Pfeifenclub Otter legt Grundstein für die Zukunft

Der Vorstand (v. li.): Jens Kahl (Kassierer), Uwe Klawitter (2. Kassierer), der neue Vorsitzende Holger Dinkla, Oliver Gerhardt (2. Vorsitzender) und Jens Gerundt (Schriftführer)
  • Der Vorstand (v. li.): Jens Kahl (Kassierer), Uwe Klawitter (2. Kassierer), der neue Vorsitzende Holger Dinkla, Oliver Gerhardt (2. Vorsitzender) und Jens Gerundt (Schriftführer)
  • Foto: Pfeifenclub
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Otter. Mit neuem Vorstand und wesentlichen Änderungen in den Satzungen hat der Pfeifenclub Otter die Zukunft eingeläutet. Der neu gewählte erste Vorsitzende Holger Dinkla (39) kann auf das Fundament der bewährten Vorstandsmitglieder bauen, die allesamt durch Wiederwahl in ihrem Ämtern bestätigt wurden. Die große Besonderheit ist wohl, dass Dinkla erst seit drei Monaten Mitglied im Verein ist. Seine Wahl fiel einstimmig aus. Das liegt mit Sicherheit auch an seiner sympathischen und gleichzeitig kompetenten Art und Weise, mit der er sich in dieser kurzen Zeit hervorgetan hat.
Der Vorstand hat die Vereinssatzungen gründlich überarbeitet. Einige Inhalte stammten noch aus der Wiedergründung von 1949. So entfällt nun zum Beispiel der Passus, dass ein Mitglied mindestens einmal in sechs Monaten an einer Vereinssitzung teilnehmen muss. Damit öffnet sich der Verein nun denjenigen die aus zeitlichen Gründen nur sporadisch dabei sein können. Auch die Mitgliedsbeiträge wurden grundlegend überarbeitet.
Im Frühjahr wird es wieder die beliebte Pfeifenclub-Bingo-Show zugunsten von Kindern und Jugendlichen geben. Als Termin ist der 8. April angedacht. Nach 15 Veranstaltungen musste diese leider aufgrund der Schließung des Gasthauses Gerlach in Otter ausgesetzt werden. Nun hat der Verein eine Lösung im Schützenhaus Otter gefunden. Nach wie vor wird Bernd Gätjens diese Show moderieren.
Das traditionelle Boßeln wird wieder im Herbst in Otter stattfinden, auch hier sind kleine Veränderungen geplant.
Weiterhin standen Ehrungen auf der Tagesordnung: Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Christoph Rogge (68) geehrt, 25 Jahre ist Klaus Wilkening (69) aus Ottermoor im Verein. Für seine besonderen Leistungen im Verein wurde Helmut Buchholz (78) ausgezeichnet.
Zusammenfassend lässt sich festhalten: Der Pfeifenclub Otter ist weiterhin ein Verein, der nicht nur für seine über 50 Mitglieder, sondern auch für die Bevölkerung in Otter und Umgebung ein fester Bestandteil des sozialen Lebens ist. In drei Jahren feiert der Verein sein 100jähriges Bestehen. Neue Mitglieder sind stets willkommen.
Infos unter www.pfeifenclub-otter.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen