Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuer in einem Zweifamilienhaus in Heinbockel

Die Erdgeschosswohnung wurde fast komplett zerstört (Foto: Polizei)
tk. Heinbockel. In einem Zweifamilienhaus in Heinbockel am Wiesenweg ist am Donnerstagmorgen ein Feuer in der Erdgeschosswohnung ausgebrochen. Als mehrere Ortswehren am Unglücksort eintrafen, drang dichter Rauch aus der Wohnung.

Die Einsatzkräfte holten diverse Möbelstücke ins Freie und löschten sie. Teile des Daches und die Rollläden mussten entfernt werden, um das Feuer endgültig zu ersticken.

Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 100.000 Euro. Die Erdgeschosswohnung wurde fast komplett zerstört, die obere Wohnung wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie es zu dem Unglück kam, steht derzeit noch nicht fest.