Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Fußballer-Traum wird wahr

Das war ein Erlebnis: Ennis Mummenhoff (vorn, li.) lief an der Hand des Schiedsrichter-Assistenten Christian Dietz auf (Foto: HSV-Kids)

Ennis führte die HSV-Profis aufs Spielfeld.



(mum).
Für den acht Jahre alten Ennis Mummenhoff ging am vergangenen Freitagabend ein Traum in Erfüllung. Der kleine Handeloher lief an der Hand des Schiedsrichter-Assistenten Christian Dietz zusammen mit den Spielern des Hamburger SV in der Partie gegen RB Leipzig auf. Ein Bundesligaspiel unter Flutlicht und 50.000 Zuschauer auf den Rängen des Volksparkstadion - "das war alles ganz schön aufregend", so Ennis, der bei der U9 des TV Welle das Tor hütet.
Bereits 90 Minuten vor der Begegnung musste Ennis im Stadion sein. Dort traf sich der kleine Kicker mit den anderen Auflaufkindern. Gemeinsam ging es in die Katakomben des Stadions. Nachdem die Jungen und Mädchen vom HSV eingekleidet wurden, erfuhren sie viel Interessantes über ihren Lieblingsverein. Auch Maskottchen Dino Hermann schaute vorbei. Dann folgte auch schon der erste Einsatz der Kinder. Beim Einlaufen zum Aufwärmen bildeten die Kinder ein Spalier für die HSV-Profis und schwenkten die HSV-Flaggen. Im Anschluss ging es zurück in den Spielertunnel. Dort warteten sie auf ihren großen Moment: das Auflaufen kurz vor dem Anpfiff. "Ich fand es toll, dass fast alle Spieler bei uns abklatschten", so Ennis. Besonders in Erinnerung werde ihm bleiben, dass sich Schiedsrichter Deniz Aytekin ein paar Momente Zeit nahm. Unter anderem erklärte der Unparteiische den Kindern die Fahne seines Assistenten, die mit einem Funksensor ausgestattet ist. Dann ging alles ganz schnell: Auflaufen, kurz winken und dann schnell zurück in die Kabine.
15 Minuten nach dem Anpfiff wurde Ennis von den Betreuen zurück zu seinen Eltern gebracht und verfolgte das Spiel von seinem Platz aus dem Familienblock heraus. "Schade, dass der HSV nicht gewonnen hat", so Ennis nach dem Spiel. "Trotzdem war das ein ganz tolles Erlebnis!"

Mehr Informationen unter
HSV Kids-Club