Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Buchholz muss keinen Wettbewerb fürchten"

Volles Haus: Mehr als 300 Gäste kamen zum Neujahrsempfang in die Empore

Bürgermeister Wilfried Geiger begrüßte mehr als 300 Gäste zum Neujahrsempfang

os. Buchholz. "Buchholz ist gut aufgestellt, wir haben unsere Hausaufgaben weitgehend erledigt, Wenn wir zusammenrücken und uns einig sind, muss diese liebens- und lebenswerte Stadt keinen Wettbewerb fürchten!" Das sagte der scheidende Bürgermeister Wilfried Geiger bei seinem letzten Neujahrsempfang für die Stadt Buchholz. Mehr als 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen am Sonntagvormittag ins Veranstaltungszentrum Empore.
Welche Bilanz Geiger für seine Amtszeit zog und was Erster Kreisrat Rainer Rempe in seinem Grußwort übermittelte, lesen Sie in unserer Printausgabe am kommenden Mittwoch.