Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Als Clown im Einsatz für die Kindernothilfe

Clown Dieter Beck und Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger zählten gemeinsam die gesammelten Spenden (Foto: oh)

Dieter Beck sammelte auf dem Buchholzer Wochenmarkt 350 Euro

os. Buchholz. "Ich habe es nicht mehr ausgehalten, nichts zu tun", nennt Dieter Beck (73) den Grund, sich für die Kindernothilfe einzusetzen.
An zwei Tagen auf dem Buchholzer Wochenmarkt sammelte Beck als Mundharmonika spielender Clown Spenden und ließ die Spendendose auch beim Shanty-Chor und bei der Segelkameradschaft Buchholz kreisen. So kamen insgesamt 350,88 Euro zusammen, wie die Zählung im Büro von Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger ergab.
Der Erfolg hat Dieter Beck ermutigt, auch künftig als Clown Spenden für Kinder in Not zu sammeln.