Kakenstorf ganz neu im Netz

Michael Rapp

(rs). Kakenstorf ganz neu im Internet! Die Website www.Kakenstorf.de ist von Grund auf erneuert worden. "Unser Ziel war dabei, mehr Informationen in und um Kakenstorf für die Bürgerinnen und Bürger bereit zu stellen", sagt Michael Rapp, Ratsmitglied und Vorsitzender im Jugend- und Kulturausschuß, der sich um das inhaltliche Konzept des neuen Auftritts gekümmert hat.
Vorausgegangen war ein Beschluss des Gemeinderates Kakenstorf im letzten Jahr, die Internetseite Kakenstorf.de neu zu gestalten.
Die neue Plattform bietet den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich in einer "mach mit"-Rubrik auf der neuen Plattform einzubringen. Zum Beispiel können Bilder eingestellt oder Walking-Strecken vorgeschlagen werden.
Auch wer Verbesserungsvorschläge für Kakenstorf oder Kritik anzumelden hat, findet auf www.kakenstorf.de die Möglichkeit dazu.
Interessant auch die Rubrik "Pinnwand", in der jeder etwas anbieten, verschenken oder suchen kann. "Die Vielfalt spricht für sich und für jeden sollte etwas dabei sein", sagt Initiator Michael Rapp, der mit dem neuen Auftritt einen Gemeinderatsbeschluss aus dem vergangenen Jahr umgesetzt hat.
Mehr unter : www.kakenstorf.de.

Autor:

Reinhard Schrader aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.