Töster Kreis
"Schwarze Null" beim Töster Kreis

Der Vorstand des Töster Kreises (v. li.): Katja Kröger-Mollin, 
Peter Oehlrich und Lisa Fenger
2Bilder
  • Der Vorstand des Töster Kreises (v. li.): Katja Kröger-Mollin,
    Peter Oehlrich und Lisa Fenger
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Nach heftiger Kritik am Finanzmanagement in der Jahreshauptversammlung im April gab es nun Lob für den Vorstand des Töster Kreises (ehemals Werbekreis Tostedt): Der könnte seinen Etat Ende des Jahres nach aktuellem Stand voraussichtlich mit der derzeit auch vom Bundesfinanzministerium vielbeschworenen schwarzen Null abschließen. Die guten Erträge seien auf "herausragendes Engagement der Mitglieder und Ehrenamtlichen" zurückzuführen, so Lisa Fenger vom Vorstand Aktionen. Dadurch habe bezahltes Personal eingespart werden können. Auch mache sich die Umstellung der Buchhaltung und der entsprechenden Software bemerkbar.
Den Bericht zum Stand der Finanzen hatte die Mitgliederversammlung im April verlangt. Von den Mitgliedern fanden sich zu dieser außerordentlichen Zusammenkunft gerade einmal 14 (inklusive Vorstand und Gemeindevertretung) im Heimathaus ein. Einer der damaligen Kritiker, Frank Heinze, lobte die Finanzaufstellung: "Toll, dass ihr das gemacht habt."
Beim Töster Kreis gibt es auch einige Neuerungen: eine Infomappe, die allen Interessierten zeigt, was der Töster Kreis bereits macht und was noch auf den Weg gebracht werden kann. Und den Töster Umweltkreis, den Birgit Rosenthal, Isabel Schaper und Daniela Warnken ins Leben gerufen haben. Sie erläutern im WOCHENBLATT, warum sie sich für die Umwelt und im Töster Kreis engagieren.
Birgit Rosenthal: „Man hört so viele schlimme Nachrichten in den Medien. Deshalb ist es mir wichtig zu zeigen, dass jeder selbst etwas tun kann, um die Welt so zu gestalten, wie er oder sie sie gerne haben möchte. Gerade beim Umwelt- und Klimaschutz hat jeder Einzelne so viele Möglichkeiten - oft sind es nur Kleinigkeiten, die einen großen Unterschied machen, wenn viele Menschen sich beteiligen. Und wenn wir gemeinsam vorangehen, wird auch die Politik nachziehen.“
Isabel Schaper: „Weil ich unsere schöne Natur, die Umwelt sowie Tiere liebe und mich für diese gern mit Gleichgesinnten in meiner Heimatgemeinde engagieren möchte. Ein einfacher und gleichzeitig starker Hebel, um in diesen drei Bereichen positive Veränderungen zu erreichen, geht für mich ganz klar mit mehr Aufklärung in Bezug auf eine pflanzenbasierte Ernährung einher. Diesen Punkt habe ich bei meiner Arbeit daher besonders im Fokus.“
Daniela Warnken: „ Ich finde es einfach toll, in einem lebendigen Ort zu leben. Dafür ist der Töster Kreis sehr wichtig. Besonders für den Klimaschutz möchte ich mich stark machen. Und ich habe gehört, dass man sich als Mitglied das Kostüm für Ekki kostenlos ausleihen kann. Da werden sich meine Kinder beim nächsten Kindergeburtstag sehr freuen.“
Das engagierte Damentrio hat auch bereits eine erste Aktion geplant: Am Sonntag, 27. Oktober, ab 11 Uhr werden im Imkerweg 28 rund 7.000 Blumenzwiebeln eingesetzt. Wer dabei mithelfen oder die Aktion finanziell unterstützen will, ist willkommen. Infos unter umweltkreis@toester-kreis.de.

Der Vorstand des Töster Kreises (v. li.): Katja Kröger-Mollin, 
Peter Oehlrich und Lisa Fenger
Haben im Töster Kreis den Umweltkreis initiiert (v. li.): Daniela Warnken, Isabel Schaper und Birgit Rosenthal
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.