Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenverein Tötensen-Westerhof: Neuer König ist Wolfgang Indorf

Neuer Schützenkönig in Tötensen: Wolfgang Indorf (mi.) mit seiner Lebensgefährtin Marianne Wien und seinen Adjutanten Hans-Jürgen Indorf (li.) und Frank von Pein
bs. Tötensen. Wolfgang Indorf führt im kommenden Jahr die Schützen in Tötensen an: Der 61-jährige, der seit vielen Jahren im Verein ist und sich hier leidenschaftlich im Spielmannzug engagiert, freute sich bei seiner Proklamation am vergangenen Wochenende sehr auf seine neue Aufgabe. "Ich muss erstmal etwas üben hier vorne zu stehen, aber ich freue mich, zusammen mit meiner Lebensgefährtin Marianne Wien, sehr auf das kommende Jahr", so der Gas- und Wasserinstallateur.
Zu seinen Adjutanten wählte sich das neue Oberhaupt Hans-Jürgen Indorf und Frank von Pein.
In einem spannenden Wettkampf um die Königswürde schoss Wolfgang Indorf den Rumpf, den rechten und linken Flügel holte sich Michael Tillmann.
Kinderschützenkönig wurde Julius Rahlfs und Kinderkönigin Antonia Steffens. Den Ausmarschorden erhielt Bettina Wilkens, als Bestmann ging Peter Rademacher am vergangenen Sonntag hervor. Beste Dame wurde Silke Kahl.