Sky du Mont ist jetzt ein "Vorwerker"

Christian Weiß und Irene Vorwerk überreichten Sky du Mont die Vorwerk-Chronik sowie Helm und Schirmmütze von Vorwerk
2Bilder
  • Christian Weiß und Irene Vorwerk überreichten Sky du Mont die Vorwerk-Chronik sowie Helm und Schirmmütze von Vorwerk
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Wenn die Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung einlädt, nehmen selbst Showgrößen weite Wege auf sich. So wie jetzt der Schauspieler und Autor Sky du Mont,
der am Sonntag nach seinen Auftritten als Erzähler im Kultmusical „Rocky Horror Show“ von Köln nach Tostedt anreiste. Belohnt wurde er im ausverkauften Saal des Hotels Wiechern in Todtglüsingen mit reichlich Beifall und - gewolltem - Gelächter ob der Vorstellung seines amüsanten Buches „Full House - Liebeserklärung an eine Chaosfamilie“.
Augenzwinkernd nimmt du Mont darin überspitzt (s)ein Familienleben aufs Korn. Die Namen sind natürlich geändert. Und seine nervige Schwiegermutter in Wirklichkeit eine ganz Nette, was aber dem Buch nicht zuträglich gewesen wäre, wie er eingangs erklärt. Bei den beschriebenen Weihnachtsaufführungen der Kleinen unter den Augen vor Stolz platzender Eltern, Vorbereitungen auf die Familienurlaube samt Bergen von Gepäck, die laut Frau und Kindern unverzichtbar sein sollen, oder der Frage, wie man der Tochter ein neues Haustier ausredet bis hin zur Lektion in Sachen Aufklärung - viele Zuhörer konnten sich in Sky du Monts humorvoller Betrachtung des Familienalltags wiederfinden.
Apropos Familienalltag: Da Sky du Mont auf Einladung der Vorwerk-Stiftung las, hatte er von seiner Gattin Mirja den Auftrag bekommen, sich nach dem Küchengerät Thermomix zu erkundigen. Den „Zahn“ zog Christian Weiß vom gleichnamigen Unternehmen und Stiftungsvorstand dem Autor und klärte auf, dass es sich bei der Tostedter Firma Vorwerk eben nicht um den Haushaltsgeräte-Vertrieb, sondern um ein renommiertes Rohrleitungsbauunternehmen handelt, und machte den Schauspieler kurzerhand mit Handschuhen, Schirmmütze, Helm und Zollstock zum „Vorwerker“. Ob Sky du Mont tatsächlich einem Irrtum aufgesessen ist oder es Teil seines amüsanten Auftritts war, bleibt unklar.

Christian Weiß und Irene Vorwerk überreichten Sky du Mont die Vorwerk-Chronik sowie Helm und Schirmmütze von Vorwerk
Sky du Mont (Mi). las auf Einladung der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung in Tostedt: hier mit dem Stiftungsrat Irene Vorwerk (2. v. li.), Lilian Bormann (re.) und Christian Weiß sowie Gisela Hubert, die die Veranstaltung organisierte
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Blaulicht
Polizeikommissar Laurin Maier kontrollierte auch das Pedelec von Fritz Koch und sprach mit ihm über Diebstahlsicherung
2 Bilder

Bundesweite Kontrolle
Radfahrer sollen "sicher.mobil.leben"

(bim). Immer wieder appelliert der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) an die motorisierten Verkehrsteilnehmer, auf den Schutz von Radfahrern und die einzuhaltenden Abstände zu achten. Radfahrer haben auch immer wieder mit auf Radfahrstreifen parkenden oder haltenden Lieferfahrzeugen oder Pkw zu kämpfen. Aber es gibt auch echte Rüpel-Radfahrer, die Autofahrer zur Verzweiflung bringen, ohne zu gucken über den Zebrastreifen "kacheln" oder rote Ampeln umfahren. Um beide Seiten für eine...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen