Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Plaza-Baucenter in Buchholz schließt - großer Räumungsverkauf

Auch auf Werkzeuge gibt es beim Plaza-Räumungsverkauf Rabatte (Foto: Plaza)
nw./os. Buchholz. Großer Räumungsverkauf in den „plaza Bau- und Gartencentern“ in Buchholz (Bremer Str. 36) und Husum (Schleswig-Holstein): Da beide Center voraussichtlich Mitte/Ende Januar 2018 geschlossen werden, gibt es derzeit alle Artikel zu reduzierten Preisen. Auch das Inventar steht zum Verkauf. Allen Kunden bietet dies die Gelegenheit, ihr ganz persönliches Schnäppchen zu machen. Was heute noch im Bestand ist, kann morgen bereits ausverkauft sein. „Es ist ein spannender Prozess für Kunden und Personal“, erklärt Paul Manteuffel, Marktleiter in Buchholz. Gemeinsam mit Tom Sperling, Marktleiter des „plaza Bau- und Gartencenters“ in Husum, bedankt er sich bei allen Kunden für die langjährige Treue. Gleichzeitig bittet er um Verständnis für die beginnenden Rückbau- und Aufräumarbeiten.
Hintergrund: Die „Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG“ hat neun „plaza Bau- und Gartencenter“ an Gesellschafter der hagebau Kooperation verkauft. Sieben davon - in Ahlbeck, Boizenburg, Brunsbüttel, Büdelsdorf, Hamburg, Kappeln, Norderstedt, Quickborn und Scharbeutz werden weiter betrieben. Alle Mitarbeiter der verkauften Standorte wurden von den neuen Betreibern übernommen.
Die Standorte in Buchholz und Husum werden zunächst von der „Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG“ weiter betrieben. Da sich das Unternehmen derzeit in einem umfangreichen Neustrukturierungsprozess befindet, im Zuge dessen man sich zukünftig noch stärker auf das Kerngeschäft – den Lebensmitteleinzelhandel – fokussieren will, werden die „plaza Bau- und Gartencenter „in Buchholz und Husum voraussichtlich Mitte/Ende Januar 2018 geschlossen.