Antrag von WG-Ratsherr Harald Stemmler
Tostedts Bürgermeister soll Erlöse aus Nebenerwerb offenlegen

bim. Tostedt. Auch wenn offiziell noch keine Kandidatennamen genannt werden: Der Wahlkampf in Tostedt ist bereits in vollem Gang. Harald Stemmler von der Wählergemeinschaft Tostedt nimmt erneut Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam kritisch "in die Zange" und möchte Näheres über dessen Rolle und Einkünfte als Inhaber des PD-Verlags erfahren. Insbesondere vor dem Hintergrund, da das im PD-Verlag veröffentlichte Spiel "Pictures" im vergangenen Sommer zum "Spiel des Jahres" gekürt und das auch u.a. im WOCHENBLATT beworben wurde, möchte Stemmler wissen:

  • In welchem Umfang und mit welchem Zeitaufwand geht der Samtgemeinde-Bürgermeister seiner Nebenbeschäftigung für den PD-Verlag nach?
  • Welche Erlöse erzielt der Samtgemeinde-Bürgermeister bzw. erwartet er mit seinem Unternehmen vor und nach der Umwandlung in die Form einer Kapitalgesellschaft?
  • Hält der Samtgemeinde-Bürgermeister bei Würdigung seiner aufwendigen Aktivitäten der letzten eineinhalb Jahre seine gegenüber dem Rat abgegebene Bekundung aufrecht, dass es sich bei seiner Nebenbeschäftigung nicht um operative Tätigkeiten, sondern um eine nach dem Niedersächsischen Beamtengesetz genehmigungsfreie Nebentätigkeit handelt?
  • Ist der Samtgemeinde-Bürgermeister bereit, die aufgeworfenen Fragen durch die Kommunalaufsicht überprüfen zu lassen?

Eine mündliche und schriftliche Antwort erwartet Stemmler in der Sitzung des Samtgemeinderates am morgigen Donnerstag, 11. März. Die Sitzung findet als Videokonferenz statt. Der Link dazu steht online unter www.tostedt.de (> Sitzungskalender).

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.