Rückblick der Töster Sänger auf ein erfolgreiches Jahr

Das Konzert zum 160-jährigen Bestehen der Töster Sänger 
war 2017 der Höhepunkt des Jahres
  • Das Konzert zum 160-jährigen Bestehen der Töster Sänger
    war 2017 der Höhepunkt des Jahres
  • Foto: Töster Sänger
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Todtglüsingen. Zufriedenheit der Mitglieder äußert sich in der Wiederwahl von Amtsträgern. So geschah es kürzlich bei den Töster Sängern: In der Jahreshauptversammlung wurden Klaus-Henning Becker, der stets die Auftritte des Männergesangvereins gekonnt moderiert und auch dem Festausschuss als zweiter Vorsitzender vorsteht, sowie Jacobus Lockhorst, der bereits seit 18 Jahren das Amt des Kassenwartes führt, einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Alle Anwesenden dankten den beiden Sängern mit einem großen Applaus für die bisherige geleistete Tätigkeit.
Der Verein hat derzeit 34 aktive Sänger. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurde Dieter Hold mit der Ehrennadel in Bronze des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen geehrt.
Vorsitzender Lothar Schlaack gab einen Jahresrückblick und verwies auf die vielen durchgeführten Aktivitäten (z.B. Bingo-Nachmittag, Himmelfahrtausflug, Boßeln). Höhepunkte waren das Singen zum 160-jährigen Jubiläum der Töster Sänger in der Schützenhalle und das „Adventssingen“ in der Johanneskirche in Tostedt.
„Vielen Besuchern haben wir sicherlich eine Freude bereitet. Diese wiederum haben unserer Chorleiterin Steffi Gerken, Kantor Kai Schöneweiß, der Solosängerin Ute Klindworth, den Musikanten vom Estetaler Bläserquintett, dem Klavierspieler Heinz Seyffarth und uns Sängern Lob, Dank und Anerkennung ausgesprochen“, berichtet Paul Oskar Kallus, der Schriftführer und für die Öffentlichkeitsarbeit des Männergesangvereins zuständig ist.
Die Chorproben und die Auftritte bereiten sowohl der Chorleiterin als auch den Sängern sehr viel Freude. Das unterstreicht auch die rege Beteiligung der Mitglieder.
Höhepunkt in diesem Jahr wird sicherlich die Ausfahrt nach Ratzeburg werden. Dort wollen sie Töster Sänger im Dom mit ihrem Gesang einen Teil des Gottesdienstes mitgestalten. Auch auf die Teilnahme am Bezirks-Chorfest am 23. September auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf freuen sich die Sänger schon sehr.
• Neue Sänger sind stets willkommen. Eine Schnupperchorprobe wird am 8. März in Gasthaus Wiechern stattfinden. Infos unter Tel. 04182-23540, -1333 und –5403 sowie unter www.toestersaenger.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.