Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Freier Eintritt für Flüchtlinge - „StarClub Stammtisch“ veranstaltet Benefiz-Konzert in Jesteburg

Die Band „Stonehill“ tritt am Samstag beim Benefiz-Konzert in Jesteburg auf (Foto: Stonehill)
mum. Jesteburg/Hanstedt. „Die Reaktionen sind einfach überwältigend“, sagt Horst Reimer. Wie berichtet, unterstützt er den Verein „StarClub Stammtisch“ bei der Organisation eines besonderen Benefiz-Konzertes auf der „Naturbühne“ in Jesteburg am Samstag, 19. September. Der Erlös sämtlicher Einnahmen wird dem Verein „No Panic für Organic“ gespendet. Der Verein setzt sich für Organspenden ein. Nach dem Bericht im WOCHENBLATT sei der Kartenverkauf richtig in Schwung gekommen. Dabei spielte es auch keine Rolle, dass versehentlich ein falsches Datum genannt wurde. „Die Leute freuen sich einfach auf einen Abend mit guter Musik“, so Reimer. Unter anderem werden folgende Künstler für den guten Zweck auftreten: Stonehill, Fräulein Menke, Brian Parrish, John Law, „The Rock‘n Roll Deputyz“ und viele andere. Los geht es bereits um 10 Uhr.
Reimer hat sich jetzt noch eine besondere Aktion überlegt. „Ich bin davon überzeugt, dass Musik verbindet“, sagt der Hanstedter. Aus diesem Grund bekommen alle Flüchtlinge am Samstag freien Eintritt. Dank der großzügigen Unterstützung des Famila-Marktes im Buchholzer Fachmarktzentrums gibt es sogar kostenlos „Chili con Carne“ für die Besucher. Auch das „Begleitprogramm“ kann sich sehen lassen. Für Kinder wird ein Musical aufgeführt und eine Hüpfburg aufgestellt.
• Wer noch keine Karte gekauft hat, sollte sich sputen. Die Tickets kosten im Vorverkauf zehn Euro. Sie sind in der Geschäftsstelle der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Jesteburg, im WOCHENBLATT-Verlag Buchholz und per E-Mail (kurt.luetcke@gmx) erhältlich. An der Abendkasse werden zwölf Euro fällig. Für Kinder bis 14 Jahren ist der Eintritt frei.