DEHOGA

Beiträge zum Thema DEHOGA

Wirtschaft
Wann Restaurants und Hotels wieder Gäste empfangen dürfen, muss spätestens bei der nächsten Sitzung (22. März) der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin beschlossen werden

Keine Lösung für Restaurants und Hotels: DEHOGA-Umfrage zum Endlos-Lockdown

(nw/tw). Die aktuellen Corona-Beschlüsse stoßen beim Gastgewerbe auf massive Kritik. 64,5 Prozent der Betriebe bezeichnen die Entscheidungen der letzten Bund-Länder-Konferenz als „katastrophal“, weitere 25,5 Prozent als „schlecht“. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Niedersachsen) hervor. „Bei den Unternehmern und Mitarbeitern in der Branche machen sich zunehmend Verzweiflung, Perspektivlosigkeit und Zukunftsängste breit“, sagt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.03.21
  • 84× gelesen
Politik
Im Gastgewerbe blieben die Türen bereits viel zu lange verschlossen und die Tische leer: Der erste Vorsitzende des Dehoga-Kreisverbandes Stade, Lutz Feldtmann (3.v.re.) überreichte die Resolution an den CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried (re.) und an Stades Bürgermeister Sönke Hartlef (4.v.li.)

Resolution überreicht
Das Stader Gastgewerbe ist am Ende seiner Kräfte

jab. Stade. Dem Hotel- und Gastronomiegewerbe steht das Wasser bis zum Hals. Seit insgesamt sechs Monaten, in einigen Betrieben sogar seit einem Jahr, bleiben die Türen geschlossen, die Tische leer. In der Resolution "Wir können. Wir müssen. Lasst uns öffnen!" fordert der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) eine planbare und dauerhafte Öffnungsperspektive für Betriebe. In Stade überreichte der erste Vorsitzende des Dehoga-Kreisverbandes Stade, Lutz Feldtmann, das Papier an den...

  • Stade
  • 05.03.21
  • 392× gelesen
Wirtschaft
Lutz Feldtmann, Vorsitzender des Dehoga-Kreisverbandes Stade
2 Bilder

Dehoga-Kreisvorstände kritisieren fehlende Öffnungsperspektiven
Zukunft der Gastronomie?

(bim). Während Friseursalons und Gartencenter aktuell aufgrund der ermöglichten Öffnungen wieder ein kleines Licht am Horizont sehen können, ist die Gastronomie - allen anerkannten Hygienekonzepten und -bemühungen zum Trotz - seit Anfang November und weiter auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Verlängerung des Lockdowns (vorerst) bis zum 7. März und eine weitere Senkung der Inzidenzwerte vor Öffnungsperspektiven von 50 auf 35 treiben Gastwirte und Hoteliers an den Rand der Verzweiflung. Das...

  • Winsen
  • 19.02.21
  • 510× gelesen
Wirtschaft
Thomas Cordes, Gastwirt und DEHOGA-Kreisvorsitzender im Landkreis Harburg
2 Bilder

Hotels und Restaurants
Shutdown für das Gastgewerbe: Betriebe sorgen sich um ihre Existenz

(jd/wei/ts). Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Niedersachsen sieht die rund 20.000 gastgewerblichen Betriebe in dem Bundesland zu Unrecht von den harten Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betroffen. Restaurants und Bars müssten ohne epidemiologische Rechtfertigung schließen, kritisiert der Unternehmerverband des Gastgewerbes. In einem riesigen Kraftakt hätten die Betriebe strenge Hygienevorschriften an die Pandemie-Situation angepasst. Die Branche erwarte eine schlüssige...

  • Stade
  • 30.10.20
  • 317× gelesen
Service
Viele Gastronomiebetriebe dürfen wieder Gäste bewirten
6 Bilder

Nur 50 Prozent der vorhandenen Plätze dürfen belegt werden / Reservierung nicht zwingend erforderlich
Gastronomie: Das sind die neuen Besuchsregeln

(sb/food service/bgn). Da atmen Gastronomen und Gäste gleichermaßen auf: Seit Anfang der Woche dürfen Restaurants wieder Gäste empfangen. Acht Wochen lang waren Lokale komplett geschlossen, möglich war lediglich ein Außer-Haus-Verkauf oder Lieferdienst. Den Feierabend im Biergarten oder die Frühstückspause im Straßencafé verbringen und am Abend lecker essen gehen - darauf haben wir seit Ausbruch der Corona-Pandemie lange verzichtet. Jetzt ist all das wieder möglich. Allerdings unter Auflagen....

  • Stade
  • 12.05.20
  • 477× gelesen
Service
Louisa Buschmann und Jürgen Niehoff jr. freuen sich gemeinsam über den Erfolg

DEHOGA: Tolle Teamleistung der Jugend

ah. Landkreis. Auszubildende Louisa Buschmann vom Gasthof Vossbur in Tangendorf nahm Anfang März an den Niedersächsischen Jugendmeisterschaften in Oldenburg teil. Unter dem Motto „Niedersachsen i(s)st regional!“ mussten die angehenden Restaurantfachleute neben dem theoretischen Teil unter anderem auch einen Tisch themengerecht eindecken, ein Menü fachgerecht servieren, den Nachtisch flambieren und natürlich auch ihr Wissen im Weinservice unter Beweis stellen. Louisa lieferte eine tolle Leistung...

  • Buchholz
  • 31.08.18
  • 229× gelesen
Wirtschaft
Einige der frisch gebackenen Absolventen

Gaststättenverband ehrt Prüflinge

Zeugnisse für 89 frischgebackene Köche und Hotelfachleute / Dehoga und IHK gratulieren (bim). Feierliche Freisprechung der Auszubildenden in gastgewerblichen Berufen: 89 junge Menschen aus Stadt und Landkreis Lüneburg sowie den Landkreisen Harburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg nahmen ihre Zeugnisse als frischgebackene Köche, Beiköche, Fachkräfte im Gastgewerbe, Fachleute für Systemgastronomie, Restaurantfachleute, Hotelfach- und Hotelkaufleute sowie Helfer im Gastgewerbe entgegen. Sie waren mit...

  • Tostedt
  • 08.07.18
  • 264× gelesen
Wirtschaft
Nathalie Rübsteck, Geschäftsführerin des Dehoga-Bezirksverbandes Stade

Gaststätten-Verband setzt sich zur Wehr

(bc). Der Deutsche Hotel- und Gaststätten-Verband (Dehoga) wehrt sich gegen die Behauptung der Gewerkschaft für Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), dass er den 13-Stunden-Arbeitstag zur Norm machen will (das WOCHENBLATT berichtete). Der Dehoga dränge mit seiner Initiative www.wochen-arbeitszeit.de vielmehr auf eine zeitgemäße Anpassung des Arbeitszeitgesetzes von 1994, heißt es in einer Pressemitteilung. Man halte die starre tägliche Höchstarbeitszeit im Arbeitszeitgesetz von regelmäßig acht, im...

  • Buxtehude
  • 01.09.17
  • 178× gelesen
Wirtschaft
Der 2. Vorsitzende Thomas Cordes (Mitte) mit seinen Vorstandskollegen

Übernachtungszahlen weiter gestiegen

kb. Landkreis. Gestiegene Übernachtungszahlen, neue Auflagen und Seminare zur Mitarbeiterzufriedenheit: Auf der Jahreshauptversammlung des Dehoga-Kreisverbandes Landkreis Harburg in Buchholz wurde kürzlich über ein breites Themenspektrum berichtet. Positiv: Erneut haben im Landkreis Harburg mehr Gäste übernachtet als in den Jahren zuvor. Dennoch gäbe es nach wie vor viel Potenzial für die Hotellerie in Bezug auf die Übernachtung von Monteuren, den Tagestourismus und Kurzreisen, wie die stv....

  • Tostedt
  • 31.03.17
  • 92× gelesen
Panorama
Private Zimmervermieter, die online Übernachtungen anbieten, bewegen sich oft in einer Grauzone

Hotels fürchten Konkurrenz

Hotel- und Gaststättenverband fordert stärkere Kontrollen bei privater Zimmervermittlung im Internet (bc). Günstig Urlaub machen - vielleicht sogar mit Familienanschluss: Online-Zimmervermietungsportale boomen, schreiben hohe zweistellige Wachstumraten. Viele Hoteliers sind in Alarmstimmung, machen sich Sorgen angesichts der Konkurrenz. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) nimmt Stellung. Er kritisiert Wettbewerbsverzerrung. Vor allem in den Metropolen, aber auch im Umland wollen...

  • Buxtehude
  • 20.05.16
  • 91× gelesen
Wirtschaft
Max Frommann und Anette Jankowski von Frommanns  Landhotel & Privatbrauerei freuen sich über die Auszeichnung

Frommanns Landhotel & Privatbrauerei: Auszeichnung erhalten

Eine besondere Auszeichnung erhielt "Frommanns Landhotel & Privatbrauerei" in Buchholz-Dibbersen jetzt auf der internationalen Fachmesse INTERNORGA in Hamburg für sein Engagement und seine Verbundenheit mit der regionalen Küche. "Wir freuen uns über die Ehrung. Zeigt sie doch, dass unsere Anstrengungen, den Gästen regionale Gerichte zu offerieren, erfolgreich sind", freut sich Inhaber Heiner Frommann. Die mit dieser Auszeichnung bedachten Gastronomiebetriebe tragen dazu bei, Genuss, Landschaft...

  • Buchholz
  • 20.03.15
  • 470× gelesen
Wirtschaft

Kaltes Wetter schlecht für Tourismus

bc. Stade. Das kalte Wetter an den Osterfeiertagen habe sich "deutlich negativ" auf die Besucherzahlen in Stade ausgewirkt, sagt Lutz Feldtmann, Vorsitzender des DEHOGA-Kreisverbandes. Für Kurzentschlossene sei die ungemütliche Witterung maßgebend für ein extrem zögerliches Buchungsverhalten gewesen. In den vergangenen Jahren konnten die Stader Hotel- und Gastronomie-Betriebe ein wesentlich positiveres Ergebnis verzeichnen. Feldtmann: "Das Gästeklientel bezog sich dieses Jahr fast...

  • Stade
  • 05.04.13
  • 129× gelesen
Wirtschaft
Der Vorstand v. li. Christoph Prigge, Thomas Cordes, Hans Peter Ebeling, Klaus Eckert, Jurgen Niehoff vorn Geschäftsführerin Cordula Niehoff und Kai Meier

Verluste durch Hobby-Wirte und Schwarzgastronomie

DEHOGA kritisiert Wettbewerbsverzerrung durch steuerfinanzierte Dorfgemeinschaftshäuser und Vereinsheime mi. Sottorf. "Mit deutschlandweit fast zwei Millionen Arbeitsplätzen ist das Hotel- und Gaststättengewerbe der Jobmotor - dennoch stagniert die Branche und unser Umsatz." Christoph Prigge, der frisch gewählte Vorsitzende des DEHOGA Kreisverbandes des Landkreises Harburg, sprach auf der Jahreshauptversammlung im Hotel Cordes in Sottorf vor ca. 50 Mitgliedern und Gästen, darunter der...

  • Buchholz
  • 01.03.13
  • 1.090× gelesen
Wirtschaft
Luden zum Jubiläums-Empfang ein (v.li.): Claus Röder, seine Schwester Kathrin Bergemann, Helga und Jan Martin Röder

"Die Glückwünsche machen mich stolz!"

mum. Jesteburg. "Mit so vielen Gästen haben wir wirklich nicht gerechnet." Claus Röder, Inhaber des Jesteburger Hofs, ist immer noch ganz verlegen, wenn er an den großen Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens seines Hotel- und Restaurantbetriebs denkt. "Die vielen Glückwünsche machen mich schon etwas stolz", sagt Claus Röder ganz bescheiden. Er führt das Haus am Kleckerwaldweg gemeinsam mit Ehefrau Helga und Sohn Jan Martin. Und das seit Jahrzehnten mit großem Erfolg. Für viele Gäste...

  • Jesteburg
  • 22.01.13
  • 637× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.