Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Diese Kinder zeigen ganz viel Herz - Überall in den Landkreisen Harburg und Stade beteiligten sich Einrichtungen am Weihnachtspäckchen-Konvoi

Beeindruckend: Die Jungen und Mädchen der Waldschule in Buchholz nahmen zum ersten Mal am Weihnachtspäckchen-Konvoi teil und sammelten mehr als 200 Geschenke ein
(mum). "Dieses Engagement ist einfach überwältigend", sagt Daniel Diekhoff. Der 35-Jährige Familienvater aus Maschen ist Mitglied bei Round Table 28 Hamburg-Harburg. Am Mittwoch war er gemeinsam mit Timor Buchhorn (Seevetal-Lindhorst) zu Gast in der Grund- und Hauptschule Hittfeld sowie in der DRK-Tagesstätte "Zu den Reetwiesen". Die Jungen und Mädchen haben mehr als 200 Geschenke für den Weihnachtspäckchen-Konvoi von Round Table Deutschland (RTD) gepackt. "Mich beeindruckt vor allem, dass viele Kinder ihrem Geschenk etwas Persönliches beigefügt haben", so Diekhoff. Einige hätten ihre Adresse beigelegt und hoffen nun auf eine Antwort. Er war im vorigen Jahr selbst mit dem Konvoi nach Rumänien gefahren, um dort die Geschenke zu verteilen.
Bereits seit 2001 bringt der Weihnachtspäckchen-Konvoi, an dem sich auch die lokalen Clubs in Winsen, Stade und Hamburg-Harburg beteiligen, Geschenke nach Rumänien - und inzwischen auch nach Moldawien und in die Ukraine. Im vorigen Jahr kamen bundesweit mehr als 80.000 Geschenke zusammen. Schirmherren der Aktion sind Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und Peter Maffay.
In Harburg-Stadt und Land beteiligten sich zahlreiche Schulen und Kindergärten an der Aktion. Beeindruckend war unter anderem das Ergebnis der Waldschule in Buchholz. Dort kamen gleich bei der Premiere knapp 200 Pakete zusammen. "Nächstes Jahr werden es bestimmt noch mehr Geschenke", sagt Schulleiterin Kirsten Fuhrmann. Die Jungen und Mädchen der Grundschule Apensen machten bereits zum zweiten Mal mit. Dort kamen mehr als 250 Geschenke zusammen.
• Große Unterstützung erhalten die Tabler von Detlev Dose und seinen Mitarbeitern. Der Inhaber von "STS - Seevetaler Transport Service GmbH" ("Seevetaler Warenhotel", Beckedorfer Bogen 33, 21218 Seevetal) stellt auch in diesem Jahr seine Lagerhalle zur Verfügung. Dort werden die vielen Päckchen am kommenden Mittwoch in große Kartons verpackt und auf Paletten gestapelt. Die Pakete stammen nicht nur aus den Landkreisen Harburg und Stade. Auch die Clubs aus Lüneburg und Hamburg bringen ihre Geschenke nach Seevetal. Dose organisiert von dort aus den Weitertransport nach Hanau, wo alle Geschenke aus ganz Deutschland gesammelt und schließlich auf die Lkw verteilt werden. Übrigens: Noch bis Mittwoch, 25. November, können im "Warenhotel" Pakete abgegeben werden.
• Zum zweiten Mal beteiligt sich das Baustoff-Zentrum Delmes Heitmann an der Aktion. An den Standorten in Harburg, Buchholz, Hollenstedt und Winsen können die Pakete bis Montag, 23. November, abgegeben werden. Geschäftsführer Alexander Delmes, selbst seit vielen Jahren Mitglied bei RT Hamburg-Harburg, unterstützt die Aktion gern.
• Wer mehr über den Konvoi erfahren möchte oder wissen möchte, was am besten verschenkt werden sollte, findet weitere Informationen im Internet unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de.

• Weitere Infos zu Round Table gibt es im Internet:
Round Table Deutschland
RT 28 Hamburg-Harburg
RT 165 Winsen/Luhe