Grundschule Handeloh
Einfeldsporthalle soll geplant werden

Die Handeloher Schulsporthalle genügt mit ihrer "Größe" von nur 179 Quadratmetern nicht mehr heutigen Ansprüchen
  • Die Handeloher Schulsporthalle genügt mit ihrer "Größe" von nur 179 Quadratmetern nicht mehr heutigen Ansprüchen
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. In die Jahre gekommen und nicht mehr aktuellen Standards entsprechend - das ist die 1959 erbaute Sporthalle der Grundschule Handeloh (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). In seiner jüngsten Sitzung gab der Schulausschuss der Samtgemeinde Tostedt einstimmig grünes Licht, die Planung für einen Sporthallenneubau samt Räumen für die Nachmittagsbetreuung voranzutreiben. Die Verwaltung soll einen Förderantrag für die Baumaßnahme über den Landkreis Harburg und beim Land Niedersachsen stellen.
"Es muss ein Neubau her", machte Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam gleich zu Beginn der Sitzung deutlich. Sein Verwaltungs-Vize Stefan Walnsch hatte den Bedarf für den Schulsport (250 Quadratmeter) und die Räume für die Nachmittagsbetreuung ermittelt. Aber auch der TV Welle hat Bedarf, die Halle mit zu nutzen.
Die Gemeinde Handeloh hatte sich im Vorfeld des Schulausschusses für den Bau einer Einfeldsporthalle ausgesprochen und will sich an den Kosten beteiligen, die über die für rein schulische Zwecke als notwendig angesehene Hallengröße von 250 Quadratmetern hinausgehen. Die Kosten für eine Einfeldsporthalle mit 405 Quadratmetern hatte ein Gutachter im vergangenen September mit rund 2,7 Millionen Euro angegeben. Außerdem bittet die Gemeinde darum, frühzeitig in die Standortplanungen einbezogen zu werden. Zwei Anwohner machten in der Sitzung deutlich, dass sie eine Erweiterung der Halle zu weit in Richtung ihrer Grundstücksgrenzen nicht akzeptieren wollen. Das werden sie wohl auch nicht müssen, denn der Gemeinde gehört eine Fläche am Höckeler Schulweg, die für den Hallenneubau infrage käme. Eine Lösung gefunden werden müsste dann für den Wunsch der Grundschule, den Kindern einen überdachten Übergang von der Schule zur Halle zu ermöglichen.
• Mit dem Thema befasst sich der Samtgemeindeausschuss am morgigen Donnerstag, 9. Mai, und der Samtgemeinderat am 27. Juni.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.