Buchholz: Panorama

1 Bild

„SpätStück“ nur für junge Erwachsene in Buchholz

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 1 Tag

bim. Buchholz. Der Brunch mit leckerem Buffet und Musik in lockerer Runde heißt „SpätStück“: Es ist ein neues Angebot, das Diakonin Friederike Wunsch für junge Erwachsene organisiert, die ihre Schulzeit beendet haben und in Ausbildung, Studium oder Beruf stehen. Am Sonntag trafen sich 18 junge Frauen und Männer zum ersten „SpätStück“ im Paulushaus in Buchholz. Nach Kaffee und Tee, Brötchen und Suppe gab Sozialpädagogin...

1 Bild

Bürger zahlt die Zeche

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | vor 2 Tagen

Zwischenruf Dieselfahrzeuge raus aus den Innenstädten? Fahrverbote oder verordnete Nachrüstung? Irgendetwas muss passieren, damit die Luft in den Innenstädten besser wird, das fordert allein schon die EU-Norm für Stickoxide. Von einem Fahrverbot betroffen wären vor allem Pendler, Taxiunternehmen, Handwerker und Lkw-Speditionen mit Dieselfahrzeugen bis zur Klasse Euro-5. Sie müssten sich neue Fahrzeuge kaufen oder die alten...

1 Bild

Kahlschlag am Elbdeich

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 2 Tagen

Deichverband will wertvolle ökologische Priele entstehen lassen thl. Laßrönne. "Mit Entsetzen haben wir gesehen, dass an der Elbe in Laßrönne/Haue alle Pflanzen ausnahmslos gerodet wurden", schreibt WOCHENBLATT-Leserin Edda Wiesch an die Redaktion und fügt hinzu: "Bisher wurden diese schönen Elbstrände im Schutz der großen Bäume von vielen Mesnchen zur Naherholung genutzt." Angler hätten dort an einem geschützten Fleck...

1 Bild

Volksbank Lüneburger Heide unterstützt Vereine mit Reinerträgen aus dem „VR-Gewinnsparen“

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

(as). Das Stadtorchester Buchholz, die Freiwillige Feuerwehr Brackel, der Imkerverein am Kiekeberg, die Jugendfeuerwehr Ashausen und zahlreiche weitere Vereine aus den Regionen Buchholz, Hanstedt-Salzhausen, Rosengarten-Neu Wulmstorf und Winsen hatten Grund zur Freude: sie werden von der Volksbank Lüneburger Heide mit den Reinerträgen aus der Lotterie „VR-Gewinnsparen“ unterstützt. Aus jedem Gewinnsparlos, das die...

1 Bild

"Themen stärker besetzen"

Katja Bendig
Katja Bendig | vor 2 Tagen

Kommunikation war das Thema des Jahresempfangs der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen kb. Buchholz. Wie sollte die Evangelische Kirche kommunizieren, um auch in der digitalen Welt wahrgenommen zu werden? Liegt die Lösung in der Nutzung von Facebook, WhatsApp, Instagram oder Snapchat? Diesen Fragen stellten sich Klaus-Motoki Tonn (44), Leiter der Kommunikation der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, und Prof. Dr. Lars Harden...

1 Bild

Salzhäuser Gymnasiast Tim Grudda siegt bei Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Salzhausen/Buchholz. Tim Grudda aus Wulfsen, der die sechste Klasse des Gymnasiums Salzhausen besucht, gewann jetzt in der Buchholzer Stadtbücherei den Regionalentscheid des 59. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Er qualifizierte sich damit für den Bezirksentscheid. Insgesamt 19 Mädchen und Jungen aus dem ganzen Landkreis Harburg waren beim Regionalentscheid angetreten. Zuvor hatten sich die Sechstklässler im...

3 Bilder

Der Höchstsatz steigt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Naturparkregion Lüneburger Heide: Projekte können Zuschüsse von 100.000 Euro beantragen. (mum). Die lokale Aktionsgruppe der „LEADER“ Naturparkregion Lüneburger Heide hat jetzt nicht nur vier neue Förderprojekte auf den Weg gebracht, sondern auch den Förderhöchstsatz angehoben. Bislang konnten investive Projekte (das sind Projekte, in denen Anschaffungen oder bauliche Aktivitäten enthalten sind) mit maximal 50.000 Euro...

13 Bilder

Auf Visite bei "Dr. Trecker": Holger Hink kümmert sich um die historischen Fahrzeuge des Freilichtmuseums am Kiekeberg

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

as. Ehestorf. Seine Patienten heißen Lanz, Wurr oder Tempo, und er verschreibt ihnen Motoröl statt Hustensaft: Holger Hink alias „Dr. Trecker“, Werkstattleiter im Freilichtmuseum am Kiekeberg, kümmert sich seit zweieinhalb Jahren um die historischen Landmaschinen des Museums. Der 44-Jährige aus Hollern-Twielenfleth (Landkreis Stade) hat „Diesel im Blut“. Schon als Kind hat er mit seinem Vater an Oldtimern geschraubt, seinen...

6 Bilder

Nachwuchssuche im Hightech-Lkw / Info Truck der Metall- und Elektroindustrie besuchte die Waldschule

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 2 Tagen

mi. Buchholz. Der Truckanhänger ist 80 Quadratmeter groß und auf zwei Etagen vollgestopft mit modernstem Multimedia-Equipment, Riesenbildschirmen und ebensolchen Touchscreen-Tischen. Außerdem beherbergt er verschiedenste Technik, darunter eine CNC-Fräse. Eine imposante Zugmaschine garantiert die Mobilität des Hightech-Hängers. Rund 1,2 Millionen Euro hat der Arbeitgeberverband der Metall- und Elektroindustrie in jedem seiner...

1 Bild

Jäger und die Schweinepest: "Wir sehen uns nicht in einem Ausrottungsfeldzug gegen Wildschweine"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

(bc). Jäger, die neuen Schädlingsbekämpfer? Aus Angst, die Afrikanische Schweinepest (ASP) könnte sich auch in Deutschland ausbreiten, werden immer mehr Forderungen an die Jägerschaft laut. So soll möglichst 70 Prozent des Wildschwein-Bestandes in Deutschland liquidiert werden. Auf Deutsch: Jäger müssten sich an Massentötungen beteiligen. Wie sehen das die Waidmänner? Im Landkreis Harburg gibt es einen hohen...

4 Bilder

Wahrscheinlich kleinstes Feuerwehrmuseum der Welt steht in Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

"Das soll jeder sehen!": Gemeinde will verstärkt für Attraktion werben  ce. Salzhausen. Das wohl kleinste Feuerwehrmuseum der Welt hat eine Ausstellungsfläche von nur etwa neun Quadratmetern und steht im Heideort Salzhausen. Weil sich jedoch draußen vor dem alten Schlauchturm, der das Museum beherbergt, keinerlei Hinweis darauf findet, gehen viele Einheimische und Touristen nichtsahnend an dem Kleinod in der Schmiedestraße...

1 Bild

Einschulung soll flexibler werden

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

(bim). Die niedersächsische Landesregierung macht sich bei Eltern mit ihren "Wahlgeschenken" beliebt. Die Kindergarten-Beitragsfreiheit ist das eine (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Außerdem soll künftig auch der Einschulungstag flexibel wählbar sein. Was sich positiv und eigentlich sinnvoll anhört, sorgt in den Kommunen jedoch für Probleme, die bei der Gesetzesdiskussion offenbar nicht bedacht wurden. Bisher galt nach...

1 Bild

Gütesiegel für evangelische Kindergärten

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

bim. Tostedt. Erzieherinnen und Erzieher, die auf Augenhöhe miteinander arbeiten, die für die religions- und sozialpädagogische Arbeit in Kindertagesstätten und für die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern eine möglichst hohe Qualität gewährleisten - dafür stehen die ev. Johanneskita Breslauer Straße und der ev. Johanneskiga Im Stocken in Tostedt sowie der St. Paulus-Kindergarten Buchholz. Die drei...

Salzhäuser Ausstellung des "Palettentrios" endet am 24. und 25. Februar

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 3 Tagen

ce. Salzhausen. Im Salzhäuser Haus des Gastes (Schützenstraße 4) endet am Samstag, 24., und Sonntag, 25. Februar, die Ausstellung des "Palettentrios". Die Kunstwerke von Marianne Ehmke, Marlene Putensen und Regina Mohr-Marschel sind jeweils von 14 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt letztmalig zu sehen. Die Künstlerinnen stehen für Gespräche gerne zur Verfügung.

1 Bild

Feuerwehr Dibbersen: Deutlich mehr Einsätze

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 4 Tagen

os. Dibbersen. Deutlich mehr Einsätze als im Vorjahr hat die Freiwillige Feuerwehr Dibbersen im Jahr 2017 absolviert. Das berichtete Ortsbrandmeister Volker Kleeblatt auf der jüngsten Mitgliederversammlung. Demnach rückten die Retter zu 43 Einsätzen aus. Acht Bränden standen 35 Hilfeleistungen gegenüber, allein 25 Einsätze entfielen auf die Beseitigung von Unwetterschäden. Insgesamt waren die Feuerwehrleute 556,5 Stunden im...

1 Bild

Langjährige Vorstandsmitglieder verabschiedet

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 4 Tagen

Jahreshauptversammlung des SV Sprötze-Kakenstorf os. Sprötze. Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Sprötze-Kakenstorf standen neben Berichten der Spartenleiter und dem Rückblick von Schützenpräsident Carsten Kröger auf ein erfolgreiches Jahr vor allem Neuwahlen auf dem Programm. Für Manfred Seegers, der nach 26 Jahren als Schießsportleiter nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Klaus Strafe gewählt. Neuer...

1 Bild

Flotte Flitzer für die Kids: Buchholzer Wirtschaftsrunde sammelt 3.000 Euro für die RSG Nordheide

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 5 Tagen

as. Buchholz. Da war die Freude groß: Die Buchholzer Wirtschaftsrunde hat bei ihrem traditionellen Grühnkohlessen insgesamt 3.000 Euro für die Jugendabteilung der RSG-Nordheide (RSG) gesammelt. Christoph Diedering, 1. Vorsitzender der Wirtschaftsrunde, sein Stellvertreter Freddy Brühler, Frauke Petersen-Hanson, Oliver Weisz und Katharina Hovehne überreichten jetzt dem RSG-Vorsitzenden Michael Boving, seiner Stellvertreterin...

2 Bilder

Kreispräsident Pape tritt nicht wieder an

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.02.2018

Versammlung des Schützenkreisverbands Nordheide & Elbmarsch erstmals in Jesteburg. mum. Jesteburg. Zur 64. Delegierten-Versammlung lädt der Schützenkreisverband Nordheide & Elbmarsch für Freitag, 23. Februar, ab 19.30 Uhr erstmals in die neue Jesteburger Schießsportstätte (Am alten Moor 10) ein. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft der Landkreis-Schützen stehen außer Ehrungen und Verabschiedungen langjähriger Würdenträger...

7 Bilder

"Doppelte" Amtseinführung von Martin Alex als Pastor in Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.02.2018

ce. Salzhausen. "Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihre Arbeit mit dem Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit ausüben!" Das gab Landessuperintendent Dieter Rathing am Sonntag in der Salzhäuser St. Johannis-Kirche Martin Alex mit auf den Weg, als er ihn nach abgeschlossenem Vikariat in einem Gottesdienst als Pastor ordinierte. Rathing lehnte seinen Wunsch an ein Bibelwort aus 2. Timotheus 1,7 an, das sich Alex als...

2 Bilder

"Eiche des Anstoßes" wird in Gödenstorf nun doch abgeholzt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 20.02.2018

Jahrelanger Streit zwischen Gemeinde und Anwohnern um Baum endet mit dessen Fällung ce. Gödenstorf. "Das ist absurd! Jetzt wird der Baum nach dem ewigen Hin und Her doch noch gefällt." Fassungslos stehen Passanten in Gödenstorf vor einer über 200 Jahre alten Eiche, die voraussichtlich an diesem Freitag abgeholzt werden soll - als Ergebnis eines über zehn Jahre andauernden Rechtsstreites zwischen Anwohnern und Gemeinde....

2 Bilder

Ein Klassiker für Scherbensammler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2018

Wuchtiger Wälzer: Stadtarchäologe legt Doktorarbeit vor / So lebten die Germanen im Kreis Stade und Harburg tp. Stade. Dick wie ein OTTO-Katalog, schwer wie ein Sack Kartoffeln und voller buchstäblich potthässlicher Schwarzweiß-Zeichnungen zerbrochener Tonkrüge und Häusergrundrissen. Der mehr als 500 Seiten starke, wuchtige Wälzer, den der Stader Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer jetzt vorlegte, wird wohl nie ein...

2 Bilder

"Wollen noch nachlegen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.02.2018

Landkreis Harburg gibt sich mit silbernem Award für Klimaschutz nicht zufrieden thl. Winsen. „Wir sind stolz darauf, was unsere Versorgungsbetriebe an Klimaschutzmaßnahmen umsetzen und dass wir jetzt sogar dafür ausgezeichnet werden“, sagte Landrat Rainer Rempe anlässlich der Verleihung des European Energy Awards an den Landkreis Harburg am Montag im Kreishaus in Winsen. Dabei hat der Landkreis eine Art Vorreiterrolle,...

2 Bilder

Tierischer Nachwuchs am Kiekeberg

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.02.2018

kb. Rosengarten. Niedliche Ferkel, quirlige Lämmer und flauschige Küken: Im Freilichtmuseum am Kiekeberg entzückt gleich dreifacher tierischer Nachwuchs die Besucher. Die Ferkel und Lämmer tollen über die Weiden oder wärmen sich in den historischen Ställen auf. Die Küken kuscheln sich unter der Infrarotlampe aneinander. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg leben Tierarten, die um 1900 typisch auf einem Bauernhof waren. Heute...

1 Bild

Stifte machen Mädchen stark

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.02.2018

Sammelaktion hilft syrischen Mädchen in Flüchtlingslagern im Libanon kb. Landkreis. Haben Sie noch alte Schreiber? Werfen Sie sie nicht einfach in den Mülleimer, denn Sie können damit Gutes tun und dabei helfen, dass syrische Mädchen in Flüchtlingslagern im Libanon Schulunterricht und Schulmaterialien bekommen. „Das ist ein gutes Projekt des Weltgebetstages, bei dem der Kirchenkreis Hittfeld gerne mitmacht. Dazu stellen...

1 Bild

DRK-Kreisverband: Verstärkung für das Präsidium

Katja Bendig
Katja Bendig | am 16.02.2018

kb. Landkreis. Das ehrenamtliche Präsidium des DRK-Kreisverbands wird durch neue Mitglieder verstärkt. Die Wahlen fanden auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbands Harburg-Land e.V. in Hanstedt unter der Leitung des Präsidenten Norbert Böttcher statt. Kai Uffelmann übernimmt künftig neben seiner bestehenden Position als Schatzmeister auch die Aufgaben des scheidenden Justiziars Frank Völz. Außerdem...