Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholz-Galerie spendet 1.000 Euro an den Kinderschutzbund

Centermanager Herbert Brittinger (li.) übergab einen Scheck über 1.000 Euro an Hermann Simon vom Kinderschutzbund
os. Buchholz. "Wir sind überglücklich über diese Zuwendung. Damit können wir wichtige Projekte fördern." Das sagte Hermann Simon, 2. Vorstand des Kinderschutzbundes Harburg-Land. Aus den Händen von Centermanager Herbert Brittinger erhielt Simon jetzt einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro: Die Werbegemeinschaft des Einkaufszentrums hatte zum einjährigen Bestehen der Buchholz-Galerie Kuchen und Tombola-Lose verkauft. Mit dem Erlös wird u.a. das Projekt "Schweigen schützt die Falschen" gefördert, das der Kinderschutzbund in Kooperation mit dem Kreissportbund durchführt. Es dient der Prävention bei sexuellen Übergriffen in Sportvereinen. "Unser Geld kommt an die richtige Stelle", freute sich Brittinger. Zum Jubiläum der Buchholz-Galerie verloste Brittinger in Zusammenarbeit mit dem "Energiesparnetzwerk ESN GmbH" zahlreiche Einkaufsgutscheine für das Einkaufszentrum sowie für die Bauwelt Delmes Heitmann. Hauptpreis war eine Ballonfahrt.