Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autofahrer bei Unfall in Helmste tödlich verletzt

Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle (Foto: Polizei)
tk. Helmste. Ein Autofahrer (50) ist am Montagnachmittag auf der L124 zwischen Stade-Hagen und Helmste tödlich verunglückt.
Der Mann kam mit seinem Golf aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen entgegenkommenden VW Touran. Der Pkw schleuderte in den Seitenraum und stieß mit voller Wucht gegen einen Baum. Couragierte Ersthelfer holten den Mann aus dem Wrack und begannen sofort mit der Wiederbelebung. Zufällig war eine Feuerwehrwagen-Besatzung in der Nähe, die an den Unglückort beordert wurde. Weder die Feuerwehr, noch eine Notärztin, konnten dem Mann helfen. Er starb noch an der Unfallstelle.
Die Touran-Fahrerin (50) und ihre Tochter Tochter (18) blieben unverletzt.