Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spielplatz-Sprayer "tauft" Piratenschiff mit Kritzelei

Joline spielt hier oft. Das Mädchen meint: "Das sieht nicht schön aus"
bc. Neu Wulmstorf. Aber doch nicht so, ihr Schmierfinken! Erst seit wenigen Monaten liegt das neue Piratenschiff vor Anker auf dem Spielplatz am Weidenring in Neu Wulmstorf - und schon ist es beschmiert. Der noch namenlose Kahn wurde von einem unbekannten Sprayer ungefragt auf "FCSP" getauft. Soll wohl die Abkürzung für den Fußball-Verein FC St. Pauli sein. Auch wenn sich die Kiez-Kicker selbst oft als Freibeuter der Liga sehen, hat der "Künstler" großen Nachholbedarf in Sachen Schönheit. Das sieht Bürgermeister Wolf Rosenzweig genauso und will die Kritzelei schnellstmöglich entfernen lassen. Auch Joline, die mit ihrer Freundin oft hier spielt, ist wenig begeistert: "Das sieht nicht schön aus."