • 326× gelesen
Panorama
Ein Mädchen aus Bulgarien freut sich über ein Päckchen zu Weihnachten. Wurde es vielleicht in der Nordheide gepackt?

Kindern Freude schenken

Landeskirchliche Gemeinschaft bittet um Unterstützung für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mum. Brackel. Unter dem Motto „Mit kleinen Dingen Großes bewirken“ startet die weltweit größte Geschenkaktion für Kinder in Not „Weihnachten im Schuhkarton“ in ihre 18. Saison. Auch die Landeskirchliche Gemeinschaft Brackel ist wieder aktiv dabei. Der Startschuss fällt am Montag, 30. September. In den nächsten Wochen haben Menschen in Brackel und Umgebung Gelegenheit, einem Kind in Not Freude und...

  • Jesteburg
  • 24.09.13
  • 307× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.