Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heißluftballon landete in Tostedt am Straßenrand: "Spektakulär, aber ungefährlich"

Die Landung des Heißluftballons in Tostedt sorgte für viel Aufmerksamkeit (Foto: privat)
bim. Tostedt. Aufregung am Sonntagabend in Tostedt: Gegen 20.40 Uhr landete ein Heißluftballon unmittelbar am Straßenrand vor der Schafweide am Abzweig zur Buxtehuder Straße in Tostedt. Sogleich eilten Passanten hin, um sich das Schauspiel aus nächster Nähe anzuschauen. "Es sah spektakulär aus, war aber völlig ungefährlich, und es war auch keine Notlandung", betont der Pilot der Ballonfreunde Nordheide aus Buchholz, der an diesem schönen Sommerabend drei Passagiere von Buchholz nach Tostedt beförderte.
Eigentlich wollte er auf einem an die B75 angrenzenden Feld landen. Da das jedoch beackert war, flog er ein Stück weiter. Aufgrund von Bodenwind habe er den Ballon dann aber nicht direkt auf die Schafweide lenken können und landete ein paar Meter versetzt. "Ich habe nur kurz am Straßenrand aufgesetzt und Korb und Ballon dann gleich auf die Schafweide geschoben. Der Schäfer war sehr nett und half beim Abrüsten", berichtet er. So wurden Ballon und Korb dann schnell im Begleitfahrzeug verstaut, das den Heißluftballons während ihrer Touren folgt, um Ballon, Pilot und Passagiere zum Startpunkt zurück zu bringen.