Schützenverein Todtglüsingen
Gerd Gerken "der Sonnenkönig" regiert

Todtglüsingens neuer Schützenkönig Gerd Gerken 
mit seiner Christa
3Bilder
  • Todtglüsingens neuer Schützenkönig Gerd Gerken
    mit seiner Christa
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Todtglüsingen. Dieser Mann strahlte mit der Sonne um die Wette: Gerd Gerken (63) ist der neue König des Schützenvereins Todtglüsingen. Kein Wunder, dass Präsident Joachim Gerth ihm den Beinamen "Der Sonnenkönig" verlieh.
Am Sonntag hatten acht Schützen den Vogel bereits gerupft und Zepter, Reichsapfel und Schwanz abgeschossen. Am Montag lieferte sich Gerd Gerken dann mit Holger Albers einen nervenzerreißenden Wettkampf, den Gerd Gerken um 16.42 Uhr schließlich für sich entschied. Ihm zur Seite stehen in seinem Königsjahr seine Frau Christa und die Adjutantenpaare Holger und Willu Albers, Martin und Sigrid Staudinger sowie Volker Hiller und Heidi Stoffers-Hiller - übrigens dieselbe Königscrew, die bereits 2016/17 in Martin Staudingers Königsjahr am Start war.
Gerd Gerken gehört dem Schützenverein Todtglüsingen seit 27 Jahren an und ist seit 24 Jahren auch Mitglied des Tostedter Schützenvereins. Neben dem Schützenwesen gehört das Bootfahren auf der Elbe zu seinen Hobbys "und mit meiner Frau jetzt auch öfters in den Urlaub zu fahren", berichtete Gerd Gerken, der mehr als drei Jahrzehnte die Tostedter Allianz-Agentur führte und seit Anfang April im Ruhestand ist.
"Ich freue mich, heute hier stehen zu können. Ich wünsche mir ein geselliges Königsjahr, viele gute Gespräche mit meinen Schützenbrüdern und -schwestern und rege Begleitung der Jugend und der Senioren", sagte seine neue Majestät in seiner Regierungserklärung.
Das Schützenfest habe gleich mit einer Überraschung begonnen, berichtete Präsident Joachim Gerth, wenn auch mit keiner erfreulichen. Denn am Montag zuvor wurde dem Verein mitgeteilt, dass der Autoscooter nicht verfügbar ist. "Das ist umso ärgerlicher, da ich die Fahrgeschäfte ja in meinen Grußworten angekündigt hatte", so Gerth. Dennoch ließen sich die Todtglüsinger die Feierlaune nicht verderben. "Wir haben bei herrlichstem Wetter ein sehr stimmungsvolles Schützenfest gefeiert. Es hat riesigen Spaß gemacht", so der Präsident.
• Einige weitere Ergebnisse: Vize-Königspaar Wilhelm Maack und Ingrid Albers-Maack mit den Adjutantenpaaren Uwe und Andrea Albers, Martin und Maike Hiller sowie Andreas Voß und Petra Garbers, Kronprinz: Merle Heiden mit den Adjutanten Henrike Hoog, Laura Quittnat und Timm Versemann, Kinderkönigspaar: Peer Kaufhold und Leonie Schöttle, König der Könige: Herbert Vieregge.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen