Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Posten für Hans-Heinrich Aldag: Waldklinik-Chef ist stellvertretender NKG-Vorsitzender

Hans-Heinrich Aldag
(mum). Die Mitgliederversammlung der Niedersächsischen Kranken-hausgesellschaft (NKG) hat Dr. Hans-Heinrich Aldag in seiner Funktion als Geschäftsführer der Waldklinik Jesteburg nach insgesamt zehnjähriger Amtszeit erneut in den Vorstand gewählt. Aldag fungiert künftig als 1. Stellvertretender Vorsitzender des Gremiums. Vorsitzender ist Caritasdirektor Dr. Gerhard Tepe (Vechta). Die NKG ist der Zusammenschluss aller 200 Krankenhäuser in Niedersachsen mit insgesamt etwa 44.000 Betten. Die 103.000 Mitarbeiter der verschiedensten Berufe versorgen jährlich etwa 1,8 Millionen Patienten in den niedersächsischen Krankenhäusern.
Der Vorstand der NKG, für vier Jahre gewählt, besteht aus insgesamt 16 Personen, die die Vielfalt der Krankenhauslandschaft in Niedersachsen repräsentieren. So sind die Kommunen vertreten, die freigemeinnützigen Träger mit Arbeiterwohlfahrt, Deutsches Rotes Kreuz, Paritätischer Niedersachsen, Caritas und Diakonie sowie die Privatkliniken. Aldag wurde von den privaten Trägern als ihr Vertreter bestimmt.
Außer Aldag - er ist zudem Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion - gehört dem Gremium auch Landrat Rainer Rempe an. Er folgt auf seinen Vorgänger Joachim Bordt.