Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wiederholungstäter" Horst Petersen regiert Meckelfeld als Schützenkönig

Majestätisches Trio (v. re:): Schützenkönig Horst Petersen, Ehefrau und Damenkönigin Lilli Petersen sowie Jugendkönig Christian Behr
ce. Meckelfeld: Horst Petersen (78) ist neuer Schützenkönig von Meckelfeld. Beim Schießwettstreit am Sonntag hatte der Rentner die glücklichste Hand und wurde Nachfolger von Ulrich Sauck. Petersen, der der Schützenvereinigung seit 1965 angehört, bekam jetzt den Beinamen "Der Wiederholungstäter". Aus gutem Grund: Er war - genau wie in diesem Jahr - in der Saison 1991/92 Majestät gemeinsam mit Ehefrau und Damenkönig Lilli, 1975/76 König, 1995/96 Vize-Regent und schließlich 2005/06 Knopfsergeantenkönig. Zu seinen Adjutanten wählte der leidenschaftliche HSV-Fan nun Uwe Sievers, Jens Schulz, Hans-Jürgen Schulz und Jens Dohnalek.
Lilli Petersen (78) war nach 1991/92 auch 2005/06 Damenkönigin und wurde daher jetzt bei ihrer dritten Proklamation mit dem Beinamen "Die Quirlige" gekürt. Den Schützen hält sie seit 1987 die Treue. Als Adjutantinnen stehen ihr Hannelore Sievers, Veronika Schwarz, Susanne Lindackers und Giesela Sauck zur Seite.
Mit dem neuen Königspaar freuten sich auch dessen erwachsene Kinder sowie Enkel und Urenkel.
Den Titel des Jugendkönigs holte Christian Behr (19), der 2006 der Schützenvereinigung beitrat. Er absolviert derzeit eine Ausbildung als Landschafts- und Gartenbauer. In seiner Freizeit engagiert sich Behr bei den Schützen und in der Feuerwehr.