Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Luftballon flog 167 Kilometer weit

Schützenpräsident Heinz-Wilhelm Tecklenburg mit dem Sieger Jan Minners (Foto: oh)
sb. Balje. Auf dem Jubiläumsfest der Geversdorfer Ostebrücke im September hatte die Baljer Schützengesellschaft zu einem Luftballonweitflugwettbewerb eingeladen. Auf dem Baljer Weihnachtsmarkt wurden jetzt die drei weitesten Ballonstrecken mit einem Preis ausgezeichnet. Den ersten Platz belegt Jan Minners aus Neuhaus, sein Luftschiff flog 176 Kilometer. Nur einen Kilometer weniger legte der Ballon von Hertha Küther aus Geversdorf zurück. Mit 170 Kilometern belegt Wilhelm Granst aus Geversdorf den dritten Platz.