Neues Trainerduo in Dohren

Das neue Trainerduo der Wild Farmers Dohren mit Jan Hassenpflug (re.) als Headcoach, und Maik Ehmcke als spielender Co-Trainer, die sich schon auf den Start in die neue Spielzeit der 1. Bundesliga 2021 freuen
  • Das neue Trainerduo der Wild Farmers Dohren mit Jan Hassenpflug (re.) als Headcoach, und Maik Ehmcke als spielender Co-Trainer, die sich schon auf den Start in die neue Spielzeit der 1. Bundesliga 2021 freuen
  • Foto: WF
  • hochgeladen von Roman Cebulok

BASEBALL: Jan Hassenpflug neuer Coach/Maik Ehmcke zurückgekehrt


(cc).
Das Baseballteam der 1. Bundesliga der Wild Farmers Dohren haben einen neuen Headcoach verpflichtet. Es ist der 31-jährige Jan Hassenpflug aus dem eigenen Verein, der in der kommenden Saison die Nachfolge von Caleb Fenimore antritt, der im Oktober 2020 in sein Heimatland USA zurückgekehrt ist.
Zur Saison 2021 kehrt auch der 26-jährige Maik Ehmcke nach zehn Jahren mit diversen Stationen in seine Heimat zurück. Ehmcke spielte seit 2018 für die Paderborn Untouchables in der Bundesliga und wird das Baseballteam aus Dohren bei Tostedt nicht nur als Spieler, sondern auch als Co-Trainer verstärken. Zudem stand Ehmck zwei Jahre als Profi bei den Arizona Diamondbacks in den USA unter Vertrag.
Jan Hassenpflug war seit 1996 aktiver Spieler bei den Wild Farmers und hat im Nachwuchsbereich Erfahrungen in Japan und in einigen Nachwuchs-Nationalmannschaften sammeln können. Im Herrenbereich der Farmers gehörte Jan Hassenpflug als Shortstop zu den Leistungsträgern der ersten Mannschaft. „Er wird seine aktive Baseballkarriere beenden, um sich voll und ganz der neuen Aufgabe als Headcoach zu widmen“, erklärt Farmers Pressesprecherin Kirsten Dallmann.
„Ich hatte tolle Jahrzehnte als Spieler der Farmers und freue mich jetzt auf die neuen Herausforderungen als Coach. Die Farmers-Familie bedeutet mir sehr viel, und ich hoffe, dass ich als Coach unser Baseballspiel weiter prägen und entwickeln kann“, erklärt Jan Hassenpflug.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.