Alles zum Thema Erweiterung

Beiträge zum Thema Erweiterung

Politik
Axel Brauer

Grünes Licht für umstrittene Hotel-Pläne

CDU und SPD empfehlen "Hof + Gut"-Erweiterung. mum. Jesteburg. Das sind gute Nachrichten für Axel Brauer. Mittwochabend stimmten CDU und SPD im Bauausschuss für die Erweiterungspläne von "Hof + Gut" in Jesteburg-Itzenbüttel; Grüne und UWG Jes! votierten dagegen. Wie berichtet, plant Miteigentümer und Architekt Brauer umfangreiche Erweiterungen. Mit der Entscheidung konterkarieren CDU und SPD ihre eigene Entscheidung, den kleinen Ortsteil maßvoll weiterzuentwickeln. Mit großem...

  • Jesteburg
  • 16.11.18
Wirtschaft
Ulrich Sievert (li.) und Henning Porth mit den Umbauplänen
3 Bilder

Volksbank Stade-Cuxhaven: Umbau kostet vier Millionen Euro

Volksbank Stade-Cuxhaven erweitert ihre Räume / Umzug einiger Abteilungen auch in die Villa Kaisereichen sb. Stade. Bei der Volksbank in Stade bleibt zurzeit kaum ein Tisch an seinem alten Platz. Hintergrund ist die Erweiterung der Hauptgeschäftsstelle am Pferdemarkt, die Renovierung der alten Räume sowie der Umzug einiger Abteilungen in die Villa Kaisereichen, die das Kreditinstitut Ende 2017 gekauft hat. "Mit der Fläche des ehemaligen Schuhgeschäfts Deichmann nebenan vergrößern wir uns...

  • Stade
  • 11.07.18
Politik
Baudezernent Stefan Niemöller (li.) erläuterte den Anwohnern die anstehenden Baumfällarbeiten
5 Bilder

Waldschule Buchholz: Baumfällungen für Erweiterungbau

os. Buchholz. Mit umfangreichen Baumfällungen beginnen am kommenden Montag, 19. Februar, in Buchholz die Vorarbeiten für eines der derzeit größten Schulbauprojekte im Landkreis Harburg: den rund 8,4 Millionen Euro teuren Erweiterungsbau für die Grund- und Oberschule Waldschule an der Parkstraße. Am vergangenen Mittwoch informierten Mitarbeiter der Buchholzer Stadtverwaltung um den neuen Baudezernenten Stefan Niemöller sowie Torben Homm (Forstbetriebsgemeinschaft Forstverband Jesteburg) bei...

  • Buchholz
  • 16.02.18
Wirtschaft
Das Team von "HörVergnügen" (v.li.): Marvin Schlichting, Charlotte Aschern, Nick Meyer, Saman Shiruyeh, Ulrike Wagner, Kurt Bevensee und Sebastian Aschern

"HörVergnügen" in Buchholz: Konzept erfolgreich umgesetzt

Im Jahr 2015 haben die beiden Hörakustikmeister Sebastian Aschern und Marvin Schlichting das Hörakustikfachgeschäft in der Buchholzer Kirchenstraße 13 eröffnet. Die jungen Familienväter haben sich ganz bewusst für den Standort entschieden. „Ich bin in Buchholz geboren und meine ganze Familie wohnt hier im Umkreis", so Marvin Schlichting. Um seinen Liebsten ein Stück näher zu sein, ist auch Sebastian Aschern hier her gezogen. Etwas über zwei Jahre später erweitern sie nun ihr Geschäft. „Ich...

  • Buchholz
  • 07.11.17
Politik
Einigkeit bei den Bau- und Schulpolitikern: Für alle drei Schulformen am Schulzentrum Süd soll es einen gemeinsamen Neubau geben

Schulzentrum Süd in Buxtehude: Ein Neubau für alle drei Schulen zusammen

Grundsatzbeschluss für die Erweiterung des Buxtehuder Schulzentrums Süd tk. Buxtehude. Bei der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Schulausschuss in Buxtehude ging es um viel. Das machte schon die Sitzordung rund um die Vorsitzenden der beiden Ausschüssse deutlich. Neben Fachgruppenleiterin Claudia Blaß waren auch Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und der Erste Stadtrat Michael Nyveld da. Eine Grundsatzentscheidung musste fallen, wie die Erweiterung des Schulzentrums Süd in Grundzügen...

  • Buxtehude
  • 01.09.17
Politik
Die Parkanlage am Bahnhof Ashausen platzt aus allen Nähten, sie kann aber problemlos um 69 Stellplätze erweitert werden

Mehr Plätze für Pendler - Steller Politik berät über Erweiterungen der Parkanlagen an den Bahnhöfen

thl. Stelle. Seit dem Bau des Parkhauses am Winsener Bahnhof weichen viele Penlder mit ihrem Pkw an die Bahnhöfe Ashausen und Stelle aus. Das hat sich auch nach Eröffnung des Parkhauses nicht geändert. Aus diesem Grund beschäftigt sich der Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss der Gemeinde Stelle in seiner Sitzung am kommenden Montag, 7. August, ab 19 Uhr im Rathaus mit einer Erweiterung der Stellflächen an den Bahnhöfen. Bereits im Januar hatte die Verwaltung vom Verwaltungsausschuss einen...

  • Winsen
  • 04.08.17
Politik
So ähnlich soll der Anbau des Hotels aussehen. Die Farbe der Klinker ändert sich noch etwas. Vor dem Gebäude verläuft die Eckermannstraße

Erweiterung genehmigt - Hotel am Schlossplatz darf "wachsen" / Hotelführung geht zurück in die Eigentümerfamilie

thl. Winsen. Die - zumindest für den Betreiber und die Übernachtungsgäste in Winsen - gute Nachricht: Der Stadtrat hat einer Erweiterung des Hotels am Schlossplatz zugestimmt. Wenn gleich es eine heiße Debatte um das Bauprojekt gab. Nicht zuletzt auch, weil Bauherr Friedrich Hinck für die Erweiterung sieben Parkplätze an der Eckermannstraße von der Stadt kaufen will. Vor allem die Gruppe Grüne/Linke und die FDP machten ihrem Unmut gegen die Planung Luft. "Der Anbau ist eine Fortsetzung der...

  • Winsen
  • 01.08.17
Wirtschaft
Hans-Jürgen Lindner (v. li.), Matthias Weiß und Wolfgang Kölzer im erweiterten Vereinsheim der Gilde

Endlich mehr Platz: Sparkasse Harburg Buxtehude unterstützt die Schützengilde

Die Förderung von Vereinen und Institutionen in der Region hat sich die Sparkasse Harburg-Buxtehude auf ihre Fahnen geschrieben. So reihte sie sich ein in die Liste vieler Förderer der Schützengilde der Stadt Buxtehude von 1539 e.V. und beteiligte sich mit 4.500 Euro am Ausbau des Vereinsheims. Matthias Weiß, Direktor Regionalbereich West, früher selber Sportschütze, schätzt die sportlichen Möglichkeiten, die die Buxtehuder Gilde ihren Schützen bietet. "Gute Jugendarbeit im Verein ist wichtig....

  • Buxtehude
  • 19.07.17
Politik
Die Biogasanlage soll um einen dritten, etwa zwölf Meter hohen Turm erweitert sowie um ein Blockheizkraftwerk werden

Angst vor Transportlärm in Wedel

Samtgemeinderat in Fredenbeck entscheidet über Expansion der umstrittenen Biogasanlage tp. Fredenbeck. Mit der umstrittenen Erweiterung der Biogasanlage im Ortsteil Wedel befassen sich die Mitglieder des Rates der Samtgemeinde Fredenbeck auf der Sitzung am Mittwoch, 21. Juni, um 19.30 Uhr im Rathaus in Fredenbeck. Es geht um die Erweiterung der Anlage von einer Leistung von 550 auf 1.100 Kilowatt, sodass sich künftig die rechnerisch mit Strom versorgten Haushalte auf rund 2.000 verdoppelt....

  • Fredenbeck
  • 20.06.17
Politik
Ein Teil dieser Parkplätze würde bei der geplanten Erweiterung des "Hotel am Schlossplatz" wegfallen

Mehr Betten für Touristen in der Winsener Innenstadt?

Verwaltungsausschuss muss über geplante Hotelerweiterung beraten thl. Winsen. Wird das „Hotel am Schlossplatz“ vergrößert? Wie das WOCHENBLATT aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle erfuhr, beschäftigt sich der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung am morgigen Donnerstag, 23. März, mit einer Bauvoranfrage des Eigentümers des Gebäudes in der Rathausstraße. In der Vorlage heißt es u.a., dass nach der Schließung des Hotels Storchennest in Winsen Fremdenzimmer fehlen....

  • Winsen
  • 21.03.17
Panorama
Paintball hat für viele einen großen Spaßfaktor

Betreiber der Paintball-Anlage in Klein-Wangersen will Außengelände erweitern

jd. Klein Wangersen. Paintball ist längst als Mannschaftssport anerkannt, bei dem es um Ausdauer, Konzentration, Reaktionsvermögen und Teamgeist geht. Mittlerweile gibt es sogar einen Ligabetrieb mit Punktspielen. Bei den meisten steht aber der Spaßfaktor im Vordergrund: So werden auf der Paintball-Anlage in Klein-Wangersen regelmäßig Firmenfeiern, Junggesellenabschiede oder Vereinsausflüge ausgerichtet. Solche Events werden immer größer und die Ansprüche der Kunden steigen. Der Betreiber der...

  • Harsefeld
  • 25.01.17
Panorama
Die "Regenbogen"-Kita in Ahlerstedt ist knapp zwei Jahre alt und soll jetzt erweitert werden

Anbau mit vielen Extras: Gemeinde Ahlerstedt will "Regenbogen"-Kindergarten erweitern / Alte Schule soll Wohnhaus werden

jd. Ahlerstedt. Die Kinderbetreuung ist in zahlreichen Kommunen ein immer wichtigeres Thema. Vielerorts werden erst vor ein, zwei Jahren neu errichtete Kitas schon wieder erweitert, weil der Betreuungsbedarf immens gestiegen ist. Das liegt einmal daran, dass junge Mütter früher zurück in den Beruf wollen. Außerdem macht der anhaltende Bauboom auch in ländlichen Kommunen die Schaffung zusätzlicher Kita-Plätze erforderlich. Auch in der Gemeinde Ahlerstedt wird fleißig gebaut - zwar nicht in den...

  • Harsefeld
  • 08.11.16
Panorama
Der Bau vor wenigen Tagen vom Staatsarchiv aus fotografiert: Laut Gestaltungssatzung der Stadt Stade muss das Dach in roter Farbe eingedeckt werden.
Der Innenhof wird begehbar sein
7 Bilder

Das neue Kreishaus hat nur eine Postadresse

bc. Stade. Im August 2015 räumten die ersten Bagger das Baufeld für das neue Kreishaus in Stade am Sande frei. Mittlerweile ist aus der Baugrube ein vierstöckiges Gebäude erwachsen, dessen Dimensionen gut ersichtlich sind. Das WOCHENBLATT durfte sich auf der Baustelle umschauen. Die wohl weitreichendste Verbesserung durch den Anbau ist die Konzentration der Kreisverwaltung auf einen Standort - in einem zusammenhängenden Gebäude. Mit nur einer Postadresse. Dank des Erweiterungsbaus werden das...

  • Buxtehude
  • 14.10.16
Panorama
Steht dort, wo bald die neue Mensa entsteht: Hausmeister Harald Meier
3 Bilder

Neue Mensa für die Kinder: Eichhörnchen-Grundschule Dollern führt Ganztagsbetrieb ein

lt. Dollern. Es tut sich was an der Eichhörnchen-Grundschule in Dollern. Zum Schuljahr 2017/2018 soll der offene Ganztagsbetrieb eingeführt werden. Ein entsprechendes Konzept stellte Schulleiterin Meike Minners jüngst im Samtgemeinderat vor. Außerdem soll das Schulgebäude in zwei Bauabschnitten erweitert und umgebaut werden. Laut Meike Minners soll ab dem kommenden Schuljahr der Ganztagsbetrieb von Montag bis Donnerstag für die ersten bis vierten Klassen bis 15.30 Uhr angeboten werden. Die...

  • Stade
  • 13.09.16
Politik
Die Graphik zeigt, wo der Anbau der Waldschule entstehen könnte. Der genaue Standort wird beim Architektenwettbewerb ermittelt

8,4 Millionen: Waldschule in Buchholz wird erweitert

os. Buchholz. Die Buchholzer Grund-und Oberschule „Waldschule“ wird erweitert. Das beschloss der Buchholzer Stadtrat in seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl mit großer Mehrheit. Die Bauverwaltung veranschlagt für den Erweiterungsbau an der Parkstraße rund 8,4 Millionen Euro, die in der mittelfristigen Finanzplanung noch nicht vollständig enthalten sind. Ursprünglich sollte die Waldschule nur zu einer 3,5-zügigen Grund- und einer zweizügigen Oberschule ausgebaut werden. Eine...

  • Buchholz
  • 06.09.16
Panorama
Sie stellen das Neubau- und Sanierungsprogramm vor (v.li); Chefarzt Dr. Andreas Kleinheinz, Betriebsleiter Arturo Junge, Geschäftsführer Siegfried Ristau und Ramon Kordt vom Baumanagement
3 Bilder

32 Millionen Euro: Eine gewaltige Investition in die Buxtehuder Krankenhaus-Zukunft

Elbe Klinikum Buxtehude: In zwei Bauabschnitten wird das Haus modernisiert und erweitert tk. Buxtehude. "Das Ziel ist eine umfassende und wohnortnahe Patientenversorgung auf hohem Niveau," sagt Siegfried Ristau. Geschäftsführer der Elbe Kliniken über die Zukunftspläne für den Standort in Buxtehude. Es wird daher kräftig gebaut. Aktuell investieren die Elbe Kliniken rund 13,4 Millionen Euro in Buxtehude. Einer der Gründe für das Wachstum: Im Vergleich zum Jahr 2010 sind die Zahlen der...

  • Buxtehude
  • 06.09.16
Wirtschaft

Grünes Licht für Erweiterung / Rewe-Zentrallager in Stelle wird vergrößert

thl. Stelle. Vor rund eineinhalb Jahren stellte das Unternehmen Rewe seine Erweiterungspläne bei der Gemeinde Stelle vor. Nun steht das Genehmigungsverfahren mit Befreiungen aus dem Bebauungsplan kurz vor dem Abschluss. Im nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss in der kommenden Woche soll grünes Licht gegeben werden. Eine politische Mehrheit dafür gilt als sicher. Weil das Warensortiment erweitert und der Auslieferungsbereich ausgedehnt werden soll, will Rewe auf ihrem Areal an der Uhlenhorst...

  • Winsen
  • 02.09.16
Wirtschaft
Die Produktion wurde umfassend modernisiert

"stacon"-Metallbau in Stade-Wiepenkathen investiert in die Zukunft

Firma "stacon" hat nach Anbau neue Produktionsstraßen in Betrieb genommen sb. Stade. Bereits 2015 erweiterte die Firma "stacon Stahl- und Schlüsselfertigbau GmbH" in Stade-Wiepenkathen, Ohle Kamp 1 (Tel. 04141 - 988-0, http://www.stacon.de) ihre Fertigungshalle um nahezu die Hälfte der vorhandenen Fläche auf jetzt insgesamt 4.000 Quadratmeter. Jetzt wurden auch die beiden neuen Produktionsstraßen für den Stahlbau in Betrieb genommen. Das Unternehmen ist seit 1971 mit eigener...

  • Stade
  • 11.05.16
Politik
Wähnt die Ansiedlung weiter auf einem guten Weg: Jörg Ruschmeyer

Aldi-Ansiedlung in Stelle: Alles wieder auf Null?

thl. Stelle. Kann sich das Aldi-Zentrallager doch nicht in Stelle ansiedeln? Ein Investor aus der Nordheide hat im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd ein etwa 2,5 Hektar großes Schlüsselgrundstück gekauft. Verkäufer ist Heiko Rehwinkel, einer der beiden Betreiber der Biogasanlage an der Lohchaussee, die mit der Gemeinde wegen einer möglichen Erweiterung im Clinch liegen (das WOCHENBLATT berichtete). Was der Investor mit dem Grundstück vor hat, ist unbekannt. Er soll sich jedoch gegen eine...

  • Stelle
  • 06.04.16
Panorama
Der Dachstuhl des Ärztehauses an der Hauptstraße soll in den nächsten Tagen abgetragen werden
2 Bilder

Mehr Platz für Gesundheit in Jesteburg!

Eigentümer-Familie investiert bis zu 300.000 Euro in den Ausbau des „alten“ Ärztehauses an der Hauptstraße. mum. Jesteburg. Lange wurde diskutiert - jetzt rücken die Handwerker an. In dieser Woche sollen die Arbeiten am Ärztehaus in Jesteburg (Hauptstraße 6 + 8) beginnen. Dort sind eine Hausarztpraxis mit vier Ärzten, ein Zahn- und ein Kinderarzt, zwei Heilpraktiker, ein Physiotherapeut, eine Apotheke, ein „Milon-Zirkel“ (Kraft-Ausdauer-Training) sowie ein Schlüssel- und Sicherheitsdienst...

  • Jesteburg
  • 02.02.16
Politik

Ruheforst: Zwölf statt 18 Urnen pro Baum

mum. Jesteburg. Der Ruheforst am Lohof wird erfreulicherweise sehr gut angenommen, teilt die Gemeinde Jesteburg auf ihrer Homepage mit. Daher sei der Samtgemeinderat jetzt dem Antrag der Lohof GbR gefolgt und hat zugestimmt, die Maximalbelegung an den Gemeinschaftsbiotopen von zwölf auf 18 Urnen zu erhöhen und die Nutzungsentgelte für die Erwerbungen der Nutzungsrechte anzupassen. „Des Weiteren werden auf den Friedhöfen Bendestorf und Reindorfer Osterberg Bäume gepflanzt, um auch hier naturnahe...

  • Jesteburg
  • 19.01.16
Politik
Die Pflanzung der Obstbäume ist die Ausgleichsmaßnahme für das erweiterte Gewerbegebiet Vaenser Heide II im Hintergrund

"Soldatenfriedhof": Grüne Ausgleichsmaßnahme auf 4,3 Hektar

os. Buchholz. Nachdem jetzt alle 140 Obstbäume entlang der Kreisstraße 13 zwischen Dibbersen und Vaensen gepflanzt sind, wird deutlich, wie gewaltig die Ausgleichsmaßnahme für die Erweiterung des Gewerbegebietes "Vaenser Heide II" ist. Wegen der strengen Anordnung des Grüns macht sich in Buchholz der erste "Spitzname" für die Baumansiedlung breit: "Soldatenfriedhof". Wie berichtet, hatte die Stadt das Gewerbegebiet Vaenser Heide II um rund 5,6 Hektar erweitert. Eine größere Ausdehnung in...

  • Buchholz
  • 12.01.16
Politik
Die Waldschule soll erweitert werden. Wie viele Räume neu entstehen, soll eine Studie ergeben

Buchholz erweitert seine Schulen

Stadt investiert in den kommenden Jahren rund 9,5 Millionen Euro os. Buchholz. Buchholz investiert in den kommenden Jahren in den Ausbau seiner Schulen. Das hat der Stadtrat beschlossen. Erweiterungbauten sollen demnach an der Grundschule Steinbeck sowie an der Grund- und Oberschule Waldschule entstehen. Bereits im kommenden Jahr soll die Grundschule Steinbeck ausgebaut werden. Kosten: rund drei Millionen Euro. Dafür sind am Kattenberge neben einer Mensa ein Unterrichtsraum, ein Fachraum,...

  • Buchholz
  • 06.01.16
Service
Symbolischer Scherenschnitt (v.li.) Geschäftsführer Norbert Böttcher, Landrat Rainer Rempe, Margarete Ziegert und Ärztlicher Direktor Dr. Christian Pott

Freude über gelungenen Neubau

Buchholz: Krankenhaus-Mitarbeiter feierten mit Landrat Rempe und Nachbarn / 7,8 Millionen Euro investiert nw. Buchholz. Landrat Rainer Rempe hat gemeinsam mit Geschäftsführer Norbert Böttcher und Ärztlichem Direktor Dr. Christian Pott die neugebaute Station für Geriatrische Frührehabilitation im Krankenhaus Buchholz freigegeben: Unter den Augen von Kommunalpolitikerin Margarete Ziegert durchtrennte er symbolisch ein Band im Flur, der das alte Bettenhaus West und den Neubau verbindet. Die...

  • Buchholz
  • 17.11.15