Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unfall mit drei Verletzen zwischen Dollern und Guderhandviertel

tk. Dollern/Guderhandviertel. Auf der L125 zwischen Dollern und Guderhandviertel ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall gekommen, bei dem drei Menschen verletzt wurden.
Ein Autofahrer (37) hatte mit seinem Ford überholt. Dabei übersah er einen entgegen kommenden Transporter. Der Fahrer (32) des Citroen-Kleinlasters wich in den Seitenraum aus. Genau dieses Manöver unternahm auch der Ford-Fahrer. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Ford überschlug sich und landete im Graben. Der Fahrer befreite sich selbst aus dem Wrack. Der Mann wurde mittelschwer verletzt. Der Transporter-Fahrer und sein Beifahrer (19) erlitten leichte Verletzungen.
Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 30.000 Euro.