Feuerwehreinsatz in Otter
Feuer in historischem Reetdachhaus

Die Feuerwehren wurde zum Brand in einem Reetdachhaus in Otter gerufen
  • Die Feuerwehren wurde zum Brand in einem Reetdachhaus in Otter gerufen
  • Foto: Nils Renken
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Otter. Zu einem Zimmerbrand in einem historischen, reetgedeckten Haus in der Hauptstraße in Otter wurden Mittwochnacht rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren alarmiert. Die Bewohner des ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäudes waren durch die piependen Rauchwarnmelder geweckt worden und hatten daraufhin festgestellt, dass das Wohnhaus stark verraucht war. Die Bewohner alarmierten die Feuerwehr. Mit einem Feuerlöscher gelang es ihnen bereits, den Brand weitgehend zu löschen.
Zwei Trupps unter Atemschutz der schnell eingetroffenen Feuerwehr gingen dann für die Brandbekämpfung ins Haus und fanden dank der Wärmebildkameras den Brandherd: In einem Raum brannten aus bislang ungeklärter Ursache eine Waschmaschine und ein Trockner. Die Geräte wurden aus dem Gebäude gebracht und das Haus anschließend mit einem Druckbelüfter entraucht. Ferner wurde das Gebäude mit Wärmebildkameras kontrolliert, um weitere Glutnester auszuschließen.
Bei den Löschmaßnahmen zogen sich zwei der Bewohner leichte Rauchgasvergiftungen zu. Die Ermittlungen zur Brandursache der Polizei dauern noch an. Vieles deute auf einen technischen Defekt der Waschmaschine hin, die zur Nachtzeit eingeschaltet war. Der Brandschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.