Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zukunftswerkstatt: Technik im Einsatz erleben

Beim Workshop (v. li.): Indira Regenberg (Zukunftswerkstatt), Simon Thunert, Till Preuß, Arved Alfons Christensen, Peter Erdmann (Ausbildungsleiter Milford), Mahmoud Khalil, Tom Henrichs und Danilo Hübscher (beide Auszubildende Milford Tee) (Foto: Zukunftswerkstatt)
as. Buchholz.de Moderne Technik erlebten die Teilnehmer des Workshops „Lust auf Teamwork“, der von Milford Tee und der Zukunftswerkstatt Buchholz bereits zum dritten Mal durchgeführt wurde.
Sechs Jungen im Alter von elf bis 14 Jahren nahmen in den Herbstferien an dem Projekt teil. Unter Anleitung von Mitarbeitern der Zukunftswerkstatt und zwei angehenden Industriemechanikern von Milford Tee bauten die Teilnehmer eine handbetriebene Teeabfüllanlage und erstellten eigene Teebeutel. Den ersten Beutel befüllte in diesem Jahr Mahmoud Khalil. Er nahm bereits im Sommer am Ferienworkshop „MINTernational“ der Zukunftswerkstatt teil, der sich an Kinder mit Flüchtlings- bzw. Migrationshintergrund richtet.
Drei Teilnehmern der vorherigen Workshops hat das Projekt so gut gefallen, dass sie sich nun für ein Praktikum beim Teefabrikanten beworben haben. Die Zukunftswerkstatt Buchholz (Sprötzer Weg 33f) will Kinder und Jugendliche für die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) begeistern.