Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Agentur Kernhaus in Estebrügge bekommt Deutschen Agenturpreis

Der Deutsche Agenturpreis 2016 ging an Silvia Hotopp-Prigge und ihr Team der Agentur Kernhaus (Foto: Katharina Bodmann)
Jork: Agentur Kernhaus | Die Auszeichnung ihrer Agentur Kernhaus in Estebrügge mit dem Deutschen Agenturpreis ist für Inhaberin Silvia Hotopp-Prigge eine schöne Bestätigung ihrer Arbeit. "Natürlich zählt es mehr, dass unsere Kunden durch eine von uns entwickelte Kampagne am Markt erfolgreich sind", so die kreative Multi-Media-Fachfrau. "Dennoch freuen wir uns sehr über die Auszeichnung von fachlicher Seite, zumal an dem Wettbewerb Agenturen aus ganz Europa teilnehmen dürfen."
Bekommen hat die Agentur Kernhaus den begehrten Agenturpreis im Bereich "Business to Costumer" (B2C) für eine Anzeigenkampagne der Sparkasse Stade Altes Land im vergangenen Jahr. Aufgabenstellung war, eine neue Werbelinie für das Immobilienzentrum der Sparkasse Stade-Altes Land zu entwickeln, die zwar eigenständig und wiedererkennbar ist; aber - und das war die besondere Herausforderung - mit der neuen Corporate Identity der Dachmarke Sparkasse harmoniert, die gerade erst 2015 einen Relaunch durch die Agentur Jung von Matt erhalten hatte.
Passend zu den Piktogrammen von Jung von Matt entwickelte das Team die Agentur Kernhaus für das Immobilienzentrum der Sparkasse Stade-Altes Land ein eigenes Piktogramm mit einem Schlüssel und einem Haus als Schlüsselanhänger. "Das hatten wir uns überlegt, weil der Schlüssel für Eigentum steht, wir uns aber mit einem Schlüsselanhänger nicht auf eine bestimmte Immobilienform oder -größe festlegen", erklärt Silvia Hotopp-Prigge.
Im nächsten Schritt entwickelte die Agentur plakative Texte, in denen durch die Schriftgestaltung die Aussagekraft erhöht wurde. So steckt in "Entspannt verkaufen" sowohl "entspannt kaufen" als auch "entspannt verkaufen", in "GeStade! Auf dem Immobilienmarkt zuhause. Und ganz besonders hier" meint sowohl in "Stade, also in der Region, auf dem Immobilienmarkt zuhause" (im Sinne von: "Die Immobilienberater kennen sich in der Region aus"), als auch emotional das "Gestade" (im Sinne von "sich zuhause angekommen fühlen"). Und das Team des Immobilienzentrums als "HAuskenner" in der dritten entwickelten Headline ist sowohl ein "Hauskenner" als auch ein "Auskenner".
Kein, Wunder, dass der Kunde - die Sparkasse Stade-Altes Land - von den Vorschlägen begeistert war. Gerade diese Kampagne zeigt aber auch, welche Möglichkeiten sich durch visuelle Kommunikation eröffnen. "Alles, was ein Unternehmen von sich preisgibt, wird vom Markt auch wahrgenommen und hat eine Wirkung", sagt Silvia Hotopp-Prigge. "Visuelle Kommunikation steuert nicht nur was, sondern auch wie und ob Werbebotschaften bzw. Unternehmen bei der Zielgruppe ankommen. Insofern hat sie nichts mit „Geschmack” zu tun aber sehr viel mit Identifikation und Glaubwürdigkeit”, so Silvia Hotopp-Prigge.
www.agentur-kernhaus.de

Weitere spannende Infos über den Wirtschaftsverein und seine Mitglieder gibt es um aktuellen Magazin unter http://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/magazine/Wirtschaftsmagazin_Buxtehude/31052017/#page_1