Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehr Busse: "Wünsche der Bürger wurden berücksichtigt"

Mit dem Fahrplan 2018 wird der Busverkehr im Landkreis Stade ab 10. Dezember noch attraktiver (Foto: Landkreis Stade/Christian Schmidt)
bc/nw. Stade. Am morgigen Sonntag, 10. Dezember, tritt der HVV-Fahrplan 2018 in Kraft. Neben Verbesserungen im Schnellbahn- und Regionalverkehr auf der Schiene sind im neuen Fahrplan deutlich attraktivere Verbindungen des Busverkehrs im Landkreis Stade zu finden. Stades Erster Kreisrat und Verkehrsdezernent Dr. Eckart Lantz: „Der neue Fahrplan berücksichtigt zahlreiche Wünsche aus der Bevölkerung.“
Nachdem das Land Kehdingen bereits im Fahrplan 2017 deutliche Verbesserungen erfahren hatte, liegen die Schwerpunkte jetzt im Alten Land, in Stade und auf der damit verbundenen Achse Harsefeld – Ahlerstedt. Wichtiger Hinweis für Fahrgäste: Einige Liniennummern ändern sich mit dem neuen Fahrplan.
Im Alten Land ist der der Busverkehr im Bereich Stade – Hollern-Twielenfleth – Steinkirchen/Grünendeich – Jork neu strukturiert worden. Das betrifft die Linien 2030 Steinkirchen- Jork – Buxtehude, 2040 (bisher 2031) Jork-Borstel – Buxtehude, 2050 (bisher 2357) Stade – Jork – Cranz, 2051 Stade – Twielenfleth, Freibad/Ehrenmal und 2053 (bisher 2033) Steinkirchen – Bahnhof Horneburg.
Für den Bereich Stade, Harsefeld und Ahlerstedt gilt: Die Linie 2029 wurde neu strukturiert und auf die Linien 2001, 2060, 2061 und 2066 verteilt. Das bedeutet gute Verbindungen im Taktverkehr und bessere Anschlüsse zwischen den Stadt- und RegionalBus-Linien sowie zu den Zügen in und aus Richtung Hamburg.
Die ebenfalls ab 10. Dezember gültigen Fahrpläne der Anrufsammeltaxis berücksichtigen die Veränderungen im Buslinienverkehr.
Das neue Liniennetz wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Stade, der KVG und der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen (VNO) entwickelt.
Ab sofort sind die beliebten Fahrplanbücher für 2018 im Zeitschriften- und Buchhandel, in den HVV-Servicestellen und in Bussen erhältlich. Die Ausgabe für den Großbereich Hamburg kostet vier Euro, für den Landkreis Stade zwei Euro. Die aktuellen Fahrpläne aller Linien gibt es auch unter www.hvv.de und unter www.kvg-bus.de im Internet.