Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SV Buchholz 01: Wirth folgt auf Krohn

Der neue Schützenpräsident Andreas Wirth (li.) und sein Stellvertreter Peter Greese (re.) ernannten Rüdiger Nittinski zum Ehrenmitglied (Foto: os)
Schützenverein hat einen neuen Präsidenten / Spendensammlung für Trefferanzeige

os. Buchholz. "Ich strebe eine langjährige Amtszeit an", hatte Michael Krohn (50) bei seinem Amtsantritt 2015 gesagt. Daraus wurde nichts: Bei der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Buchholz 01 trat der Präsident am vergangenen Freitag zurück. Zu seinem Nachfolger wählten die Mitglieder mit großer Mehrheit den bisherigen Schatzmeister, Andreas Wirth (56).
Zu den Gründen seiner Demission wollte sich Krohn nicht detailliert äußern. Nur so viel: "Wir sind uns im Vorstand in die Haare geraten." Von diesem Streit war bei der Mitgliederversammlung nichts mehr zu spüren, sie verlief weitgehend harmonisch. Krohn schaute vor seinem Rücktritt noch auf das vergangene Jahr zurück. Er lobte die Entwicklung des Schützenfests, auch das Vizekönigsfest sei "eine tolle Veranstaltung". Sorgen bereitet ihm die Mitgliederentwicklung: Der SV Buchholz 01 hat nur noch 398 Mitglieder. "Es wird leider immer schwieriger, neue Mitglieder zu werben. Gerade junge Erwachsene an den Verein zu binden, wird eine Hauptaufgabe in der Zukunft sein", betonte Krohn.
Eine wichtige Baumaßnahme ist der Bau von fünf elektronischen Trefferanzeigen für die Jugendabteilung. Die Bauphase dafür wird Mitte März beginnen, in der Übergangsphase kommen die SV-Schützen beim Nachbarverein KKS "Tell" Buchholz unter. Um an Geld für die Finanzierung zu kommen, führt der SV Buchholz 01 gerade mit der Volksbank Lüneburger Heide ein Crowfunding-Projekt durch. Wer spenden möchte, findet unter www.vblh.viele-schaffen-mehr.de alle Informationen.
Der neue Präsident Andreas Wirth wurde für den Rest von Krohns Amtszeit gewählt, sie endet im Jahr 2020. Wirth ist gebürtiger Buchholzer, verheiratet und hat eine Tochter. Er war in den 1970er und 1980er Jahren bereits Mitglied des Vereins und ist es wieder seit 2001. Wirth arbeitet bei der Stadt Buchholz in der Abteilung Organisation.
Der stellvertretende Vorsitzende Peter Greese wurde bis 2022 in seinem Amt bestätigt. Neuer Schatzmeister ist Thomas Weseloh (bis 2019), dessen Stellvertreter Matthias Küffner (2021) und Schriftführer Mike Oswald (2021). Siegfried Vornekahl bleibt Schießsportleiter, neue Jugendschießsportleiterin ist Sarah Bertelsen. Der neue stellvertretende Schriftführer und der neue Schießsportleiter sollen bei der zweiten Mitgliederversammlung in diesem Jahr gewählt werden.
Auf erfreuliche Leistungen der 01-Sportschützen blickte Sigfried Vornekahl zurück. Bei Kreismeisterschaften erreichten sie 100 Medaillen, bei Landesmeisterschaften 96 Mal Edelmetall. Krönung waren die DM-Titel für Klaus-Dieter Benecke (Gebrauchspistole Luger) und das Team Gebrauchsrevolver Magnum mit Peter Kurth, Klaus-Dieter Benekce und Niels Findeisen.
Abschließend ehrte der neue Schützenpräsident verschiedene Mitglieder für langjährige Treue. Zum Ehrenmitglied wurde Rüdiger Nittinski ernannt. Er war maßgeblich am Bau des Pistolenstands und dem Aufbau der Pistolenabteilung des SV Buchholz 01 beteiligt.