Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"HörVergnügen" in Buchholz: Konzept erfolgreich umgesetzt

Das Team von "HörVergnügen" (v.li.): Marvin Schlichting, Charlotte Aschern, Nick Meyer, Saman Shiruyeh, Ulrike Wagner, Kurt Bevensee und Sebastian Aschern
Im Jahr 2015 haben die beiden Hörakustikmeister Sebastian Aschern und Marvin Schlichting das Hörakustikfachgeschäft in der Buchholzer Kirchenstraße 13 eröffnet. Die jungen Familienväter haben sich ganz bewusst für den Standort entschieden. „Ich bin in Buchholz geboren und meine ganze Familie wohnt hier im Umkreis", so Marvin Schlichting. Um seinen Liebsten ein Stück näher zu sein, ist auch Sebastian Aschern hier her gezogen.
Etwas über zwei Jahre später erweitern sie nun ihr Geschäft.
„Ich erinnere mich gerne an die Zeit, als Sebastian Aschern und ich Tage und Nächte damit verbracht haben, unsere Selbständigkeit zu planen“ so Marvin Schlichting. Knapp eineinhalb Jahre benötigten sie für die Entwicklung und Gestaltung, bis ihr Konzept ausgearbeitet war und sie im Juli 2015 ihr Hörakustikfachgeschäft „HörVergnügen“ eröffnet haben.
„Wir konnten es gar nicht erwarten, dass es endlich losging“ sagt Sebastian Aschern.
Anfangs waren sie nur zu zweit. Nach drei Monaten hatte der Kundenzulauf aber zugenommen, dass sie dringend Mitarbeiter benötigten.
Inzwischen umfasst das Team sieben Mitarbeiter. Ein besonderes Anliegen ist den beiden Hörakustikmeistern die Förderung ihrer Mitarbeiter. Ulrike Wagner hat Anfang des Jahres erfolgreich mit Spitzennoten den „Fachassistenten für Hörakustik“ absolviert und auch die Auszubildenden werden umfassend weitergebildet.
Neben der Förderung der Mitarbeiter haben die beiden Hörgeräteakustikmeister es geschafft sich ein einzigartiges Konzept aufzubauen. Ihr Fachgeschäft strahlt viel Modernität und ein angenehmens Ambiente aus. Mit neuesten Mess- und Einstellungssystemen, dem Renova Hörtraining und ihre Spezialisierung auf kleinste Hörsysteme, machen sie mit „Lyric“ das Sortiment komplett.
„Wir nutzen die neuesten Erkenntnisse aus Entwicklung und Forschung und arbeiten mit den Marktführern zusammen, weil wir damit beste Erfahrungen gemacht haben. Es bereitet uns täglich viel Freude mit unseren Kunden zusammen zu arbeiten und gemeinsam wieder viel Freude am Hören zu erreichen.“
Ihr Konzept zahlt sich aus. Das Internetkundenportal „kennstdueinen.de“ hat eine umfangreiche Kundenumfrage durchgeführt. Das Ergebnis der Kundenzufriedenheit: HörVergnügen erreicht mit 4,82 von 5 möglichen Sternen die höchste Auszeichnung „Goldwert“. „Wir sind glücklich und dankbar dafür, dass wir so gut bewertet worden sind. Dies ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und motiviert uns, weiterhin alles für eine hohe Kundenzufriedenheit zu unternehmen. Ein Dank geht an unser gesamtes Team für die tolle Leistung und an unsere Kunden für das ausgesprochene Vertrauen und diese hohe Auszeichnung.“
Für die Spezialisierung auf "Lyric" - das weltweit einzige 100prozentig unsichtbare Hörgerät -  und der hohen Kundennachfrage wird das Geschäft nun erweitert. "HörVergnügen" eröffnet den neuen Bereich am Mittwoch, 22. November, und veranstaltet einen "Tag der offenen Tür". Gerne führt das Team von "HörVergnügen" kostenlose Hörteste durch und gibt Infos über das "Lyric". „Kommen Sie gerne ohne Termin. Wir freuen uns auf Sie!“, so die beiden Hörakustikmeister.
Wer an diesem Tag keine Zeit hat, kann unter Tel. 04181-9993470 oder direkt im Fachgeschäft (Kirchenstraße 13) einen Termin vereinbaren.