Alles zum Thema Werbegemeinschaft

Beiträge zum Thema Werbegemeinschaft

Service

Musical-Spaß im City-Center

Viel Applaus gab es von den Kindern und Erwachsenen für die Darsteller im Kinder-Musical "Fabelhafte Weihnachten" am Wochenende. Im Untergeschoss des City-Centers fanden drei Vorstellungen statt. Die Kinder folgten aufmerksam der Handlung von Ibu, der Elfin, und den weiteren Figuren. Mit lustigen Texten und Songs unterhielten sie die Kinder. Vor dem Musical hatte der Weihnachtsmann die Kinder begrüßt und jedes bekam eine kleine Aufmerksamkeit. Eingeladen zu diesem Weihnachtsmusical hatte die...

  • Buchholz
  • 20.12.16
Service
Stephan Schmidt von der Werbegemeinschft der Buchholz Galerie zeigt einen der Kürbisse

Kürbisse werden für guten Zweck verkauft

Die Besucher der Buchholz Galerie können sich regelmäßig an schönen Dekorationen erfreuen, die der Jahreszeit entsprechend aufgebaut werden. Jetzt können sie einen Teil der Dekoration nach Hause nehmen: Ab Samstag, 15. Oktober, werden die Kürbisse rund um den Erntewagen verkauft. Der Erlös dieser Aktion geht an eine karitative Institution. Die Kürbisse befinden sich gegenüber des Ticket-Centers im Eingangsbereichs der Breiten Straße. "Wir freuen uns, dass wir soviel Lob von den Kunden erhalten....

  • Buchholz
  • 14.10.16
Panorama
Freuen sich über den neuen Pavillon (v. li.): Richard und 
Sonnhild Garbers, Lars Johanns (alle Werbegemeinschaft), Dirk Schierhorn (stellvertretender Bürgermeister), Petra Menck (Werbegemeinschaft) und Bürgermeister Henning Schamlott

Vorbildliches Engagement

Werbegemeinschaft Brackel und Gemeinde finanzieren Rast-Pavillon am Radweg. mum. Brackel. Auf die Mitglieder der Werbegemeinschaft Brackel ist Verlass. Seit der Gründung 1972 haben die Mitglieder zahlreiche Projekte im Ort realisiert. Insgesamt investierte der Verein 75.000 Euro für das Gemeinwohl. Zuletzt zeigten die Kaufleute gemeinsam mit der Gemeinde ein Herz für Radfahrer. Kürzlich weihten sie zusammen mit den beteiligten Handwerkern einen Rast-Pavillon am Radweg an der Landesstraße 215...

  • Hanstedt
  • 20.09.16
Politik

Bürgerverein Jork will WLAN-Teppich knüpfen

bc. Jork. Deutschland ist vielerorts ein Niemandsland, was den kosten- und kabellosen Internetempfang im öffentlichen Raum angeht. Da sind andere Länder viel weiter. Nur langsam nimmt das Thema auch hierzulande Fahrt auf. Die Gemeinde Jork will ähnlich wie viele Nachbarkommunen auf den Zug aufspringen. Am heutigen Mittwoch, 17. Februar, stellt der Bürgerverein Jork (BVJ) daher einen Antrag im öffentlichen Finanzausschuss (18.15 Uhr, Alte Wache) vor, der darauf abzielt, dass Einwohner und...

  • Jork
  • 16.02.16
Service

"Herzliche" Aktion des Verkehrs- und Kulturvereins Salzhausen zum Muttertag

ce. Salzhausen. "770 Herzen zum Muttertag" heißt die Aktion, die die Werbegemeinschaft des Verkehrs- und Kulturvereins Salzhausen anlässlich des am Sonntag, 10. Mai, stattfindenden Muttertages veranstaltet. In den Ladengeschäften, Werkstätten und Büros, die der Gemeinschaft angehören, werden bereits am Samstag, 9. Mai, hübsche Lebkuchen-Herzen an die Kundinnen verteilt. Mit dieser sympathischen Geste bedanken sich die Geschäftsleute für die Treue ihrer (überwiegend) weiblichen...

  • Salzhausen
  • 03.05.15
Wirtschaft
Der bisherige Vorsitzende Heinrich Quast (3.v.re.) mit dem neuen Vorstand (v.li.): Dieter Meier, Sabine Hellwege, Stefan Wölbern, Jörg Bodry, Rainer Boie und Gerrit Kandora

Der Nachfolger hat gleich eine "frische Idee"

jd. Harsefeld. "Sympathisches Harsefeld": Jörg Bodry ist neuer Vorsitzender der Werbegemeinschaft. Wechsel an der Spitze der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld": Auf der Mitgliederversammlung des Zusammenschlusses der örtlichen Händler, Handwerker und Dienstleister im Hotel Meyer wurde Jörg Bodry zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Er löst Heinrich Quast ab, der sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellte. Die Stellvertreter-Posten bekleiden Sabine Hellwege und Ralf Conath....

  • Harsefeld
  • 27.03.15
Wirtschaft
Engagiert sich für die Wirtschaft im Ort: Der Vorstand des "Sympathischen Harsefeld"

Immer einen guten Draht ins Rathaus

jd. Harsefeld. Jahresversammlung des "Sympathischen Harsefeld". Es gibt zwar kein "rotes Telefon", doch die Harsefelder Unternehmer haben zu Politik und Verwaltung oftmals einen direkten Draht: Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft "Sympathisches Harsefeld" lobte deren Vorsitzender Heinrich Quast die "positive Zusammenarbeit" mit den zuständigen Stellen im Rathaus und mit den Parteien im Gemeinderat. Mit dem Adjektiv "positiv" bedachte Quast auch die Bilanz der Vereinsarbeit des...

  • Harsefeld
  • 20.05.14
Panorama
Sandra Müller behauptet sich beruflich in einer Männerdomäne: Sie ist Fluggerätmechanikerin bei Airbus
3 Bilder

"Im Job muss ich mich ganz schön verrenken"

Altländer Blütenkönigin Sandra Müller (22) schraubt bei Airbus an großen Fliegern / Bodenständige Pläne tp. Steinkirchen. "Über Nacht" berühmt: Diese spannende Erfahrung hat Sandra Müller (22) aus Steinkirchen gemacht. Am vergangenen Wochenende wurde sie zur Altländer Blütenkönigin gekürt. Bei der feierlichen Krönung, über die Zeitungen, Radio und Fernsehen überregional berichteten, trug sie mit klopfendem Herzen zum ersten Mal in ihrem Leben die traditionelle Altländer Festtracht mit bunter...

  • Jork
  • 09.05.14
Wirtschaft
Der Vorstand des "Sympathischen Harsefeld" zeigt viel Einsatz für den Ort

Engagierte Geschäftsleute zeigen viel Sympathie für ihren Ort

jd. Harsefeld. Schon die Bezeichnung "Sympathisches Harsefeld" klingt vielversprechend: Diesen Namen trägt die Werbegemeinschaft der örtlichen Geschäftsinhaber, Gastronomen und Gewerbetreibenden. Damit assoziiert man guten Kundenservice, freundliche Bedienung, faire Beratung und stets ein Lächeln auf den Lippen desjenigen, der hinterm Ladentresen steht - auch in schwierigen Fällen. Ohne die "sympathischen" Kaufleute und Kundenberater sowie Handwerker und Händler wäre Harsefeld nicht das, was es...

  • Harsefeld
  • 25.02.14
Panorama

Salzhäuser Adventskalender hat es in sich

ce. Salzhausen. Den "Salzhäuser Adventskalender" veranstaltet die Werbegemeinschaft des Verkehrs- und Kulturvereins auch in diesem Jahr wieder. Bis zum 24. Dezember finden in den Mitgliedsunternehmen der Gemeinschaft verschiedene Aktionen statt. An entsprechenden Beschilderungen an den Gebäuden ist zu erkennen, welcher jeweils hinter seinen Türen etwas zu bieten hat.

  • Salzhausen
  • 01.12.13
Panorama
Centermanager Herbert Brittinger (li.) übergab einen Scheck über 1.000 Euro an Hermann Simon vom Kinderschutzbund
2 Bilder

Buchholz-Galerie spendet 1.000 Euro an den Kinderschutzbund

os. Buchholz. "Wir sind überglücklich über diese Zuwendung. Damit können wir wichtige Projekte fördern." Das sagte Hermann Simon, 2. Vorstand des Kinderschutzbundes Harburg-Land. Aus den Händen von Centermanager Herbert Brittinger erhielt Simon jetzt einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro: Die Werbegemeinschaft des Einkaufszentrums hatte zum einjährigen Bestehen der Buchholz-Galerie Kuchen und Tombola-Lose verkauft. Mit dem Erlös wird u.a. das Projekt "Schweigen schützt die Falschen" gefördert,...

  • Buchholz
  • 22.10.13
Panorama
Blick von oben: Die Werbegemeinschaft des City-Centers übergab Schecks in Höhe von 650 Euro an die Kinder und Betreuerinnen der teilnehmenden Kindergärten

Bastel-Wettbewerb im City Center: Werbegemeinschaft verteilt Preise an Kindergärten

os. Buchholz. Das City Center in Buchholz war am vergangenen Freitag fest in Kinderhand: Das Centermanagement und die Werbegemeinschaft des Einkaufszentrums verteilten die Preise des großen Oster-Bastelwettbewerbes an die teilnehmenden Kindergärten. Aufgabe war, das schönste Osterei von Buchholz zu basteln. Die Kleinen gingen mit viel Eifer ans Werk. Der erste Preis - 250 Euro - ging an den Kindergarten St. Johannis. Jeweils 200 Euro ergatterten der Montessori-Kindergarten und der Kindergarten...

  • Buchholz
  • 07.05.13
Panorama
Mehrere zehntausend Besucher strömen jedes Jahr zum Blütenfest nach Jork

Blütenfest ein Minusgeschäft

bc. Jork. Das Blütenfest in Jork ist der Besuchermagnet im Frühjahr schlechthin. Mehrere zehntausend Menschen pilgern seit Jahren Anfang Mai ins Alte Land. Das Fest wird immer größer und teurer. Eine finanzielle Herkules-Aufgabe für die ehrenamtlichen Organisatoren, die im vergangenen Jahr unterm Strich ein Minus verbuchen mussten, wie jüngst auf der Jahreshauptversammlung der Jorker Werbegemeinschaft bekannt wurde. Verantwortlich für das zweitägige Mega-Event im Alten Land ist die...

  • Jork
  • 01.03.13