Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fetzige Faslams-Sause in Klecken

Am "Lagerfeuer" durften die Kleinen je eine Wunderkerze entzünden

Nach zwei Jahren Zwangspause ging es im Gasthaus "Die Linde" wieder richtig rund

bim. Klecken. Riesige Freude beim Sportclub Klecken: Nachdem zwei Jahre lang auf den Faslam mangels Pächters im Gasthaus "Die Linde" verzichtet werden musste, konnten dort am Samstag endlich wieder Kindermaskerade und Lumpenball gefeiert werden.
Kleine Prinzessinnen, Raubkatzen, Bienchen oder Piraten machten "Die Linde" am Samstagnachmittag unsicher. Für gewohnt gute Unterhaltung sorgte DJ René Ahrens. "Der spricht die Kinder ganz toll an. Sie sind immer vollauf begeistert", so Carsten Knötzele vom Festausschuss, der sich von den positiven Rückmeldungen der Eltern bestätigt sieht. Am Ende durften die Kleinen noch je eine Wunderkerze am "Lagerfeuer" entzünden.
Abends kamen die erwachsenen Narren auf ihre Kosten. Mit einem fetzigen Musik-Mix von Schlager bis Rock sorgte die Gruppe "Night Train" für eine gut gefüllte Tanzfläche.