Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gaststättenverband ehrt Prüflinge

Einige der frisch gebackenen Absolventen (Foto: Heidelberg)
Zeugnisse für 89 frischgebackene Köche und Hotelfachleute / Dehoga und IHK gratulieren

(bim). Feierliche Freisprechung der Auszubildenden in gastgewerblichen Berufen: 89 junge Menschen aus Stadt und Landkreis Lüneburg sowie den Landkreisen Harburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg nahmen ihre Zeugnisse als frischgebackene Köche, Beiköche, Fachkräfte im Gastgewerbe, Fachleute für Systemgastronomie, Restaurantfachleute, Hotelfach- und Hotelkaufleute sowie Helfer im Gastgewerbe entgegen. Sie waren mit Familien, Freunden, Lehrern, Prüfern und manche auch mit ihren Ausbildern inein Lüneburger Hotel gekommen.
Michael Schwarz, Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga), Bezirksverband Lüneburg, Christiane Pätz, Direktorin der Berufsbildenden Schulen III Lüneburg, und Albert Sost von der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg gratulierten zur bestanden Prüfung. Sie bekundeten ihren Respekt, dass die jungen Menschen sich gerade für diesen Berufszweig entschieden haben. Einen Beruf in einer Branche, die viel gibt, aber auch viel fordert. Sie wünschten den Absolventen für die Zukunft viel Erfolg.