Brüderschaft

Beiträge zum Thema Brüderschaft

Panorama
Die Papierschlacht ist Bestandteil des Stiftungsfestes

20.000 Euro für Bedürftige in Stade gesammelt

535 Jahre Tradition des Helfens und des Feierns bei der Brüderschaft tp. Stade. Das 535. Stiftungsfest der Stader Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft wurde jüngst im geschmückten Stadeum gefeiert. Die diesjährigen Gastgeber waren Gottes-Hülfe-Bruder Dirk Busse, Mitinhaber des Autohauses Tobaben, und seine Ehefrau Melanie. Zur Tradition gehören ein Festmahl, launige Reden und die „Papierschlacht“, verbunden mit einer Spendensammlung in einem Pokal. Die Spendeneinnahmen betragen rund 20.000...

  • Stade
  • 21.11.17
Panorama
Spendenübergabe mit Diakonin Kerstin Schefe (vorne) sowie den Vertretern der Stadt und der Brüderschaften  (vorne v. li.): Jürgen Baacke, Thomas Studders und (hi. v. li.) Wilhelm Mühlenkamp, Heide Ramann-Woitscheck, Fritz Thalemann und Dirk Kraska

6.000 Euro für die Seemannsmission in Bützfleth

Spende von der Brüderschaften: Club Oase möbliert Aufenthaltsraum tp. Stade. "Das wird unsere Gäste freuen", sagte die Stader Seemannsdiakonin Kerstin Schefe bei der Spendenübergabe im Rathaus. Mit 6.000 Euro unterstützen die Stader Brüderschaften die soziale Einrichtung in der Ortschaft Bützfleth. Der Betrag war beim zehnten Hansemahl zusammengekommen, bei dem die Pankratii-Brüderschaft, die Rosenkranz-Brüderschaft und die Kaufleute- und Schifferbrüderschaft Bürgern Labskaus servierten....

  • Stade
  • 05.09.17
Panorama
Hans-Eberhard Töpfer und Ralf Hammann (re.) beim traditionellen Brudertanz, der Pavane

Stiftungsfest in Stade: 23.000 Euro Spenden gesammelt

Rosenkranz-Gotteshülfe Brüderschaft feierte im Stadeum tp. Stade. Ihr 533. Stiftungsfest feierte jetzt die Rosenkranz-Gotteshülfe Brüderschaft. Der festgebende Bruder Ralf Hammann und der präsidierende Ältermann Wilhelm Mühlenkamp begrüßten rund 300 Gäste im Stadeum. Zum Ritual der wohltätigen Veranstaltung gehören ein festliches Mahl, wirbelnde Papierschnipsel und -kügelchen, traditionelle Tänze und launige Reden. Allein bei der traditionellen Spendensammlung mit einem Pokal kamen 23.000...

  • Stade
  • 25.11.15
Panorama
Präsentieren das Buch (v. li.): Sparkassen-Chef Ralf Achim Rotsch, Pankratii-Ältermann Jürgen Baacke und Co-Autor Werner Hecker

600 Jahre St. Pankratii

Älteste Stader Brüderschaft bringt Chronik heraus tp. Stade. Die St. Pankratii-Brüderschaft in Stade feiert 600-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hat die im Jahr 1614 gegründete, älteste Brüderschaft der Stadt jetzt eine Chronik herausgebracht. Leser erfahren auf 156 reich bebilderten Seiten Interessantes über die Geschichte, die Traditionen und die wohltätigen Aktionen der Brüderschaft. Der Erlös aus dem Verkauf fließt zu 100 Prozent in den Spendentopf der Brüderschaft. Der Preis...

  • Stade
  • 13.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.