Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sponsoren ermöglichen Defibrillator-Kauf: Feuerwehr in Ollsen verfügt über „Lebensretter“

Hermann Ehrhorn (li.) und Birgit Massel haben einen Defibrillator an Ortsbrandmeister Jörg Homann übergeben (Foto: Michele Quattropani)
mum. Ollsen. Ein lang gehegter Wunsch der Mitglieder der Einsatzabteilung der Feuerwehr Ollsen ging jetzt in Erfüllung. Aus den Erlösen eines von Birgit Massel organisierten Flohmarktes, eines Grillabends und des beliebten Drachenfestes finanzierte der Förderverein der Ollsener Wehr einen Defibrillator im Wert von 1.500 Euro. „Die Kameraden hatten sich bereits vor längerer Zeit für die Anschaffung eines solchen lebensrettenden Gerätes entschieden und eisern darauf hingearbeitet“, sagt Hermann Ehrhorn, Vorsitzender des Fördervereins. Der Defibrillator kann im Notfall nicht nur den Feuerwehrwehrleuten helfen, sondern steht auch der Allgemeinheit zur Verfügung. Nach Angaben von Ortsbrandmeister Jörg Homann, hat jedes aktive Mitglied Zugang zu dem Gerät. Für die Pflege und Wartung sind Jörg Homann und Markus Miesner verant­wortlich.