tödlicher Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema tödlicher Verkehrsunfall

Blaulicht
Polizei_Unfall-Anzeige_YY_abr68

Tödlicher Verkehrsunfall in Buchholz

Auf der B 75, zwischen Dibbersen und Buchholz, kam es am Donnerstagabend zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen war mit einem BMW Mini auf der Straße in Richtung Buchholz unterwegs, als sein Wagen gegen 21.55 Uhr aus noch unklarer Ursache in die Gegenfahrspur geriet. Er kollidierte frontal mit dem Audi A6 eines 54-jährigen Mannes aus Buchholz. Der 51-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch im Fahrzeug...

  • Buchholz
  • 24.06.22
  • 1.648× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Kutenholz
33-jähriger Autofahrer stirbt nach Frontalcrash mit Traktor

sv/nw. Kutenholz. Ein 33-jähriger Autofahrer wurde heute Morgen bei einem Frontalzusammenprall mit einem Traktor auf der Hauptstraße in Kutenholz tödlich verletzt. Gegen 5.40 Uhr geriet der Fordfahrer aus bisher ungeklärter Ursache in der 70er-Zone auf die Gegenfahrbahn, wo ihm ein 25-jähriger Fahrer mit einem Traktor aus Sauensiek entgegenkam. Dieser konnte einem Zusammenstoß nicht mehr ausweichen und beide Fahrzeuge kollidierten frontal. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 33-Jährige in...

  • Fredenbeck
  • 20.04.22
  • 2.216× gelesen
Blaulicht
Polizei stehen vor dem Lkw und sichern Unfallspuren
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Welle
Radfahrer wird von Lkw erfasst

thl. Welle. Auf der L171, zwischen der B3 und der Ortschaft Wintermoor, kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Pkw rammt in Asendorf Linienbus frontal Ein 41-jähriger Mann befuhr mit einem Sattelzug die L 171 in Fahrtrichtung Schneverdingen. Gegen 16.35 Uhr stoppte er verkehrsbedingt kurz vor der Einmündung der Straße Kamper Heide ab. Als der 41-Jährige mit seinem Sattelzug wieder anfuhr, scherte unmittelbar vor ihm, aus der Straße Kamper Heide kommend, ein 67-jähriger...

  • Tostedt
  • 10.03.22
  • 1.816× gelesen
Blaulicht

Winsen: Erster Unfalltoter im Jahr 2022

thl. Winsen. Das neue Jahr war erst wenige Stunden alt, als es den ersten tödlichen Verkehrsunfall 2022 zu beklagen gab. Ein Autofahrer (34) hat am Samstag auf der A39 zwischen Winsen-Ost und Lüneburg-Nord aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach (das WOCHENBLATT berichtete online). 80-Jähriger stirbt bei Frontalcrash mit Lkw auf der B3 bei WelleSein Fahrzeug wurde schwer beschädigt. Der Mann...

  • Winsen
  • 03.01.22
  • 939× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Auto schleudert in Wassergraben
Junger Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Drochtersen

tk. Drochtersen. Bei einem Verkehrsunfall in Drochtersen ist am Freitagabend ein junger Mann (22) ums Leben gekommen. Er war gegen 22 Uhr auf  der Aschhorner Straße unterwegs. Aus ungeklärten Gründen kam der Skoda in einer leichten Rechtskurve von der Fahrbahn ab.  Der Skoda kam nach links von der Fahrbahn ab, nach dem Gegenlenken geriet er dann in den rechten Seitenraum und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto komplett zerstört und in den daneben...

  • Drochtersen
  • 04.12.21
  • 2.599× gelesen
Blaulicht
Beim Fahrer des Mercedes konnte nur noch der Tod festgestellt werden
2 Bilder

In den Gegenverkehr geraten
80-Jähriger stirbt bei Frontalcrash mit Lkw auf der B3 bei Welle

lm. Welle. Schlimmer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der B3 zwischen Wintermoor (Heidekreis) und Welle am Mittwochmorgen: Gegen 9.50 Uhr geriet ein 80-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Heidekreis aus bisher ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Sattelschlepper zusammen, der in Richtung Wintermoor unterwegs war. Die Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Pkw-Fahrers feststellen, der Lkw-Fahrer konnte sich selbst aus seinem...

  • Tostedt
  • 17.11.21
  • 4.657× gelesen
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall an einem Stauende kam am Donnerstagmorgen die Beifahrerin eines Smart ums Leben

Unfallopfer (71) ist leider verstorben

thl. Rosengarten. Bereits Ende der vergangenen Woche erlag - wie die Polizei jetzt mitteilt - der 71-jährige Fahrer des Autos, welches am 7. Oktober auf der A 261 in Höhe Tötensen von einem Lkw unter ein am Stauende anhaltenden Lkw geschoben worden war (das WOCHENBLATT berichtete), in einem Hamburger Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Beifahrerin konnte nach dem schweren Unfall nur Tod aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Zurzeit werden von Sachverständigen Gutachten zum...

  • Rosengarten
  • 19.10.21
  • 903× gelesen
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall an einem Stauende kam am Donnerstagmorgen die Beifahrerin eines Smart ums Leben
2 Bilder

Smart zwischen zwei Lkw eingeklemmt
Tödlicher Unfall auf der A261 bei Tötensen

lm/os. Tötensen. Bei einem schweren Unfall auf der A261 ist am Donnerstagmorgen die Beifahrerin (70) eines Smart tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Kleinwagen gegen 8.30 Uhr an der Anschlussstelle Tötensen an einem Stauende von einem Lkw erfasst und gegen einen anderen Lastwagen geschoben worden. Während die Beifahrerin des Smart aus Osterholz noch an der Unfallstelle verstarb, wurde der schwerverletzte Fahrer (71) mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen....

  • Rosengarten
  • 07.10.21
  • 6.183× gelesen
Blaulicht
Bei dem Unfall starben die Geisterfahrerin (87) und der Fahrer eines Mercedes, der mit dem Ford der Seniorin zusammenstieß
4 Bilder

Unfallhorror auf der A26
Zwei Tote: Geisterfahrerin (87) kracht in Stade in den Gegenverkehr

tk. Stade Eine Autofahrerin (87) ist am Samstagmittag als Geisterfahrerin auf der A26 unterwegs gewesen. Der Ford der Seniorin kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes. Die Frau und der Mercedesfahrer starben. Der Polizei wurde mehrfach gemeldet, dass an der Anschlussstelle Stade-Süd ein Ford auf der Richtungsfahrbahn Stade entgegen der Fahrtrichtung auf die A26 aufgefahren ist. Der Ford fuhr dann auf der falschen Fahrbahn in Richtung Hamburg. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit...

  • Stade
  • 03.10.21
  • 3.637× gelesen
Blaulicht

Aus ungeklärter Ursache von Fahrbahn abgekommen
89-Jähriger stirbt bei Unfall auf B3 bei Trelde

ce. Landkreis. Ein 89-jähriger Autofahrer aus Hamburg starb bei einem schweren Unfall, der am Sonntagmorgen auf der B3 zwischen Trelde und Sprötze geschah. Dort war der Mann unterwegs in Richtung Soltau, als er aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Für den nicht angeschnallten Fahrer kam leider jede Hilfe zu spät. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Bundesstraße wurde für die Unfallaufnahme etwa...

  • Buchholz
  • 05.09.21
  • 378× gelesen
Blaulicht
Ein Todesopfer forderte dieser schwere Verkehrsunfall am Vatertagmorgen auf der Seevetalstraße in Glüsingen

Landkreis Harburg
Tödlicher Unfall in Seevetal-Glüsingen

thl. Seevetal. Ein Todesopfer forderte am frühen Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Seevetalstraße zwischen Maschen und Meckelfeld. Dabei ist ein 28-jähriger Meckelfelder mit seinem Pkw Audi aus noch ungeklärter Ursache alleinbeteiligt kurz hinter der Einmündung der Straße Am Klärwerk von der Fahrbahn abgekommen, hat zwei Bäume touchiert, ist dann gegen einen weiteren Baum geprallt und hat sich überschlagen. Das Fahrzeug schleuderte anschließend auf einen...

  • Seevetal
  • 13.05.21
  • 5.205× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Auto nimmt Biker die Vorfahrt
Unfalldrama in Apensen: 17-jähriger Motorradfahrer stirbt

tk. Apensen. Furchtbarer Unfall am Samstagabend in Apensen: Ein Motoradfahrer (17) ist mit einem Auto zusammengestoßen und seinen schweren Verletzungen erlegen. Gegen 19.15 Uhr war eine Autofahrerin (30) mit ihrem Peugeot 308 unterwegs. Sie wollte nach links von der Zevener Straße in die Straße "Soltacker" abbiegen. Dabei hatte die Frau nach Angaben der Polizei den Motorradfahrer, der ihr entgegenkam, übersehen.  Der 17-jährige aus Sauensiek, der ein Leichtkraftrad fuhr,  konnte nicht mehr...

  • Buxtehude
  • 21.03.21
  • 4.936× gelesen
Blaulicht
Ein Polizeibeamter untersucht das Fahrzeugwrack   Foto: thl

Tödlicher Unfall zwischen Brackel und Holtorfsloh

thl. Brackel. Tödlich endete am Montagabend ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 22 zwischen Brackel und Holtorfsloh. Gegen 21.40 Uhr kam ein aus Richtung Holtorfsloh kommender Pkw-Fahrer (78) kurz vor der Unterführung der A7 aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr vermutlich ungebremst schräg die Böschung hoch und knallte schließlich in rund 1,5 Meter Höhe frontal gegen einen Brückenpfeiler. Der Pkw wurde im Frontbereich erheblich eingedrückt....

  • Hanstedt
  • 09.03.21
  • 989× gelesen
Blaulicht
Der BMW ist nur noch ein Wrack
3 Bilder

BMW kommt in Apensen von der Straße ab
Horrorcrash: Auto brennt, der Fahrer stirbt

tk. Apensen. Ein furchtbarer Horrorunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf dem Verbindungsweg zwischen Goldbeck und Apensen. Ein 26-jährger Mann aus Buxtehude erlitt tödliche Verletzungen. Sein Auto brannte aus. Das Unfallopfer war mit seinem 3er BMW auf der schmalen Straße unterwegs und verlor aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Auto. Nach Angaben der Polizei prallte der BMW vermutlich mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde zurückgeschleudert...

  • Buxtehude
  • 05.02.21
  • 4.142× gelesen
Blaulicht
Das Führerhaus des Lkw wurde bei dem Unfall auf der A1 vollständig zerstört. Der Fahrer ist an seinen Verletzungen gestorben.
6 Bilder

LKW-Fahrer fährt auf Sattelzug auf
Tödlicher Unfall auf der A1

(lm). Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es am frühen Montagmorgen auf der A1 in Höhe des Maschener Kreuzes und der Anschlussstelle Harburg. Der Fahrer eines LKW war gegen 9 Uhr in Richtung Hamburg unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache auf einen stehenden Sattelzug auffuhr. Die Wucht des Aufpralls war dabei so groß, dass die Fahrerkabine des auffahrenden LKW massiv eingedrückt und der Fahrer darin eingeklemmt wurde, er erlitt tödliche Verletzungen. Der Container, auf den er...

  • Seevetal
  • 25.01.21
  • 4.153× gelesen
Blaulicht

Betagter Autofahrer verliert Kontrolle
Harsefeld: Seniorin stirbt nach Verkehrsunfall

tk. Harsefeld. Eine 83-jährige Frau aus Ahlerstedt, die als Beifahrerin im Auto ihres Mannes (89) saß, ist am Dienstag an den Folgen eines Verkehrsunfalls auf der K53 zwischen Harsefeld und Griemshorst gestorben. Der betagte Fahrer am Steuer seines Audi 80 verlor nach Zeugenaussagen aus ungeklärten Gründen nach einer Linksverschwenkung die Kontrolle über das Auto. Der Wagen prallte gegen einen Baum und beide Insassen wurden eingeklemmt. Die  Feuerwehr befreite die beiden lebensgefährlich...

  • Buxtehude
  • 16.12.20
  • 811× gelesen
Blaulicht
Der Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb

Autofahrer kommt von der Straße ab
Tödlicher Unfall zwischen Bargstedt und Brest

tk. Bargstedt. Tödlicher Verkehrsunfall auf der K48 zwischen Bargstedt und Brest in der Nacht zu Samstag: Eine Autofahrerin hatte gegen 0.15 Uhr bemerkt, dass ein völlig deformierter Skoda Fabia im Straßengraben lag. Sie alarmierte die Rettungskräfte. Der 41-jährige Mann aus Harsefeld war in dem Wrack eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit. Die Verletzungen des Unfallopfers waren aber so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. Nach derzeitigem Stand der...

  • Buxtehude
  • 21.11.20
  • 841× gelesen
Blaulicht

Landkreis Harburg
Tödlicher Verkehrsunfall in Rosengarten

os. Rosengarten. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Rosengarten (Landkreis Harburg) ist am Sonntagnachmittag ein Autofahrer (47) ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kam der Mann, der allein im Fahrzeug saß, auf der Kreisstraße 85 zwischen Tötensen und Iddensen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der 47-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Fremdverschulden sei nach jetzigem Stand nicht zu erkennen, die Polizei hat die...

  • Rosengarten
  • 01.11.20
  • 11.037× gelesen
Blaulicht
Der Pkw wurde bei dem Unfall völlig zerstört
6 Bilder

Tödlicher Unfall auf der K60
Pkw rammt in Asendorf Linienbus frontal

thl. Asendorf. Schrecklicher Unfall auf der K60 zwischen Asendorf und Dierkshausen. Gegen 13.15 Uhr am Donnerstag wollte der Fahrer eines Mercedes Cabrio SLK 200 an einem am Straßenrand geparkten Caddy vorbeifahren, musste dafür auf die Gegenfahrbahn ausweichen und übersah dabei offenbar einen entgegenkommenden Linienbus. Pkw und Bus kollidierten nahezu frontal miteinander. Der Mercedes wurde herumgeschleudert und landete schließlich rechtsseitig im Grünstreifen. Der Fahrer war so schwer...

  • Jesteburg
  • 14.05.20
  • 9.480× gelesen
Blaulicht
Der Wagen prallte gegen den Baum und blieb auf der Seite liegen

Jugendliches Duo flüchtet vor der Polizei
Junge Autofahrerin nach Horrorcrash in Issendorf tot

tk. Harsefeld. Aus dem Horrorcrash ist ein Todesdrama geworden: Die junge Autofahrerin (18), die vor der Polizei davonrasen wollte, ist im Krankenhaus gestorben. In der Nacht zum Sonntag ereignete sich der schreckliche Unfall: Auf der Flucht vor der Polizei prallte  die 18-Jährige in Issendorf auf der L123 gegen einen Baum. Sie und ihre gleichaltrige Beifahrerin, beide kamen aus dem Kreis Rotenburg, wurden schwer verletzt. Die Fahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik...

  • Harsefeld
  • 21.04.20
  • 5.152× gelesen
Blaulicht

Seniorin hatte den Biker übersehen
Aufofahrerin (82) stirbt nach Zusammenstoß mit Motorrad

tk. Grundoldendorf. Bei einem Verkehrsunfall  auf der L130 bei Grundoldendorf in Höhe der Biogasanlage ist am Mittwochnachmittag eine Autofahrerin (82) uns Leben gekommen. Die Seniorin wollte von einem Wirtschaftsweg auf die Landesstraße einbiegen. Dabei hatte sie einen Motorradfahrer (23) übersehen. Der hatte gerade einen Lkw überholt und war auf seine Fahrbahn eingeschert. Trotz Vollbremsung kollidierte der 23-Jährige mit dem Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er durch die Scheibe der...

  • Buxtehude
  • 12.03.20
  • 956× gelesen
Blaulicht
3 Bilder

Frontalcrash: Auto gerät in den Gegenverkehr
57-Jähriger stirbt bei Horrorunfall

tk. Altes Land. Ein Autofahrer (57) aus Hechthausen ist am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr auf der L125 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein anderer Wagen war ihm auf seiner Spur entgegengekommen und hatte sein Fahrzeug von der Straße gerammt. Eine Frau (47) war mit ihrem Audi Q5 von der A26 kommend Richtung Altes Land unterwegs. Auf gerader Strecke geriet sie aus bislang noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Der Audi prallte gegen den VW Tiguan des 57-Jährigen. Durch die...

  • Stade
  • 14.02.20
  • 1.279× gelesen
Blaulicht
4 Bilder

Bei Neddernhof
Tödlicher Unfall auf der B3 / Polizei ermittelt Unfallursache

(bim). Auf der B3 zwischen Handeloh-Höckel und dem Abzweiger Neddernhof kam es am Mittwochnachmittag gegen 14.43 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein Pkw- und ein Lkw-Fahrer waren aus noch ungeklärter Ursache nahezu frontal kollidiert. Der Pkw-Fahrer erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Ein  42-jähriger Mann aus dem Landkreis Rotenburg war mit seinem Pkw in Richtung Buchholz unterwegs. Ein 55-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seinem...

  • Tostedt
  • 11.12.19
  • 8.244× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Tödlicher Horror-Crash in Buxtehude-Neuland
Mann stirbt nach schwerem Unfall

tk. Buxtehude. Horrorunfall am Montagabend in Buxtehude-Neuland: Ein Autofahrer (30) aus Jork wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kam der 30-Jährige gegen 22.20 Uhr aus ungeklärten Gründen in einer langgezogenen Rechtskurve von der K39 ab. Der Ford geriet auf den Grünstreifen, überfuhr eine Böschung und schleuderte anschließend gegen ein Gebäude. Der Wagen fing dabei sofort Feuer. Ersthelfer versuchten zusammen mit...

  • Buxtehude
  • 10.09.19
  • 1.764× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.